TB friert mit »Provider for Google Calendar« ein

  • Hallo,


    zum widerholten Male habe ich versucht, Lightning mit Hilfe des Add-ons »Provider for Google Calendar 0.25« mit meinem Google-Kalender zu synchronisieren. Und zum wiederholten Mal friert TB insgesamt ein, nachdem ich das Add-on installiert und TB gestartet habe. Das heißt, die Benutzeroberfläche von TB erscheint kurz, dann wird nahezu sofort ein Hinweis mit zahlreichen Erinnerungen aus meinem Google-Kalender angezeigt und abschließend friert alles ein. Ich kann in Folge also weder auf Lightning, noch auf TB zugreifen. Bislang habe ich danach immer TB deinstalliert und dann neu installiert. Jetzt habe ich indes TB im abgesicherten Modus gestartet und den »Provider« deaktiviert. Wieso ›vertragen‹ TB und Lightning auf meinem Rechner das Add-on nicht? Wie kann ich das Problem lösen und meinen Google-Kalender mit Lightning synchronisieren? In Firefox klappt das mit ReminderFox übrigens tadellos.


    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar und verbleibe


    mit besten Grüßen


    Jürgen



    Thunderbird-Version: 24.0.1
    Lightning-Version: 2.6
    Betriebssystem + Version: Win 7

  • Wenn Du die Beta von Lightning 2.6.1 installierst, brauchst Du den Provider nicht mehr, dann sollte TB wieder ganz normal mit Lightning die Google Kalender synchronisieren. Alternativ kannst Du übrigens auch ReminderFox in TB installlieren, und auch mit der Firefox Version synchronisieren.

  • Vielen Dank für die Antwort und Verzeihung für meine verzögerte Reaktion. Noch eine Frage: Ich habe bereits Lightning 2.6.1 installiert, aber wie und wo kann ich den Kalender ohne das Add-on mit dem Google-Kalender synchronisieren?


    Gruß


    Jürgen

  • Zitat von "jiorgos"

    Vielen Dank für die Antwort und Verzeihung für meine verzögerte Reaktion. Noch eine Frage: Ich habe bereits Lightning 2.6.1 installiert, aber wie und wo kann ich den Kalender ohne das Add-on mit dem Google-Kalender synchronisieren?


    Das würde ich auch gerne wissen ...
    Ich habe jetzt lightning 2.5.2: Kann ich da ohne den "provider für google kalender" meinen Google-Kalender improtien und sychronisieren?
    Auf die "Schnelle" hats erstmal nicht geklappt :rolleyes:

    Schöne Grüße
    vom :schlaumeier: Doc

  • Hallo zusammen,
    den Provider deinstallieren, im Passwort-Manager die Google Passwörter löschen, dann einen neuen Kalender anlegen.
    In der Kalender-Ansicht, in der Kalenderliste mit einem rechts Klick " Neuer Kalender " aufrufen und anklicken.
    Dann im " Netzwerk auswählen", CalDAV auswählen und in der Adresse den Google Link eintragen.

    Code
    1. https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/DeineGoggle_maileinsetzen/events


    Der Rest sollte selbst erklärend sein.


    MfG
    EDV Oldi