Winmail.dat und LookOut

  • Thunderbird-Version: 17.0.8
    Betriebssystem + Version: Windows XP SP 3
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato


    Hallo,


    nachdem ich heute erneut eine Mail mit einem winmail.dat-Anhang, den ich nicht öffnen konnte, erhalten hatte, habe ich LookOut 1.2.13 heruntergeladen, ordnungsgemäß installiert und TB neu gestartet. Dennoch kann ich den winmail.dat-Anhang nicht öffnen, es erscheint nach wie vor die Fehlermeldung "C:\DOKUME~1\TESTKO~1\LOKALE~1\Temp\winmail-12.dat konnte nicht geöffnet werden, weil die damit verknüpfte Hilfsanwendung nicht existiert. Ändern Sie die Verknüpfung in Ihren Einstellungen."


    Wie kann ich im TB die winmail.dat öffnen?


    Gruß feuerfelix

  • Ich habe den Winmail.dat-Reader 1.2.15.0 heruntergeladen, installiert und ausprobiert. Er öffnet eine leere Datei im Richtext-Format, mehr leider nicht.


    Was nun?

  • Wenn die Datei leer ist, bekommst du auch nichts zu lesen. Solche Outlook Eigenheiten musst du in kauf nehmen. Warum die Dat angehängt wird weiss ich nicht.

    M.f.G. Kienberger

  • Irrtum, die ursprüngliche winmail.dat-Datei hat einen Umfang von 4,1 KB. Aber der Reader schafft es nicht, sie zu öffnen.

  • @ schlingo
    Mercie für die Auffrischung, Ich habs mal gelesen, ignoriere aber die .dat schon lange. Darum??



    "feuerfelix" schrieb:

    Irrtum, die ursprüngliche winmail.dat-Datei hat einen Umfang von 4,1 KB


    Wenn was drauf steht muss noch lange nichts drin sein. Ein Brief mit einem haufen Leerseiten hat den gleichen Effekt.

    M.f.G. Kienberger

  • "kienberger" schrieb:


    Wenn was drauf steht muss noch lange nichts drin sein.


    Hallo :)


    doch, und zwar genau 4,1KB Daten. Das können natürlich auch...


    Zitat


    Ein Brief mit einem haufen Leerseiten hat den gleichen Effekt.


    ... (white) spaces sein. Mit einem Hexeditor kannst Du das ganz einfach herausfinden.


    Gruß Ingo