Kopfzeile verschwunden [gelöst]

  • Thunderbird-Version: 17.0.6
    Betriebssystem: Windows 7 (Home Premium)
    IMAP
    Konto-Anbieter: diverse


    Hallo,


    nachdem ich meinen Rechner neu aufgesetzt habe, stehe ich vor einem seltsamen Problem. Wie im im beigefügten Bild zu sehen (rot markiert), ist die Kopfzeile (das Thunderbird-Symbol) verschwunden (links vor, rechts nach der Neuinstallation von Windows 7).
    Eine Neuinstallation von TB bringt keine Änderungen. Bin wirklich ratlos. Dadurch, dass oben eine Zeile fehlt, ragt bei vielen offenen Tabs der letzte offene Tab rechts oben in die Menüleiste des Fensters hinein (_ [] X). SIeht doof aus und macht das Bedienen umständlich.


    Habt ihr eine Idee, was ich tun kann?


    Vielen Dank im Voraus :)

  • Hallo,
    das gleiche Ergebnis, wenn du Thunderbird im safe-mode startest?
    Dazu TB neu starten und die Umschalt-Taste gedrückt halten und "alle Add-ons deaktivieren" auswählen
    dann > Beenden.
    Das gleiche Ergebnis?
    Falls ja, TB wiederum beenden und im TB-Profil die Datei folderTree.json löschen.
    Ist nach Neustart das Problem behoben?
    Falls nein, ein neues Profil mit zunächst einem Konto anlegen und testen.
    Klappt es, die restlichen Konten hinzufügen und falls erforderlich mit Hilfe des Add-ons ImportExportTools
    die Ordner/Mails aus dem alten Profil importieren.
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "greybird" schrieb:

    Hier noch ein Bild, wie es dann aussieht, wenn es in der Leiste oben zu voll wird (sorry für den Doppelpost)


    Hallo,
    dein zweiter screen shots ist ganz normal: beim Installieren der neuen Versionen von TB wird standardmäßig die Hauptsymbolleiste nicht angezeigt, und die Tableiste wird oben angezeigt.
    http://www.ghacks.net/2012/10/…header-in-thunderbird-17/
    Um die Hauptsymbolleiste anzuzeigen, musst du sie über einen R-Klick auf den "Drei-Streifen"-Button oben rechts aktivieren, sie erscheint dann unter der Tableiste.


    [IMG:http://i1274.photobucket.com/albums/y440/mapenzi5/th_Hauptleiste_zps59b2ea37.png]


    Auf den anderen screen shots fällt mir auf, dass die Tableiste unter der Hauptsymbolleiste erscheint.
    Ich kenne nur ein Add-on, das dies ermöglicht: "Rise of the Tools" https://addons.mozilla.org/fr/…/addon/rise-of-the-tools/
    Hast du dieses Add-on installiert?
    Ich weiß auch nicht, welches Dritt-Thema du in TB installiert hast, das die Hauptleiste nahezu bis zur Unleserlichkeit verdunkelt.
    Deshalb empfehle ich an erster Stelle, mrb's Vorschlag mit dem Test im abgesicherten Modus durchzuführen.


    Gruß

  • Lieber mrb, lieber Wilfried, lieber Mapenzi,


    vielen Dank für die Antowrten! Mapenzi, Du hast recht, ich habe Add-ons installiert (unter anderem auch das Rise of the Tools). Das Verdunkeln ergibt sich aus dem Aero-Look (Desktophintergrund ist dunkel). Sorry, dass Add-ons installiert sind, hätte ich vllt. erwähnen sollen (das Problem blieb aber auch bei Neuinstallation ohne die Add-ons).
    Aber das ist nun egal, weil der Hinweis von Wilfried die Lösung brachte!


    Danke euch vielmals, ich hatte schon fast aufgegeben :)


    Kann ich das Thema irgendwie als "gelöst" oder zumindest "abgeschlossen" markieren?


    Grüße

  • "greybird" schrieb:


    Kann ich das Thema irgendwie als "gelöst" oder zumindest "abgeschlossen" markieren?


    Gehe zu deinem ersten Post, klicke auf "Ändern" und fûge [gelöst] in den Titel ein.


    Schön, dass du dein Problem mit Wilfrieds Tipp (der übrigens auch in meinem Link enthalten war) hast lösen können.
    Ich benutze TB auf einem Mac, wo sich die Menüleisten der Programme am oberen Bildschirmrand befinden, also nicht im Fenster des jeweiligen Programms. Daher gibt es das Problem der "versteckten" Menüleiste in TB-Mac nicht.
    Und die Leisten in deinen scrren shots waren wirklich nur schwer erkennbar ... ;)