Passwort und t-online

  • Thunderbird-Version: 17.0.6
    Betriebssystem + Version: Windows XP
    Kontenart (POP / IMAP): secureimap
    Postfachanbieter (z.B. GMX):t-online
    Anlegen eines neuen Kontos geht nicht, da foglende Fehlermeldung kommt:
    Konfiguration konnte nicht überprüft werden - ist der Benutzername oder das Passwort falsch?
    e-mail Passwort bei T-online wurde angelegt.
    Einstellungen (kontrolliert):
    IMAP secureimap.t-online.de Port.993 SSL/TLS passwort normal
    securesmt.t-online.de Port 587 STARTTLS passwort normal
    Das Konto funktioniert mit o.g. Meldung von einem auf den andern TAg nicht mehr.
    Konto wurde gelöscht, Passwörter in TB gelöscht, Konto neuanlegen geht nicht mehr.
    Erst gestern habe ich, gemeinsam mit einem "TB-Spezialisten" ein G-mail Konto angelegt. Geht. T-online gehr nicht. Telefonat mit t-online verlief ergebnislos.
    Ich bi n völlig genervt, habe "eigentlich" alles probiert und keine Idee mehr.

  • Hallo,

    Zitat

    e-mail Passwort bei T-online wurde angelegt.


    Wo hattest du das genau angelegt und ist es noch vorhanden?
    http://hilfe.telekom.de/hsp/cm…/HSP/de/3370/faq-45858386
    http://hilfe.telekom.de/hsp/cm…HSP/de/3378/faq-155779971


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, ! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Probiere doch mal die Einstellungen aus dem 2. Link von mrb für Abruf über IMAP ohne SSL-Verschlüsselung
    Hast du Sicherheitssoftware am Laufen? Deaktiviere den Start mit Win und starte den PC neu.
    Dann mal diel Verbindung mit Telnet prüfen, siehe dazu auch Peter_Lehmann zeigt Telnet-Befehle.

  • Hallo,
    kleine Ergänzung zu Telnet und t-online.de:
    Telnet in Windows unterstützt keine Verschlüsselung (dieser Hinweis fehlt leider in den Links von  rum ).
    Du wirst also nur Erfolg haben, wenn du den Telnetbefehl so formulierst:


    Code
    1. telnet secureimap.t-online.de 110


    Alternativ gingen auch Port 25 bzw. 143 (IMAP).
    Der Telnetserver leitet dann automatisch auf die Adresse popmail.t-online.de um (bei Port 110).
    Oder du gibst gleich

    Code
    1. popmail.t-online.de 110

    ein.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw