kann Profilordner nicht importieren

  • Thunderbird-Version: 24.01
    Betriebssystem + Version: Win8 / 64
    Kontenart (POP / IMAP): beide
    Postfachanbieter (z.B. GMX): yahoo, gmail. bluewin


    Ich habe mit import / export tools meinen ganzen Profilordner gesichert.
    Jetzt auf einem neuen System Thunderbird installiert und nach Anleitung den Inhalt des neuen Profilordners
    gelöscht und den Inhalt meines Backup Ordners hinein kopiert. Wenn ich Thunderbird nun starte
    sind nur die Adressen importiert. Es kommt die Frage nach Systemintegration und ob ich eine neue Emaiadresse
    erstellen möchte oder eine Bestehende verwenden will. Kein Emailkonto oder Mail vom Backupordner ist vorhanden. Ich habe es auch mit dem Profilmanager versucht und den Pfad zum Backupprofil eingetragen,
    selbes Problem. In Thunderbird / Extras / import export tools sind alle importmöglichkeiten grau und nicht aktiv.
    Jetzt weiss ich nicht mehr weiter. Weiss jemand Rat?

  • Hallo naranaia,

    "naranala" schrieb:


    Wenn ich Thunderbird nun starte sind nur die Adressen importiert. Es kommt die Frage nach Systemintegration und ob ich eine neue Emaiadresse erstellen möchte oder eine Bestehende verwenden will. Kein Emailkonto oder Mail vom Backupordner ist vorhanden.


    Offenbar findet Thunderbird nach der Neuinstallierung die Kontenordner nicht.
    Möglicherweise ist beim Kopieren etwas schief gelaufen (Ordner vergessen, an den falschen Platz kopiert, ...?). TB reagiert also wie bei einem Erststart und fordert auf, ein Konto zu erstellen.
     

    Zitat

    Ich habe es auch mit dem Profilmanager versucht und den Pfad zum Backupprofil eingetragen,
    selbes Problem.


    Wenn das nicht funktioniert, muss man sich fragen, ob das Backup-Profil komplett ist.


    Zitat

    In Thunderbird / Extras / import export tools sind alle importmöglichkeiten grau und nicht aktiv.


    Beim Erststart von TB gibt es keine Option, die kompletten Dateien eines anderen Mail-Clients zu übernehmen.
    Man muss zunächst zumindest ein Konto erstellen, bevor man ImportExportTools zum Importieren von Mail-Dateien benutzen kann.


    Damit man dir hier wirksam helfen kann, wäre es am besten, wenn du einen screen shot deines Profilordners einstellen würdest, der seinen gesamten Inhalt zeigt.


    Übrigens: bedeutet "neues System" auch neuer Rechner?
    In diesem Fall könnte man den kompletten Thunderbird-Datenordner vom alten auf den neuen Rechner kopieren und bei beendetem TB gegen den jetzt schon erstellten Thunderbird-Ordner austauschen.


    Gruß

  • Hallo Mapenzi,
    Danke fuer deine Antwort. Im Moment ist das Problem geloest aber warum es entstanden ist weiss ich nicht.
    Ich wuerde gerne dazu mehr wissen und vielleicht kannst du mir dazu ein bisschen Klarheit bringen.
    Ich verwende Thunderbird seit vielen Jahren und immer mit dem selben Profil. Da ich an 2 Orten wohne jeweils 6 Monate, habe ich 2 PC's
    und 1 Notebook in betrieb. Die letzten Jahre habe ich Mozpackup benutzt und dass hat immer funktioniert.
    Nur ab und zu habe ich vergessen eine Sicherung zu machen und dadurch ein paar Emails verloren. Desswegen habe ich
    ImportExport Tools installiert weil dieses mich beim beenden von Thunderbird fragt eine Sicherung zu machen.
    Nun bin ich wieder an meinen zweiten Wohnsitz umbezogen und als ich den PC da starten wollte ist das Netzteil verbrannt.
    Desswegen habe ich Thunderbird auf meinem Notebook installiert und dann mein Backup darauf gemacht.
    Das geht eben nicht auch wenn ich verschiedene Moeglichkeiten Ausprobiert habe. Jetzt ist mein PC wieder repariert
    und da geht es wenn ich den Backup Profil Ordner Kopiere. Die Ordnerstrucktur von diesem "alten" Profilordner ist anders
    als der einer Neuinstallation. Die gmail und yahoo mail sind in einem "ExternalMailFolders" uns nicht im "Mail" Folder.
    Wenn ich jetzt bei einem Neu installierten Thunderbird meine bestehenden Accounts neu erstelle und nur den Inhalt der
    einzelnen Emailordner vom Backup Profil hineinkopiere geht es auch bei einer Neuinstallation. Thunderbird scheint also
    mit verschiedenen Ordnerstruckturen zu funktionieren aber nicht bei einer Neuinstallation.


    Ein weiteres Problem dass ich seit kurzem habe ist folgendes. Ab und zu landen Antworten auf Mails die ich versendet habe auf
    einem anderen Mailacount. Das Problem besteht immer bei den gleichen 2 Mailacounts. Also ich schreibe z.b. vom meinem
    Haupt Emailaccount, die erste Antwort kommt auch wieder auf diesen Account zurueck. Dann schreibe ich auf diese Antwort und die
    naechste Antwort geht dann auf die andere Mailadresse. Dass verstehe ich nicht und ich weiss auch nicht wie ich dass aendern kann.


    Danke im Voraus, naranala

  • "naranala" schrieb:


    Nun bin ich wieder an meinen zweiten Wohnsitz umbezogen und als ich den PC da starten wollte ist das Netzteil verbrannt.
    Desswegen habe ich Thunderbird auf meinem Notebook installiert und dann mein Backup darauf gemacht.
    Das geht eben nicht auch wenn ich verschiedene Moeglichkeiten Ausprobiert habe. Jetzt ist mein PC wieder repariert und da geht es wenn ich den Backup Profil Ordner Kopiere. Die Ordnerstrucktur von diesem "alten" Profilordner ist anders als der einer Neuinstallation. Die gmail und yahoo mail sind in einem "ExternalMailFolders" uns nicht im "Mail" Folder.


    Schön, dass dein Problem im Moment gelöst ist.
    Zum Notebook:
    wenn du TB installierst und deine Konten erstellst, werden die "pop***"-Ordner der jeweiligen POP-Konten standardmäßig im Ordner \xxxxxxxx.default\Mail\ des Profils geschaffen (für die IMAP-Kontenordner wäre das entsprechend \xxxxxxxx.default\ImapMail\).
    In deinem alten Profil hingegen befinden sich die "pop****"-Ordner der POP-Konten in einem "ExternalMailFolders"-Ordner, den du vermutlich selbst erstellt hast und wahrscheinlich außerhalb des Profilordners selbst.
    Wenn du jetzt auf dem Laptop das neu erstellte Profil durch das alte ersetzt, funktioniert das nicht, da TB die "pop***"-Ordner des alten Profils nicht finden kann. Er sucht sie nämlich im Default-Ordner "Mail", wo sie aber nicht sind. Damit er sie findet, müsstest du für jedes Konto in den Server-Einstellungen den Pfad zum lokalen Ordner des Nachrichtenspeichers ändern und die entsprechenden "pop***"-Ordner in ExternalMailFolders anwählen.


    Du hast also vermutlich in deinem alten Profil die Ordner der Nachrichtenspeicher "ausgelagert", d.h. dein Profil teilweise zerrissen, etwas vor dem wir hier immer warnen.
    Ein fortgeschrittener TB-User mit sehr guten Kenntnissen des Profilaufbaus kann das durchaus in bestimmten Fällen machen mit geringem Risiko.
    Auch ein nur wenig erfahrener TB-User kriegt das hin mit einer guten Anleitung, aber in der Regel (und das sehen wir hier immer wieder) programmiert er sich damit künftige, manchmal nur sehr schwer lösbare Probleme bei einer Neu-Installation des Systems, beim Umzug mit TB auf einen neuen Rechner oder beim Einspielen eines Profil-Backups, ...etc..
    Dann hat er nämlich in der Regel vergessen, was er vor ein paar Monaten oder Jahren gemacht hat und wundert sich, dass sein Profil-Import nicht funktioniert, obwohl er alles so macht, wie es in den Anleitungen steht.
    Die Anleitungen gehen nämlich davon aus, dass sich das komplette TB-Profil an seiner Standard-Lokalisation befindet, und nicht ein Teil des Profils an irgend einem anderen Ort als im Profilordner.


    Zitat

    Wenn ich jetzt bei einem Neu installierten Thunderbird meine bestehenden Accounts neu erstelle und nur den Inhalt der einzelnen Emailordner vom Backup Profil hineinkopiere geht es auch bei einer Neuinstallation.


    Diese Methode des Kopierens des Inhalts der Kontenordner vom alten Profil in die entsprechenden Kontenordner des neuen Profils funktioniert natürlich.


    Zitat

    Thunderbird scheint also mit verschiedenen Ordnerstruckturen zu funktionieren aber nicht bei einer Neuinstallation.


    Mir ist nicht ganz klar, was du damit sagen willst.
    Bei einer Neu-Installation arbeitet TB mit den Standard-Ordnerstrukturen, er erstellt sie in einem Profilordner, der in allen Systemen die gleichen Strukturen hat. Lediglich der Profilordner selbst liegt je nach OS an einer anderen Lokalisation.
    Die Ordnerstrukturen können nachträglich in einem gewissen Maße geändert werden (s.o. Auslagerung), wobei man sich aber sehr genau überlegen muss, welchen Sinn und welche negative Auswirkungen solche Änderungen haben.


    Zitat

    Ein weiteres Problem dass ich seit kurzem habe ist folgendes. Ab und zu landen Antworten auf Mails die ich versendet habe auf einem anderen Mailacount. Das Problem besteht immer bei den gleichen 2 Mailacounts. Also ich schreibe z.b. vom meinem Haupt Emailaccount, die erste Antwort kommt auch wieder auf diesen Account zurueck. Dann schreibe ich auf diese Antwort und die naechste Antwort geht dann auf die andere Mailadresse. Dass verstehe ich nicht und ich weiss auch nicht wie ich dass aendern kann.


    Dazu kann ich dir leider keine Lösung vorschlagen.
    Sind das unabhängige Mail-Adressen oder sogenannte "Aliase", d.h. weitere Identitäten ein und der selben Adresse?
    Wenn du auf Antwort-Mails antwortest, solltest du überprüfen, welche der Adressen im Verfassen-Fenster als Absender angegeben wird. Ist es die Adresse, des Kontos, aus dem du antwortest, oder die eines anderen Kontos?


    Gruß

  • Hallo Mapenzi,
    Soll ich jetzt um Probleme in Zukunft zu vermeiden Thunderbird neu installieren, meine Email Konten neu einrichten
    und dann den Inhalt der Backupkonten hinein kopieren?
    Gibt es eine Moeglichkeit den Profiordner automatisch noch an einem 2. Ort zu sichern auch ohne ImportExport Tool oder geht das nur manuell?

  • "naranala" schrieb:


    Soll ich jetzt um Probleme in Zukunft zu vermeiden Thunderbird neu installieren, meine Email Konten neu einrichten
    und dann den Inhalt der Backupkonten hinein kopieren?


    Es gibt keine einfache Antwort darauf.
    Offenbar hast du die Konten-Ordner deiner Yahoo und GMail Konten ausgelagert in einem "ExternalMailFolders" Ordner.
    Ich vermute, dass sich dieser Ordner auf einem externen Laufwerk befindet, und dass du die Konten-Ordner deshalb ausgelagert hast, um die POP-Konten auf deinen drei Rechnern synchron zu halten.
    Wäre es in dem Fall nicht einfacher, diese Konten als IMAP-Konten neu zu erstellen und danach die Nachrichten-Dateien aus den Yahoo und GMail "pop***"-Ordnern zu importieren?


    Man kann jedoch nicht mit ImportExportTools in IMAP-Konten importieren.
    Dazu müsste man den Umweg gehen über die "Lokalen Ordner" und danach die importierten Nachrichten entweder einfach in ihren Importordnern (die man umbenennen kann) in den "Lokalen Ordnern" belassen, sozusagen als "lokale" Sicherung oder Archivierung - das ist nämlich der Sinn der Lokalen Ordner bei IMAP-Konten -, oder noch zusätzlich die Nachrichten der, beispielsweise, letzten Monate in die entsprechenden Ordner der IMAP-Konten von Yahoo und GMail kopieren.
    Damit wären alle Konten auf allen drei Rechnern synchron über IMAP.


    Da du nunmehr die Lokalen Ordner zum dauerhaften Speichern und Archivieren nur der für dich wichtigen Nachrichten benutzen würdest, müssen natürlich auch die Lokalen Ordner auf allen Rechnern synchron gehalten werden.
    Ich nehme an, dass du ein kleines externes Laufwerk zur Datensicherung besitzt, das du mit nimmst, wenn du zwischen deinen Wohnsitzen pendelst.
    Damit jetzt aber auch die Lokalen Ordner auf allen Rechnern synchron gehalten werden, würde ich den Profilordner auf das externe Laufwerk kopieren, danach im TB-Profile Manager ein neues Profil erstellen, ihm einen Namen geben und dann den Profilordner auf dem externen Laufwerk anwählen.


    Die gleiche Prozedur des Erstellen eines neuen Profils und Verweisen auf den Profilordner auf dem externen Laufwerk müsstest du natürlich auch für das Netbook und den PC am anderen Wohnort durchführen.


    Bitte auch nachlesen zum Thema "Profile verwalten" http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Profile_verwalten


    Zitat

    Gibt es eine Moeglichkeit den Profiordner automatisch noch an einem 2. Ort zu sichern auch ohne ImportExport Tool oder geht das nur manuell?


    Du kannst selbstverständlich mehrere Profilsicherungen auf unterschiedlichen Laufwerken oder "in the Cloud" machen, ob automatisch oder manuell.
    Du musst nur darauf achten, dass du den Profilordner deines externen Laufwerks zusätzlich sicherst, denn nur dieser ist "komplett".
    Wenn du den in C:\Users\username\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\ gelegenen Profilordner sichern würdest, hättest du nämlich keine Sicherung der aktuellen Maildateien!


    Siehe auch Backup mit Hilfe eines Skriptes durchführen


    Ich selber sichere meinen kompletten "Thunderbird" Datenordner (mit seinen verschiedenen Profilen) zusätzlich täglich automatisch mit Bordmitteln in "Dropbox". Dazu muss ich allerdings bemerken, dass meine Profile insgesamt nur 578 MB wiegen, also weit unterhalb der Grenze von 2 GB sind fûr einen kostenlosen Dropbox-Account.


    Gruß