Riesenproblem durch Fehler mit Sandboxie...[erl.]

  • Thunderbird-Version: 24.0.1
    Betriebssystem + Version: Win XP Pro SP3
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): verschiedene


    Hallo zuerst einmal an alle!


    Es geht um folgendes. Ich nutze Sandboxie zum Schutz vor unberechtigten Programminstallationen und habe heute festgestellt, das dort einige der vorhandenen Order mit Dateien gefüllt waren, deren Sinn ich mir nicht erklären konnte. Da dort ja eigentlich nur Downloads liegen sollten habe ich begonnen, alle Dateien in den Download Order zu verschieben um sie mir einmal genauer anzusehen. Danach konnte ich Thunderbird nicht mehr starten (es fehlte irgendeine .dll...). Da ich die Dateien nicht mehr zurück in die Sandboxie Applikation verschieben kann habe ich mir (wohl dummerweise) überlegt, Thunderbird neu zu installieren (und damit zu reparieren), sodass ich wieder zum Ausgangspunkt zurückkomme...


    Gesagt getan, aber nun sind schon gelöschte Konten wieder vorhanden, neue Konten weg und alle Mails seit dem 03.02.2012 (!) verschwunden, außer bei einem Konto...


    Dieses Konto kann witzigerweise auch noch abgerufen werden, was bei den anderen mangels fehlendem Sicherheitszertifikat (welches ich auch nicht als Sicherheits-Ausnahme umgehen kann) nicht mehr möglich ist.


    Hat irgendjemand eine Idee, wie ich meine Mails wieder rekonstruieren kann?


    Wie gesagt, es sind keine .dll's oder andere Dateien gelöscht, sondern nur verschoben worden. Des weiteren sollte die vorherige Thunderbird Version eigentlich die gleiche wie die Neuinstallierte sein, da ich den Auto Updater eingeschaltet hatte.


    Danke & Gruß


    jotteff

  • Hallo jotteff,


    wenn das passiert ist, was ich befürchte, dann kann es durchaus sein, dass Dir einige Daten verloren gegangen sind. Ich bin gerade etwas in Eile, schreibe aber nachher noch etwas ausführlicher. Bevor Du weitere Rettungsversuche unternimmst, solltest Du zunächst dringend alle TB-Profile, sowohl die regulären als auch deren Spiegelbilder in der Sandbox, sichern.


    Gruß


    Susanne




    So, jetzt etwas ausführlicher ...


    "jotteff" schrieb:

    Ich nutze Sandboxie zum Schutz vor unberechtigten Programminstallationen ...


    Das ist m.E. grundsätzlich eine gute Idee. Die Windows-User in unserer Familie, sprich die Kinder, haben von uns ebenfalls seit langem die Sandbox verordnet bekommen und fahren sehr gut damit. Allerdings verwenden sie in erster Linie den Browser in der Sandbox. Den TB lassen sie ganz normal laufen. Sie haben ausreichend Medienkompetenz, nicht auf Anhänge zu klicken.
    Ich selbst benutze den Firefox unter Windows ebenfalls ausschließlich in der Sandbox und habe diese sogar zusätzlich, inklusive Firefox-Profil, komplett ins RAM gelegt.


    Der zusätzliche Schutz, den eine Sandbox bietet, beruht u.a. darauf, dass sämtliche Dateien, die man herunterlädt, neu anlegt oder speichert, zunächst nur in der Sandbox sind und eben nicht in das wirkliche Zielverzeichnis gespeichert werden. Das "wirkliche" Speichern erfolgt, je nachdem wie man Sandboxie konfiguriert hat, erst nach manueller Bestätigung entweder sofort, beim Beenden oder beim Löschen der Sandbox.
    Weiterhin lässt sich Sandboxie so konfigurieren, dass bestimmte Verzeichnisse von diesem Schutz ausgenommen sind und ohne Nachfrage sofort aktualisiert werden (Sandboxie nennt es wiederherstellen). Das ist insbesondere für E-Mails wichtig.


    "jotteff" schrieb:

    ... aber nun sind schon gelöschte Konten wieder vorhanden, neue Konten weg und alle Mails seit dem 03.02.2012 (!) verschwunden, außer bei einem Konto...


    Ich weiß nicht, wie Du Sandbox konfiguriert hast, aber das klingt, als seist Du in die oben geschilderte "Falle" getappt. Allerdings würde es noch nicht erklären, warum das eine Konto völlig intakt ist.


    Sandboxie bietet die Möglichkeit, die Daten in der Sandbox entweder manuell oder beim Beenden automatisch zu löschen. Macht man das nicht, bleiben die Daten erhalten und sind beim nächsten Start wieder verfügbar. Wenn Du (seit dem 03.02.2012?) mit derselben Sandbox arbeitest, diese seitdem nicht gelöscht hast und auch die Daten nicht wiederhergestellt hast, dann hieße das, dass sämtliche E-Mails aus dieser Zeit lediglich in der Sandbox vorhanden sind (oder waren) aber nicht in das TB-Profil zurückgesichert wurden. Die E-Mails sind dann möglicherweise noch vorhanden, aber nicht dort, wo der TB sie ohne Sandbox erwartet.


    "jotteff" schrieb:

    Da dort ja eigentlich nur Downloads liegen sollten habe ich begonnen, alle Dateien in den Download Order zu verschieben um sie mir einmal genauer anzusehen.


    Dazu müsstest Du einmal erläutern, wie Du Sandboxie eingestellt hast. Warum sollten dort nur Downloads liegen? Außerdem wäre es interessant zu erfahren, welche Dateien genau Du verschoben hast.


    "jotteff" schrieb:

    Da ich die Dateien nicht mehr zurück in die Sandboxie Applikation verschieben kann


    Was meinst Du mit Applikation? Hast Du Dateien aus dem Sandboxie-Programmverzeichnis verschoben?


    "jotteff" schrieb:

    Hat irgendjemand eine Idee, wie ich meine Mails wieder rekonstruieren kann?


    Wenn Du die Sicherheitskopie der TB-Profilordner angelegt hast, dann schau mal mit dem Explorer nach, welche Mailboxen Du dort findest. Wenn meine Annahme von oben stimmt, dann solltest Du in dem Profil, welches in der Sandbox liegt, einen neueren Stand vorfinden als im eigentlichen TB-Profil.
    Die Mailboxen selbst kannst Du mit einem Texteditor öffnen. Wenn Du darin die neuen E-Mails vorfindest, besteht eine gute Chance, diese auch wieder sichtbar zu machen.


    Den TB selbst solltest Du zunächst nicht starten. Wenn er neue E-Mails abruft, wird das Chaos nur größer.


    Zitat


    Dieses Konto kann witzigerweise auch noch abgerufen werden, was bei den anderen mangels fehlendem Sicherheitszertifikat (welches ich auch nicht als Sicherheits-Ausnahme umgehen kann) nicht mehr möglich ist.


    Darauf kann ich mir keinen Reim machen. Es geht doch um POP-Konten, richtig?

  • Hallo Susanne,
    zuerst einmal vielen Dank für deine ausführliche Antwort...


    Habe hier gerade schon das K****n bekommen, denn ich hatte gerade ca. 40 min. an einer Antwort für dich gebastelt um dann festzustellen, das mich das Forum automatisch rausgeworfen hat und ich nun alles neu schreiben darf...


    Vielleicht versuche ich es besser in Etappen...


    Also Pkt. 1.:


    Mein TB wurde durch Sandboxie geschützt... Nach einem ziemlich krassen Virenbefall Anfang 2012 wurde mir geraten alle Programme, die mit dem Netz zu tun haben, über Sandboxie laufen zu lassen. Das das in Konsequenz bedeutet, dass meine ganzen Mails seit damals dann dort "hängengeblieben" sind war mir nicht bewusst, ist aber natürlich ziemlich logisch...


    Meine Einstellungen bei Sandboxie sehen wie folgt aus:





    Eigentlich wurde, wenn ich Daten aus dem Netz geladen hatte, nach abgeschlossenem Download immer nachgefragt, wo die Daten gespeichert werden sollen. Mails konnte ich aber immer ganz normal empfangen (also ohne von Sandboxie "befragt zu werden")


    So, Ende Abschnitt 1!

    2 Mal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Code-Tags gesetzt

  • 2. Abschnitt "verschobene Dateien"


    Da ich ziemlich viele Dateien gefunden habe, die ich irgendwie nicht wirklich zuordnen konnte, kann ich dir gar nicht genau sagen welche davon zu TB gehören. Es wurden aber für TB im Sandboxie eigene Ordner angelegt. Ich hoffe das könnte evtl weiterhelfen:


    Unter "Alle Dateien und Ordner" -> "Laufwerke" -> "C" -> "Program Files" finde ich folgende TB Ordner:
    a) Mozilla Maintenace Service (könnte aber auch zu FF gehören?!?)
    b) Mozilla Thunderbird -> chrome -> icons -> default
    c) Mozilla Thunderbird -> defaults -> messenger und pref
    d) Mozilla Thunderbird -> extensions -> {irgendeine Zahlen Buchtsaben Kombi}
    e) Mozilla Thunderbird -> isp
    f) Mozilla Thunderbird -> searchplugins
    g) Mozilla Thunderbird -> uninstall


    Dann gibt es noch einen Ordner "Mozilla Thunderbird.bak"


    Welche Dateien ich allerdings genau verschoben habe lässt sich nicht mehr nachvollziehen, da ich auch alle weiteren vorhandenen Ordner geleert (bzw. in den DL Ordner verschoben) habe.

  • Die Dateien im Download Order (um zu klären welche davon zu TB gehören) sind folgende:



    Danach kommen noch ein paar .txt Dateien und einige .xml Dateien wie eBay-de oder bin, blocklist...


    Welche Dateien allerdings genau zu TB gehören erschließt sich mir leider nicht...


    Ich hoffe, du kannst mit meinen Infos etwas anfangen und sage schon einmal DANKE!


    Gruß


    jotteff

    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Code-Tags gesetzt

  • Hallo jotteff,


    "jotteff" schrieb:

    Nach einem ziemlich krassen Virenbefall Anfang 2012 wurde mir geraten alle Programme, die mit dem Netz zu tun haben, über Sandboxie laufen zu lassen.


    Diesem Rat kann ich mich, wie schon erwähnt, im Grunde anschließen. Wobei es wichtig ist, dass man sich vorher über die damit verbundenen Einschränkungen und auch über die Einstellungen der Sandbox informieren muss.


    "jotteff" schrieb:

    Das das in Konsequenz bedeutet, dass meine ganzen Mails seit damals dann dort "hängengeblieben" sind war mir nicht bewusst, ist aber natürlich ziemlich logisch...


    Ich glaube, hier habe ich Dich auf eine falsche Fährte geführt. Wie ich inzwischen weiß, lässt zumindest die aktuelle Version von Sandboxie das gar nicht zu. Mehr dazu unten.


    "jotteff" schrieb:

    Eigentlich wurde, wenn ich Daten aus dem Netz geladen hatte, nach abgeschlossenem Download immer nachgefragt, wo die Daten gespeichert werden sollen. Mails konnte ich aber immer ganz normal empfangen (also ohne von Sandboxie "befragt zu werden")


    Ja, so sollte sich Sandboxie auch verhalten.


    Die geposteten Einstellungen kann ich ohne längere Einarbeitungszeit nur zum Teil interpretieren. Dazu stecke ich nicht tief genug in Sandboxie. Das wäre eher etwas für deren Support Forum.


    Einige andere Dinge fallen aber aber auch auf, ohne dass man fließend Sandboxie sprechen müsste. Das beginnt damit, dass mir nicht ganz klar ist, von welchen Ordner Du jeweils genau sprichst. Es ist ja so, dass Sandboxie in den einen Ordner "Sandbox" anlegt. Darunter liegen dann die temporären Kopien der benötigten "echten" Ordner. So gibt es z.B. folgende Ordner


    Code
    1. C:\Sandbox\Username\DefaultBox\drive\c\windows
    2. C:\Sandbox\Username\DefaultBox\user\current\AppData


    Sandboxie spiegelt also die echte Ordnerstruktur unterhalb des Ordners \Sandbox. Wenn Du also von einem Ordner "Downloads" sprichst, dann weiß ich nicht, ob Du den echten Ordner aus Deinem Homeverzeichnis meinst, den gespiegelten unterhalb Sandbox oder gar einen selbstangelegten.


    Die Vielzahl an Dateien, die Du oben auflistest (dlls und Co.), gehören m.E. gar nicht in die Sandbox bzw. kommen dort von allein auch nicht rein.


    Ich habe jetzt mal Windows 7 gebootet und den TB mit Sandboxie gestartet. Die erste positive Überraschung: Sandboxie erkennt TB und lässt mich ihn gar nicht erst starten, bevor ich in der Konfiguration nicht erlaubt habe, dass TB auf das Profil außerhalb der Sandbox zugreifen darf. Damit wird dem Datenverlust-Szenario, wie ich es oben beschrieben habe, vorgebeugt. Das heißt aber auch, dass bei Dir nicht die Ursache sein kann.


    Nachdem ich Sandboxie dann mit wenigen Klicks für die Benutzung mit TB eingerichtet hatte, konnte ich den TB problemlos in der Sandbox starten. Wie zu erwarten finde ich dann keine dlls etc. in \Sandbox. Genau genommen, finde ich dort überhaupt keine Dateien des TB, weil er ja auf sein normales Profil unter \AppData\ ... zugreifen darf. Die Anwendung selbst (also die thunderbird.exe) läuft natürlich in der Sandbox.


    Fragt sich also, woher all die Dateien kommen, die bei Dir unter \Sandbox waren? Wo genau waren sie denn, bevor Du sie verschoben hast? Bist Du sicher, dass sie in \Sanbox waren (nicht, dass Du aus Versehen, die originalen Dateien verschoben hast)?
    Hast Du die dort selbst reinkopiert oder hast Du dort vielleicht nach einem Download ein Archiv entpackt? Hast Du vielleicht gar den TB in \Sandbox hinein installiert?


    Zurück zum dringenden Problem, wie Du wieder an Deine E-Mails gelangen könntest. Hast Du inzwischen eine Kopie des oder der Profilordner erstellt? Hast Du die Mailbox-Ordner gefunden? Kannst Du darin die neueren E-Mails mit dem Texteditor finden?


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne,


    Wenn ich vom Download Ordner spreche, dann meine ich den außerhalb der Sandbox, also den im Homeverzeichnis. Das war vielleicht zu umständlich erklärt.


    "Die Vielzahl an Dateien, die Du oben auflistest (dlls und Co.), gehören m.E. gar nicht in die Sandbox bzw. kommen dort von allein auch nicht rein. / Fragt sich also, woher all die Dateien kommen, die bei Dir unter \Sandbox waren? Hast Du die dort selbst reinkopiert oder hast Du dort vielleicht nach einem Download ein Archiv entpackt?"


    Das ist seltsam, denn die Dateien habe ich nicht selbst dort hingeschoben/kopiert oder ähnliches. Wüsste auch gar nicht wie ich das anstellen kann... Ich war ja auch erstaunt, als ich die Ordner im Sandboxie fand...


    "Wo genau waren sie denn, bevor Du sie verschoben hast? Bist Du sicher, dass sie in \Sanbox waren (nicht, dass Du aus Versehen, die originalen Dateien verschoben hast)?"


    Die Dateien lagen in der Sandbox, ich konnte die entsprechenden Ordner in der Sandboxie Applikation über "Alle Dateien und Ordner" -> "Laufwerke" -> "C" -> "Mozilla Thunderbird" bzw. "Mozilla.bak" in den DL-Ordner verschieben.


    Wie ich inzwischen festgestellt habe, sind die Dateien, die ich ja komplett in den DL-Ordner verschoben habe, genau die gleichen (auch von der Größe) wie die, die unter c:program files/Mozilla Thunderbird liegen.


    "Hast Du vielleicht gar den TB in \Sandbox hinein installiert?" Das kann ich definitiv ausschließen. Ich habe damals den TB genauso in Sandboxie "integriert", wie du auch vorgegangen bist!


    "Hast Du inzwischen eine Kopie des oder der Profilordner erstellt?" Nein, da ich nicht weiß wie ich das machen muss..


    "Hast Du die Mailbox-Ordner gefunden? Kannst Du darin die neueren E-Mails mit dem Texteditor finden?" Nein, leider nicht. In meinem TB Ordner befinden sich nur die Ordner 'chrome', 'defaults', 'extensions', 'isp', 'searchplugins', und 'uninstall', aber keine Mailbox-Ordner...


    Danke & Gruß


    jotteff

  • Hallo jotteff,


    bevor du irgendwelche Reparatur- bzw. Rettungsversuche unternimmst, mache vorher ein Backup! Erstelle dazu einfach einen Ordner "Backup" auf dem Desktop.


    1. Kopiere alle Ordner und Unterordner von "C:\Users\[Benutzer]\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles" in den Ordner Backup. (Dabei handelt es sich um dein Thunderbird-Profil außerhalb der Sandbox.)
    2. Kopiere alle Ordner und Unterordner von "C:\Sandbox\[Benutzer]\DefaultBox\user\current\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles". (Dabei handelt es sich um dein Thunderbird-Profil innerhalb der Sandbox.)
    3. Verschiebe die Dateien, die du aus der Sandbox verschoben hast(?) und die jetzt in "Downloads" liegen(?), von "C:\Users\[Benutzer]\Downloads" in einen Unterordner "Backup\Downloads".


    Gibt es eigentlich noch andere Ornder unter "C:\Sandbox" und "C:\Sandbox\[Benutzer]"?


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)

  • Hallo Jottef,


    "jotteff" schrieb:

    Das ist seltsam, denn die Dateien habe ich nicht selbst dort hingeschoben/kopiert oder ähnliches.


    Wie auch immer, diese Dateien gehören dort nicht hin. Sandboxie hat sie sicher nicht dorthin kopiert. Aber vielleicht solltest Du dazu mal in einem Sandboxie-Forum nachfragen.
    Ich kann es mir nur auf zwei Arten erklären: Entweder, Du hast den TB doch in den Ordner der Sandbox installiert oder Du hast, während der TB in der Sandbox lief, ein Update durchgeführt. Bei letzterem bin ich mir nicht mal sicher, ob das überhaupt geht bzw. wie Sandboxie und der Mozilla-Updater sich dabei genau verhalten.
    Der Updater ist ein eigener Prozess, der standardmäßig mit Windows gestartet wird. Dieser Prozess läuft nicht in der Sandbox. Er kann also auf das reale C:\ zugreifen. Allerdings "weiß" der TB, auch wenn er in der Sandbox läuft, dass ein Update stattfindet. Es kann sogar sein, dass die eigentlichen Routinen, die dann die Dateien entpacken und auf die Festplatte schreiben, noch im TB selbst vorhanden sind und nur vom Updater angestoßen werden. Früher, bevor Mozilla diesen - m.E. unsäglichen - Updater eingeführt hat, hat der TB den Update selbst durchgeführt. Es würde mich daher nicht wundern, wenn man sich viel Arbeit gespart hat und diese Routinen heute noch nutzt. Das könnte dann erklären, warum die Files in dem emulierten Verzeichnis der Sandbox gelandet sind. Doch das ist Spekulation meinerseits.

    Es hilft auch nicht dabei, die verloren E-Mails zurückzuholen. Aber es bewahrt Dich vielleicht vor dem nächsten Datenverlust.


    Kommen wir also zu den E-Mails.

    "jotteff" schrieb:

    Nein, leider nicht. In meinem TB Ordner befinden sich nur die Ordner 'chrome', 'defaults', 'extensions', 'isp', 'searchplugins', und 'uninstall', aber keine Mailbox-Ordner..


    "jotteff" schrieb:

    Nein, da ich nicht weiß wie ich das machen muss..


    In den Anleitungen hier im Forum findest Du beschrieben, wo sich der Profilordner befindet und wo darin die Mailboxen liegen.


    Der Vorschau sei Dank, sehe ich gerade, dass tempuser konkrete Pfade zum Erstellen der Sicherheitskopie nennt. Na, dann solltest Du nun auch die Profile finden und nachschauen können, ob die E-Mails überhaupt noch da sind.


    Das Lesen der Anleitungen (auch der Sandboxie) würde ich Dir trotzdem nahelegen. Wissen schadet nicht.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo tempuser & Susanne!


    Vielen Dank für die Angabe der Pfade und Eure Mühe!


    tempuser : Ja, es gibt noch andere Ordner unter c:\sandboxie\user. U.a. gibt es dort noch Ordner wie Mozilla Firefox, Mozilla Maintenance Service, Mozilla Thunderbird.bak etc.


    Aber, zurück zur Lösung meines Problems... Die Datensicherung meines Profils welches sich innerhalb der Sandbox befindet hat reibungslos geklappt! Dabei sind auch Accounts, die nach der Neuinstallation nicht mehr im TB auftauchen. Es scheint sich also um mein "altes" Profil zu handeln!


    Die Dateien, die ich aus der Sandbox verschoben habe habe ich nun auch in einem extra Ordner gesichert.


    Allerdings bereitet mir die Datensicherung des Profils außerhalb der Sandbox Probleme. Der Pfad: C:\Users\[Benutzer]\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles existiert bei mir nicht? Da ich nicht mit Adminrechten arbeite, sieht die Aufteilung unter c bei mir so aus:
    c:\Documents and Settings\Owner\
    Nun liegen dort aber nur folgende Ordner:
    .linkassistant
    .ranktracker
    .seospyglass
    .websiteauditor
    Desktop
    dwhelper
    Favorites
    My Documents
    Start Menu


    Ein Application Data Ordner mit einem TB Profil lässt sich nirgendwo entdecken, auch wenn ich in den Admin Modus wechsle und mir den Documents and Settings Ordner anschaue. Was mache ich falsch?


    Danke & Gruß

    2 Mal editiert, zuletzt von jotteff ()

  • Hallo jotteff,


    "jotteff" schrieb:

    Der Pfad: C:\Users\[Benutzer]\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles existiert bei mir nicht?


    Das liegt daran, dass Du mit Windows xp arbeitest. Dort befindet sich das Profil unter:


    Code
    1. Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\xxxxxxxx.default


    Siehe auch: Den Profilordner finden in den Anleitungen. Beachte dort den Hinweis, dass dieser Ordner versteckt ist und dass die Ordner in Deiner englischen Version natürlich auch die englischen Bezeichnungen haben.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne!
    Vielen Dank für den Tipp, habe irgendwie ein Brett vorm Kopf, da hätte ich auch selbst drauf kommen können...


    Nun sind alle Profile als Backup hinterlegt und witzigerweise sind alle Mails & aktuellen Kontendaten im Sandbox Profil erhalten geblieben.


    Könnte ich nun einfach die Sandboxie Profildaten in den "normalen" Profilordner von TB kopieren und alles ist wieder OK?


    Danke & Gruß


    jotteff

  • "SusiTux" schrieb:


    Das liegt daran, dass Du mit Windows xp arbeitest. Dort befindet sich das Profil unter:


    Code
    1. Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\xxxxxxxx.default


    Hallo :)


    korrekt.


    <Gebetsmühle>
    Deshalb empfehle ich immer, in einer WinDOSe keinen absoluten Pfadnamen, sondern die Umgebungsvariable %appdata% zu benutzen. Das funktioniert in jeder WinDOSe jeglicher Version und jeglicher Sprache und führt immer zum richtigen Ordner. Auch versteckte Ordner stören dabei nicht.
    </Gebetsmühle>


    Gruß Ingo

  • Hallo joteff,


    "jotteff" schrieb:

    Nun sind alle Profile als Backup hinterlegt und witzigerweise sind alle Mails & aktuellen Kontendaten im Sandbox Profil erhalten geblieben.


    Na dann hast Du noch mal richtig Glück gehabt. Wenn Du die E-Mails mit dem Texteditor sehen kannst, dann bekommst Du sie wieder in den TB.


    "jotteff" schrieb:

    Könnte ich nun einfach die Sandboxie Profildaten in den "normalen" Profilordner von TB kopieren und alles ist wieder OK?


    Im Prinzip, ja. Da es sich so aus der Ferne aber nicht sagen lässt, was da auf Deiner Platte noch so alles durcheinandergeraten ist, würde ich einen anderen Weg vorschlagen, auf den auch tempuser per PN an mich bereits hingewiesen hat.
    In Deiner Installation ist ja schon so einiges, sagen wir mal, unstimmig. Ich würde daher kein Risiko eingehen. Der Weg ist etwas aufwendiger, dafür hast Du aber hinterher eine saubere Installation und weißt, woran Du bist.
    Kurzum: Ich würde Dir empfehlen, TB komplett zu deinstallieren, einschließlich aller Profile, auch der, die in der Sandbox liegen. Im nächsten Schritt solltest Du dann den TB neu installieren und frisch einrichten. Wenn das soweit erledigt ist, kannst Du die E-Mails usw. aus dem Backup importieren. Erst dann, wenn das alles soweit läuft, richte die Sandbox für den Betrieb mit dem TB ein.
    Ich weiß nicht, ob Du Dir nicht auch Sandboxie vernudelt hast. Evtl. wäre es daher auch in Betacht zu ziehen, Sandboxie ebenfalls neu zu installieren.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne!


    Vielen Dank für deine Hilfe!!! Ich bin sehr erleichtert, dass die Daten nicht verloren gegangen sind... :flehan:


    Allerdings habe ich noch eine Frage. Wenn ich den TV komplett neu installiere und auch alle Konten komplett neu anlege, welche Daten muss ich dann danach noch kopieren? Alles, was ich in meinem Backup Ordnern finde?


    Ich habe zum Beispiel bemerkt, dass im Profil Ordner eine Datei namens "global-messages-db.sqlite" vorhanden ist, die zur Zeit kleiner ist als die im Backup Ordner.


    Danke & Gruß


    jotteff

  • Hallo jottef,


    "jotteff" schrieb:

    Wenn ich den TV komplett neu installiere und auch alle Konten komplett neu anlege, welche Daten muss ich dann danach noch kopieren? Alles, was ich in meinem Backup Ordnern finde?


    Ich hoffe, Du lässt Deinen Fernseher, wie er ist ;-)


    Zu Deiner Frage, nein, in Deinem Fall solltest Du nicht alles aus dem Backup übernehmen sondern lediglich die Daten, also E-Mails, Adressbücher usw. .


    Es gibt hier Anleitungen und zahlreiche Threads dazu, z.B. auch zu der Erweiterung ImportExportTools, die von vielen sehr für den Import der E-Mails empfohlen wird. Ich kenne sie nicht aus eigener Erfahrung, vertraue aber einigen, die diese Erweiterung empfohlen haben, dieszbezüglich absolut.


    Du kannst Dich auch gern melden, wenn Dein neues Profil soweit funktioniert. Wichtig ist, dass Du dann nicht so einfach loslegst. Dein TB wird ja mit dem neuen Profil schon E-Mails abrufen. Die möchtest Du doch sicher nicht mit dem Backup überschreiben.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne!


    Der TV läuft noch :lol: und eigentlich dachte ich, dass ich mit euren Anleitungen nun auch bei TB alles alleine schaffen kann, aber ich muss mich leider erneut melden.


    Ich habe nach Anleitung ein neues Profil angelegt, und diesem Profil dann den Ordner mit den alten Profildaten zugewiesen. Allerdings werden die Daten irgendwie nicht genutzt. Wenn ich TB danach starte, werde ich gefragt ob ich eine neue Emailadresse brauche. Ich verneine und klicke auf "vorhandene Adressen nutzen", aber meine Konten erscheinen nicht, sondern alles ist "jungfräulich" und leer...


    Kann ich irgendwie erkennen, ob es beim alten Profil Fehler gibt die die oben genannte Vorgehensweise verhindern?


    Danke & Gruß


    jotteff

  • Hallo jottef,


    "jotteff" schrieb:

    Ich habe nach Anleitung ein neues Profil angelegt, und diesem Profil dann den Ordner mit den alten Profildaten zugewiesen.


    Nein, so meinte ich das nicht. Auf diese Weise importierst Du Dir ja mögliche Fehler des Profils wieder mit. Mein Vorschlag war der, alles was mit dem Thunderbird zu tun hat zu löschen bzw. zu deinstallieren (natürlich ausgenommen das Backup). Dann den TB neu zu installieren und die Konten von Hand neu einzurichten. Wenn das alles funktioniert, kannst Du im nächsten Schritt die Daten importieren. Aber nur die Daten, nicht das gesamte Profil. Deshalb hatte ich ja auf die ImportExportTools hingewiesen.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne!


    Bin jetzt deinem Rat gefolgt und habe alles neu installiert und auch die Konten manuell angelegt. Das ImportExportTool hat mir dann zwar nicht wirklich weitergeholfen, aber das Kopieren der Inbox und der Send Dateien in den jeweiligen Account hat schon gereicht! Alles scheint wieder beim Alten zu sein!!! :mrgreen:


    Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wie ich meinen Googlemail Account wieder korrekt einbinde, das hat nämlich leider noch nicht funktioniert, aber das kriege ich schon noch raus...!


    Also bleibt mir nur noch einmal mich ganz herzlich für Deine Zeit und Mühe und Wissen zu bedanken!


    Gruß


    jotteff


    P.S. Der Google Account ist nun auch wieder korrekt eingebunden!!!