[GELÖST] TB löscht Mails vom Server

  • TB Version 17.0.7:
    Win 7 Professional:
    POP Konto:
    Gmx und Googlemail:


    Hallo an alle,


    habe das Problem, dass meine Emails nach Abrufen vom Server (Gmx & Googlemail) gelöscht werden,
    obwohl folgende Einstellungen im TB vorliegen:


    - für beide Konten 'Nachrichten auf dem Server belassen'
    - für beide Konten 'keine Nachrichten löschen um Speicherplatz freizugeben'
    - für beide Posteingangsordner 'keine Nachrichten löschen um Speicherplatz freizugeben'
    - keine Filter aktiv


    Nun habe ich aber seit ein paar Tagen ein Smartphone, mit dem ich gerne ebenfalls meine Emails verwalten will.


    Ich könnte wahrscheinlich das Googlemail-konto auf IMAP umstellen und die Mails vom Gmx-Konto auf das Googlemail-Konto umleiten, oder? Das wäre für mich allerdings die letzte Otion, da ich eigtl die beiden Konto, so wie sie bestehen, bestehen lassen möchte.


    Ich hoffe ihr habt Tipps und Vorschläge.. sicherlich habe ich irgendetwas nicht bedacht..


    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe & Bemühungen,


    Gruß, Pseuda

    Einmal editiert, zuletzt von Pseuda ()

  • hallo,

    Zitat

    Ich könnte wahrscheinlich das Googlemail-konto auf IMAP umstellen und die Mails vom Gmx-Konto auf das Googlemail-Konto umleiten, oder?


    Einfacher ist es die Mails aus dem POP-Konto in die jeweiligen IMAP-Ordner per drag & drop zu ziehen.
    Aber möglichst nicht alle auf einmal, sonst könnte sich er Server "verschlucken".

    Zitat

    habe das Problem, dass meine Emails nach Abrufen vom Server (Gmx & Googlemail) gelöscht werden,
    obwohl folgende Einstellungen im TB vorliegen:


    War das schon immer so, oder ist das erst kürzlich aufgetreten?
    Ich werde das gleich mal bei GMX testen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ergebnis des Tests: alle Mails sind nach Abruf noch auf dem Server.


    Welches sind denn deine Servereinstellungen für "Lösche Nachrichten vom Server nach..." und
    "Nachrichten vom Server löschen, wenn sie vom Posteingang gelöscht werden"?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • hallo mrb,


    danke für deine antwort.


    das problem ist 'erst kürzlich' aufgetreten, weil ich bsher meine mails nach abrufen hab löschen lassen.


    vll nochmal kurz, worum es mir übergeordnet geht:
    hab seit ein paar tagen ein smartphone und möchte sowohl vom mobilen gerät als auch von meinem heimrechner auf beide emailkonten zugreifen können, was ja, so wie ich das sehe, nur möglich ist, wenn die emails nicht vom server gelöscht werden.


    außerdem hat sich über nacht etwas verändert, obwohl die einstellungen nach wie vor die gleichen sind:
    mit dem gmx-konto klappt es mittlerweile. die mails bleiben auf dem server verfügbar.
    mit googlemail hab ich aber nach wie vor das geschilderte problem.


    Zitat

    Welches sind denn deine Servereinstellungen für "Lösche Nachrichten vom Server nach..." und
    "Nachrichten vom Server löschen, wenn sie vom Posteingang gelöscht werden"?


    sowohl beim gmx-konto, als auch beim googlemail-konto sind bei beiden einstellungen keine häkchen gesetzt.


    könnte das häkchen bei 'gekennzeichnete nachrichten immer behalten' in den einstellungen der posteingangsordner einfluss auf die problematik haben? das ist jedenfalls bei beiden ordnern gesetzt.


    und ich hab mich gefragt, ob ich anstatt für beide Posteingangsordner 'keine Nachrichten löschen um Speicherplatz freizugeben' einfach mal 'Einstellungen des Kontos verwenden' aktivieren sollte.
    wobei das ja in meinem fall, das gleiche wäre.


    Zitat

    Einfacher ist es die Mails aus dem POP-Konto in die jeweiligen IMAP-Ordner per drag & drop zu ziehen.
    Aber möglichst nicht alle auf einmal, sonst könnte sich er Server "verschlucken".


    ehemm. ich muss zugeben, ich kenn mich mit imap null aus..
    wie und wo müsste ich das denn machen?
    und außerdem klingt es danach, als müsste ich jeweils manuell emails verschieben und das möchte ich eigtl vermeiden.


    also.. nochmals vielen dank!
    ich hoffe wir kommen noch auf des rätsels lösung..


    gruß, pseuda

  • Zitat

    ehemm. ich muss zugeben, ich kenn mich mit imap null aus..
    wie und wo müsste ich das denn machen?


    Zunächst bei beiden Mailprovidern ein IMAP-Konto in Thunderbird hinzufügen, das geht auch parallel und auch mit GMX. Evtl. musst du bei Gmail auf der Webseite eine bestimmte Option für IMAP anhaken.
    Dann rufst du die beiden IMAP-Konten ab kopierst die Mails die du brauchst in einen Ordner des IMAP-Kontos.

    Zitat

    und außerdem klingt es danach, als müsste ich jeweils manuell emails verschieben und das möchte ich eigtl vermeiden.


    Vermeiden lässt sich das nicht und es ist eine Menge Handarbeit und Geduld dabei angesagt. Du kannst zwar viele Mails auf einmal dorthin kopieren, musst aber dem Server auch Zeit genug gegen. Hängt von deinen Ordner- bzw. Mailmengen ab.

    Zitat

    mit googlemail hab ich aber nach wie vor das geschilderte problem.


    Ich erinnere mich, dass es auf der Webseite Optionen für POP-Konten gibt, die das Löschen regeln.
    Und zwar hier:
    Mails > auf der linken Seite die Einträge ganz herunterziehen bis du die Links Kategorien > Labels verwalten siehst. Dann im Mittelfenster oberhalb der Nachrichten auf "Weiterleitung und POP/IMAP" gehen.
    Auf dieser Seite gibt es ein Dropdownmenü "2. Bei Zugriff auf Nachrichten per POP". Hat man dort eine falsche Einstellung, werden bei Abruf über POP alle Mails gelöscht egal, wie deine Einstellung in Thunderbird ist. Der Server hat immer mehr Macht als ein Mailprogramm.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • daaaaanke!


    das hier:

    Zitat

    Ich erinnere mich, dass es auf der Webseite Optionen für POP-Konten gibt, die das Löschen regeln.
    Und zwar hier:
    Mails > auf der linken Seite die Einträge ganz herunterziehen bis du die Links Kategorien > Labels verwalten siehst. Dann im Mittelfenster oberhalb der Nachrichten auf "Weiterleitung und POP/IMAP" gehen.
    Auf dieser Seite gibt es ein Dropdownmenü "2. Bei Zugriff auf Nachrichten per POP". Hat man dort eine falsche Einstellung, werden bei Abruf über POP alle Mails gelöscht egal, wie deine Einstellung in Thunderbird ist. Der Server hat immer mehr Macht als ein Mailprogramm.


    war die lösung!


    das mit dem imap-konto geh ich dann evtl perspektivisch mal an.


    gruß, pseuda

  • hallo nochmal...


    es hat keine 24 std gedauert, da hatte ich das gleiche problem wieder.
    ich habe allerdings weder in tb noch bei googlemail etwas an den einstellungen geändert.


    ich werde echt nicht schlau aus der sache:
    obwohl die email auf dem server bleibt, verschwindet die nachricht aus dem posteingang meines smartphones, sobald ich die mail mit dem tb auf meinem pc herunterlade.
    also, die mail ist auf dem server vorhanden, ist sogar nach abrufen (egal ob durch mobile gerät oder durch pc) weiterhin als ungelesen markiert und ist trotzdem nach abruf durch tb nicht mehr fürs mobile gerät verfügbar.


    hier mal meine einstellungen in googlemail:


    POP-Download:
    1. Status: POP für ab jetzt eingehende Nachrichten aktivieren

    2. Bei Zugriff auf Nachrichten per POP: Gmail Kopie im Posteingang behalten


    IMAP-Zugriff:
    Status: IMAP ist deaktiviert


    ich weiß nicht mehr weiter, vor allem hat es ja schonmal einwandfrei funktioniert.
    wenn auch nur für kurze zeit.


    gruß, pseuda

  • Leider kann ich dir auch nicht weiterhelfen, da ich mein Smartphone nicht mehr mit Mails verwende.
    Wie ich schon sagte, wenn du auf PC und Handy IMAP hättest, würde der Fehler vermutlich nicht auftreten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • ich hab die lösung und möchte sie hier zur verfügung stellen:


    meine mailserver-einstellungen waren richtig.
    nur in tb musste im googlemail-konto unter benutzername etwas geändert werden:


    vorher -> benutzername: xxxx@googlemail.com
    jetzt -> benutzername: recent:xxxx@googlemail.com


    nun klappt alles wunderbar!


    Edit: Ich habe deine E-Mail-Adresse anonymisiert (in der Annahme, dass sie echt ist), um SPAM-Robots die Freude zu verderben. Sollte ich gegen dein Interesse gehandelt haben, weil du vielleicht Spam magst, entschuldige ich mich im Voraus. Du kannst dann über "Ändern" die Aktion rückgängig machen. Mod. graba