Speichervolumen - Postfach ist bereits zu 87% belegt [erl.]

  • Thunderbird-Version: 24.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Home Premium - Service Pack 1
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato Berlin


    22. Oktober 2013 - 22:50 Uhr
    Guten Abend in die große Runde,


    Eines meiner Postfächer ist bereits zu 87% belegt.
    Ich benötige aber den gesamten Schriftverkehr laufend und kann daher den betreffenden Ordner
    nicht separat abspeichern und mir einen neuen Ordner zulegen.


    Meine Frage:
    Wie kann ich erreichen, dass das Speichervolumen entweder vergrößert und/oder die Dateien mit ständigem Zugriff an einem anderen Ort abgelegt werden?


    Vielen Dank für denjenigen, der sich für mein Anliegen einen Moment Zeit nimmt.


    Gruß - Ver2felter User70

    "Wissen ist Macht [icon='fa-graduation-cap',32][/icon] ich bin ohnmächtig"

  • Hallo User69,


    das liegt nicht an TB. TB interessiert es nicht, wie viele Mails Du hast bzw. wieviel Speicherplatz Du brauchst (Ausnahme: Größenbeschränkung für einzelne Ordner). Wenn Du mehr brauchst, wende Dich an Deinen Mailanbieter und lasse Dir (gegen Gebühr) mehr Speicher geben.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo User89,


    ergänzend zu slengfe:


    Du kannst Dir in Lokale Ordner eine Ordnerstruktur aufbauen und dahin die E-Mails von Deinem IMAP-Postfach kopieren. Nach erfolgreichem Kopieren anschließend dort löschen. Nach dem Löschen ist dann auf dem Server der entsprechende Speicherplatz wieder frei.


    Du hast dann Deinen E-Mail-Bestand innerhalb des Thunderbird weiterhin verfügbar und lokal gesichert.


    Für so ein lokales Sichern innerhalb des Thunderbird gibt es auch Erweiterungen. Siehe hier.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo, Feuerdrache,


    vielen Dank für Deine Hilfe - es hat geklappt.


    Gruß vom ver2felten User70 aus Berlin

    "Wissen ist Macht [icon='fa-graduation-cap',32][/icon] ich bin ohnmächtig"

  • Hallo User69,


    wieso verzweifelt, wenn es geklappt hat? :gruebel:


    Und was gilt nun: User69 (Nickname) oder User70 (Grußname)? :gruebel:


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo "Feuerdrache"


    der User ist ein Jahr älter geworden!


    Ich habe versucht, meine perönlichen Daten zu aktualisieren, was bisher nicht gelang.


    Ja, es klappte - der Rat war gut - danke.


    Frage:
    Wie beende ich hier meine Anfrage ?


    Gruß - User70

    "Wissen ist Macht [icon='fa-graduation-cap',32][/icon] ich bin ohnmächtig"

  • Hallo User69,


    "User69" schrieb:

    der User ist ein Jahr älter geworden!


    das habe ich mir fast gedacht. Wenn's nicht schon zu lange her ist, nachträglich Glückwunsch zum Runden.


    "User69" schrieb:

    Frage:
    Wie beende ich hier meine Anfrage ?


    Hast Du (oder ein Moderator) schon getan. Den Betreff Deines Eröffnungsbeitrages um das [erl.] ergänzt.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier