"Schon beantwortet" auf mehreren Rechnern anzeigen

  • Thunderbird-Version: 17.0.4
    Betriebssystem + Version: Win XP (Büro) - Vista (Zuhause) - Win 7 (Notebook)
    Kontenart (POP / IMAP): Imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmail


    Hallo!


    Das, was mich umtreibt, treibt hier natürlich auch andere um.
    http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=32&t=59328
    Aber mein Problem ist nicht die generelle Synchronisierung -- die im Übrigen unter Imap kein Problem ist --, sondern nur das:


    Wie kann ich es hinkriegen, dass die im Büro beantworteten Mails auch zu Hause (und auf dem Notebook) und umgekehrt als beantwortet "abgehakt" werden?


    Grüße! Und Dank schon hier. D.

  • Hallo,


    ich habe das Verhalten eben in 3 separaten Profilen getestet, bei mir wird überall im gleichen Gmail-Konto der Pfeil für erfolgte Beantwortung angezeigt. Warum das bei dir anders ist, kann ich im Moment nicht sagen und erst nach dem Mittag wieder posten.
    Oft hängen diese Probleme mit der nicht erfolgten Wartung zusammen und damit, dass die Option "Nachrichten bereithalten" (heißt: für das off-line-Lesen herunterladen) aktiviert ist. Das führt zu Problemen wegen zu großer Posteingänge, die geleert und komprimiert werden müssen. Posteingänge sollten in diesem Fall leer gehalten werden.


    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren
    http://www.thunderbird-mail.de…e_-_Datenverlust_droht%21
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://sicher-ins-netz.info/wuermer/mailbox.html
    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Dank für die unglaublich schnellen und detallierten Hinweise, mrb! Ich werde wahrscheinlich erst am Do dazukommen, das alles zu prüfen. Meld mich dann wieder hier, damit vielleicht auch andere profitieren. -- Grüße! D.

  • Meine Empfehlung kurz gefasst:
    - Auf das" Bereithalten" verzichten (> Extras > Konteneinstellungen > Synchronisation & Speicherplatz, oberen Haken
    entfernen)
    - Thunderbird beenden und im Thunderbird-Profil den kompletten Kontenordner (=Name entspr. dem des Servers)
    entfernen.
    Nach Neustart werden die Ordner automatisch neu erstellt, jetzt sind die den Ordnern entspr. Dateien ohne
    Endung
    leer und bleiben es auch dauerhaft, egal wie viele Mails abgerufen werden, so dass sich das Problem
    der Ordnergröße nicht mehr stellt.
    Ein kleiner Nachteil ergibt sich mit diesem Verfahren, dass zum Lesen der Mails, diese immer neu heruntergeladen
    werden müssen einschl. der Anhänge. Bei den heutigen DSL-Speeds sollte das aber heute keine Rollte spielen.


    Braucht man die Mails in den IMAP-Ordnern lokal (also auf der Festplatte) gespeichert, legt man Filter an, die alle Mails bei Abruf in lokale Ordner (also keine IMAP-Ordner) kopieren(!). Dann sind sie noch auf dem Server und auf dem Computer.


    Zum Lesen:
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt
    Filter erstellen und verwenden


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw