vergrößerte Darstellung verschiedener Elemente [erledigt]

  • Thunderbird-Version: 24.0
    Betriebssystem + Version: Win7 - eingestellt auf Anzeigemodus 125% (gab bei mir damit bisher nie Probleme mit FF oder TB)


    Hallo zusammen,
    vorhin habe ich TB auf 24.0 upgedatet, und seit dem werden Elemente der Symbolleiste größer dargestellt als zuvor... ebenso der Text ->allerdings NUR beim Verfassen neuer Nachrichten, wo er auf einmal eineinhalbmal (?) so groß erscheint (unpraktisch!).


    ---
    Stelle gerade fest, dass es bei mir mit Firefox 24.0 ähnlich seltsam aussieht: manche Seiten (z.B. tumblr) werden nicht mehr korrekt dargestellt, ich kann sehen, dass z.B. rechts "noch mehr Seite" existiert, aber kann dort nicht rüber scrollen, oder es gibt rechts oben einen Button, der nicht mehr funktioniert (unter Internet Explorer hingegen schon). Seltsam, das! Muss dazu sagen, dass ich aufgrund Abwesenheit bei FF mehrere Wochen (od evtl 2 Mon?) kein bedeutendes Update mehr hatte, könnte also evtl auch schon bei der letzten Version so gewesen sein.


    Irgendeine Idee, was hier los ist und wie ich das löse? Danke im Voraus!
    biha

  • Hallo,
    leider schreibst du nicht deine Monitor-Größe.
    Evtl. musst du einen Wert in der erweiterte Konfiguration (Extras > Einstellungen > Erweitert > Allgemein > "Konfiguration bearbeiten") umstellen.
    Der Grund ist, dass bei beiden Programmen (und das nicht das erste Mal) auf verschiedene Monitor (smartphone) größen abgestimmt werden kann. Deshalb wurde die HiDP-Skalierung eingeführt.
    Dazu den Eintrag layout.css.devPixelsPerPx auf den Wert 1.0 stellen und alles ist wieder wie vorher - auch in Firefox.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,
    danke für den Hinweis! Also: ich habe einen Laptop, 15,6'' Monitor, bei Win7 eingestellte Auflösung 1366x768.
    Wenn ich den Wert wie Du vorschlägst von -1.0 auf 1.0 ändere, funktionieren a) die Seiten beim FF wieder, soweit ich es jetzt sehen konnte, und ist b) auch der Text im Mail-Verfassen wieder so groß wie er einst bei mir war. Aber - kleiner Haken: die Tab-Reiter (FF) und auch QuickFolders-Reiter werden deutlich kleiner als zuvor... - bei mir füllte die Reihe der QuickFolders-Reiter vormals fast die ganze horizontale Zeile, jetzt siehe Bild.
    Zugegeben, das beides sind in meinen Augen kleinere Probleme. Aber vllt gibt es auch dafür nen Trick? Ansonsten isses eben so.
    Gruß, biha

  • Traust du dir zu, im Thunderbird-Profil einen neuen Ordner "chrome" mit einer Datei "userChrome.css" hinzuzufügen?
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Probiere es mit diesen Codes und passe die PX-Größe an deine Bedürfnisse an.


    Ich weiß selbst nicht, ob die codes noch alle funktionieren, das zu testen, überlasse ich gerne dir.
    Die Tab-Breite (min-width) lässt sich nur bis zu einer Grenze verkleinern, vergrößern geht aber.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hm... mal schauen, vllt probier ich das mal in Ruhe - oder finde mich einfach ab mit dem, wie's nun ist. Im Grunde ist das Problem ja eh nur, dass der Mensch ein Gewohnheitstier ist ;) 
    Dank und Gruß,
    biha
    PS: Wie kennzeichne ich meine Frage als erledigt??