Einige Ordner lassen sich nicht löschen oder umbenennen

  • Thunderbird-Version: v.17.0.7, released: June 25, 2013
    Betriebssystem + Version: xubuntu 12.04 LTS
    Kontenart (POP / IMAP): pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX): t-online



    Ich habe im thunderbird 3 Postfächer eingerichtet und naturgemäß in jedem die Ordner Posteingang, Entwürfe, Gesendet, Papierkorb. Die Ordner Posteingang + Gesendet haben jeweils einige Unterordner. Ich verwende mehrere Identitäten sowie Filter, damit die ein- und ausgehende Post in vernünftigen Ordnern abgelegt wird. Soweit so gut.


    Jetzt gibt es ein merkwürdiges Zwei-Klassen-System: Einige Ordner bzw. Unterordner sind braun, die anderen blau. Bei den Braunen kommt nach Rechtsklick ein Kontextmenue und darin gibt es auch ein 'Löschen' und 'Umbenennen'. Bei den Blauen kommt ebenfalls ein Kontextmenue, aber darin weder 'Löschen' noch 'Umbenennen'. Diese Blauen weiß ich nicht loszuwerden. Mir ist nicht aufgefallen, dass es beim Anlegen der Ordner irgendeinen Unterschied gab.


    Zumindest möchte ich überflüssige Ordner löschen können. Kann jemand helfen?


    --------------------------
    Mehr Detail-Info:
    (a) bei allen drei Accounts ist der Orner 'Gesendet' blau (was bedeutet das?)


    (b) in 'Gesendet1' sind alle 4 Ordner braun, also ok. Im Kontext-Menue steht u.a. auch löschen + umbenennen.


    (c) in 'Gesendet2' sind 2 Ordner blau, 1 Ordner braun.


    (d) in 'Gesendet3' sind 4 Ordner blau, 1 Ordner braun.


    (e) alle anderen Ordner sind braun: Posteingang1,2,3 mit insgesamt 14 Unterordnern.

  • Hallo,

    Zitat

    Jetzt gibt es ein merkwürdiges Zwei-Klassen-System: Einige Ordner bzw. Unterordner sind braun, die anderen blau. Bei den Braunen kommt nach Rechtsklick ein Kontextmenue und darin gibt es auch ein 'Löschen' und 'Umbenennen'. Bei den Blauen kommt ebenfalls ein Kontextmenue, aber darin weder 'Löschen' noch 'Umbenennen'. Diese Blauen weiß ich nicht loszuwerden. Mir ist nicht aufgefallen, dass es beim Anlegen der Ordner irgendeinen Unterschied gab.


    Man muss bei Thunderbird 2 Arten von Ordnern bei POP unterscheiden:
    Ordner, die Thunderbird selbst erzeugt - manche erst bei Bedarf und man kann sie an unterschiedlichen Symbolen erkennen,
    und die selbst hinzugefügten, die immer eine braune Farbe haben (je nach Theme).
    Alle Thunderbird-Ordner kann man weder löschen noch umbenennen.
    Ein neues POP-Konto verfügt meistens nur über 2 Ordner: Posteingang und Papierkorb.
    Genügt das für eine Erklärung?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallole,


    danke für diese Info. Das leuchtet ein und ich meine, ich kann mich erinnern, dass das auch so war. Ganz bestimmt sind die 'Gesendet'-Ordner erst entstanden, nachdem ich irgendwas gesendet hatte.


    Jetzt vermute ich: einige Unterordner sind entstanden, weil ich z.B. ein Filter oder eine derartige Identität angelegt hatte.


    Jedenfalls:
    um die blauen Ordner 'loszuwerden', muss ich das betreffende Konto ganz löschen und dann neu anlegen.
    Und dann die gewünschten Ordner selber anlegen, bevor Thunderbird dazu ein Bedürfnis verspürt.
    Dann kann ich sie hinterher auch einzeln löschen und umbenennen.


    Richtig so...???
    Danke nochmals, und Grüßle - biesta

  • Zitat

    Jetzt vermute ich: einige Unterordner sind entstanden, weil ich z.B. ein Filter oder eine derartige Identität angelegt hatte.


    Das glaube ich eher nicht. Wenn du aber unter deinen POP-Konten auch IMAP hast ist das sehr gut möglich, weil dann alle Ordner dargestellt werden, die auch auf dem Server vorhanden sind.
    Aber du hast in Thunderbird im Menü Extras > Konteneinstellungen > "Kopien & Ordner" die Möglichkeit Ordnerziele zu ändern, was wiederum mit neuen "Systemordnern" einhergeht.
    Da Thunderbird IMAP bei der Installierung der KOnten (Kontenassistent) IMAP bevorzugt - du musst also manuell eingreifen um POP zu bekommen - könntest du möglicherweise auch IMAP dazwischen haben.
    Überprüfen kannst du das am Eintrag "Server Type" in den Servereinstellungen ganz oben.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Beim Anlegen aller meiner Konten hab ich ganz zu Anfang 'POP' angewählt.
    Eine Vermischung mit IMAP wäre eigentlich ein Software-Fehler.


    Jetzt habe ich das letzte Konto ganz gelöscht und neu angelegt.
    Anfänglich gibt es dort nur die Ordner Posteingang und Entwürfe (?).
    Angelegt hab ich jedenfalls die Ordner Gesendet, sowie je 3 Unterordner in Posteingang + Gesendet. Alle sind braun, sie können gelöscht oder umbenannt werden.
    Jetzt lege ich neue Identitäten an, und bestimme dort unter 'Kopien u.Ordner':
    beim Senden von Nachrichten automatisch eine Kopie speichern unter -> den genannten Unterordnern.
    Jetzt färben diese sich blau. Im Kontextmenue verschwindet 'löschen' und 'umbenennen'.
    Auch wenn ich die Identität lösche: diesen Unterordner werde ich nicht mehr los, er bleibt 'blau'.
    Ich kann lediglich das Konto als ganzes löschen.


    Ein eigenwilliges Feature von thunderbird, fast könnte man sagen: ein 'bug'.

  • Hallo,


    hast du mal versucht, zuerst vorher in Kopien & Ordner einen anderen Ordner zuzuordnen...?


    Btw:

    Zitat

    Beim Anlegen aller meiner Konten hab ich ganz zu Anfang 'POP' angewählt.
    Eine Vermischung mit IMAP wäre eigentlich ein Software-Fehler.

    das kann man nicht pauschal vorher festlegen, es ist für jedes Konto individuell wählbar.
    Wäre dem nicht so, tja, dann spräche ich von einem Software-Fehler :pale: