Fehler beim Senden einer Nachricht [erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.0.8
    Betriebssystem + Version:Windows XP
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Paderborn-Mail


    Hallo,
    ich habe neu folgendes Problem:
    Bei (bisher) 1 E-Mail-Empfänger bekomme ich folgende "Warnung": Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server antwortet: 5.7.1 ....=Adresse= Relaying denied. Proper authentication required.. Bitte überprüfen Sie die E-Mail-Adresse ....... und wiederholen Sie den Vorgang.
    Die E-Mail-Adresse, die ich bereits früher verwendet habe, habe ich auf Richtigkeit überprüft: alles richtig.


    Bisher habe ich das bei anderen E-Mail-Adressen bei der gleichen Bank so bekommen. Telefonischer Kontakt mit dem Empfänger: Ich schicke eine Mail und antworten Sie darauf. Das habe ich gemacht, und siehe da, die Nachricht wurde als "Antwort" gesendet.


    Bei allen anderen Adressen (bisher) lief das Senden einer E-Mail problemlos.


    Woran liegt der "Fehler", der zur Warnung" geführt hat?


    Danke und Schöne Grüße


    Willibald

    2 Mal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: BBCode eingeschaltet, da sonst Tags (z.B. Fettschrift) nicht funzen :)

  • Hallo Willibald,


    also woran kann ich Dir nicht sagen, aber ganz sicher nicht an TB. Diese Meldung stammt von irgendeinem Server auf dem Weg von Dir zum Empfänger und wird von TB nur an Dich weitergeleitet.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • "slengfe" schrieb:

    Diese Meldung stammt von irgendeinem Server auf dem Weg von Dir zum Empfänger


    Hallo :)


    "irgendeiner"? Ich denke, die Meldung ist doch ziemlich eindeutig. Muss ich einen Besen fressen, wenn es nicht der Server ist, bei dem die Mail eingeliefert wird? Zum Hintergrund siehe z.B. Open mail relay.


    Zitat


    und wird von TB nur an Dich weitergeleitet.


    Das ist korrekt.


    Gruß Ingo

  • schlingo :

    "schlingo" schrieb:

    "irgendeiner"? Ich denke, die Meldung ist doch ziemlich eindeutig.


    Ja, da hast Du wohl recht. Ich bin aber bei so etwas kein Experte und wollte auf Nummer sicher gehen. :rolleyes: Man verzeihe mir die richtige, aber ungenaue Aussage...


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo,


    nun, da kannst Du wahrscheinlich nicht viel tun. Kontaktiere den Empfänger (nicht per Mail, okay? :mrgreen: ) und bitte ihn sein Konto zu überprüfen. Außerdem kannst Du den Anbieter des Empfängers kontaktieren und fragen, warum die Fehlermeldung kommt.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • "slengfe" schrieb:


    nun, da kannst Du wahrscheinlich nicht viel tun.


    Hallo :)


    entschuldige, dass ich Dich schon wieder korrigiere ;)


    Zitat


    Kontaktiere den Empfänger [...] und bitte ihn sein Konto zu überprüfen. Außerdem kannst Du den Anbieter des Empfängers kontaktieren und fragen, warum die Fehlermeldung kommt.


    Ähm nö, der Enpfänger hat damit überhaupt nichts zu tun. Die Mail geht ja gar nicht raus, weil der einliefernde Server (des Absenders) sie wegen relaying zurückweist. Lies mal in Ruhe den oben verlinkten Wikipedia-Artikel.


    Gruß Ingo

  • Hallo - liebe Hilfewilligen,
    heute habe ich es endgültig geschafft, den dargestellten Fehler beim Senden einer Nachricht abzustellen, nicht aus eigener Kraft sondern mit Hilfe meines Providers. Der allerdings will mir nicht verraten, wie er das hingekriegt hat. Egal - es läuft alles wieder normal.
    Danke an alle
    Willibald