Add-On SOGoConnector

  • Thunderbird-Version: 17.0.8
    Betriebssystem: Windows 8
    Kontenart IMAP
    Postfachanbieter: http://www.posteo.de


    Guten Morgen
    Um mein TB-Adressbuch mit dem bei Posteo.de zu synchronisieren benötige ich laut Anleitung das Add-On SOGoConnector.
    Warum ist das eigentlich nicht bei den offiziellen TB-Add-Ons aufgeführt? Welchen Grund könnte das haben?
    Nur hier: http://inverse.ca/downloads/extensions/


    Edit:
    Ich finde es schade, dass die Suchfunktion in TB-Adressbuch keine Volltextsuche zulässt. Das macht einiges schwerer, etwa wenn ich nur ein Stchwort kenne, aber nicht den Namen oder die Mailadresse.
    :cry:

  • Ebenfalls Guten Morgen!


    Zitat

    Warum ist das nicht bei den offiziellen TB-Add-Ons aufgeführt?


    Wo steht, dass Mozilla verpflichtet ist, unablässig das Internet zu durchsuchen, um Add-ons aufzuspüren?


    Wenn ein Entwickler sein/e Add-on/s bei https://addons.mozilla.org/ anbieten möchte, dann meldet er selbst diese dort an.



    Zitat

    Edit:
    Ich finde es schade, dass die Suchfunktion in TB-Adressbuch keine Volltextsuche zulässt. Das macht einiges schwerer, etwa wenn ich nur ein Stchwort kenne, aber nicht den Namen oder die Mailadresse. :cry:


    Danke für den "wertvollen" Hinweis.
    Vielleicht liegt es daran, dass sich meines Wissens gerade noch zwei (??) bezahlte Entwickler mit dem Thunderbird befassen dürfen? Oder dass diese Entwickler wahrlich andere Sorgen haben? Oder weil das ein Problem ist, dass wohl die wenigsten User haben? Oder ... ?


    Auf jeden Fall liest garantiert keiner der Entwickler hier in unserem deutschen Forum mit. Hier gibt es nur User, die anderen Usern helfen wollen. Freiwillig, unbezahlt und in ihrer Freizeit.
    Wir haben die Stelle verlinkt, wo du Fehler und Wünsche direkt an Mozilla melden kannst. Klicke auf das große TB-Logo oben links.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke Herr Lehmann für die ausführliche Antwort
    Ich wusste nicht wie das mit dem bereitstellen von Add-ons genau funktioniert.
    Meine Frage zielte letztlich darauf ab, wie wahrscheinlich Erweiterungen außerhalb der offiziellen Add-Ons Schadsoftware sind. Dabei unterstellte ich, dass gute Erweiterungen generell auf den offiziellen Seiten zur Verfügung gestellt werden.
    Offenbar ist das nicht so.