[Gelöst] Addressbooks Synchronizer

  • Thunderbird-Version: 24.1.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 x64 Ultimate
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): A1.net


    Hallo liebes Team!


    Ich habe meinen Stand-PC neu aufgesetzt und Thunderbird mit Addressbooks Synchronizer installiert. Habe vorher von meinem Laptop
    die Adressbücher auf mein IMAP Konto Ordner upgeloadet. Erfolgreich.


    Nun will ich diese Adressbücher wieder auf meinem Desktop-PC downloaden, funktioniert aber nicht.


    Habe im Profilverzeichnis im Ordner nachgesehen: => dort sind die Adressbücher als *.msf und nicht als *.mab abgespeichert.


    Wie bekomme ich nun meine Adressbücher wieder in meinen Desktop-PC?

    Gruß stammersdorfer
    Windows 8.1 Pro @ Stand-PC
    Thunderbird 31.4.0

    Einmal editiert, zuletzt von stammersdorfer ()

  • Hallo stammersdorfer,


    Zitat

    und Thunderbird mit Addressbooks Synchronizer installiert.


    Warum tust du dir das an?
    Dieses Add-on ist eine (IMHO sehr schlechte!) Möglichkeit, die Adressbüber auf mehreren genutzten Rechnern immer "synchron" zu halten. Dabei bügelst du eine neuere Adressbuchdatei über eine ältere drüber. Was passiert, wenn du auf einem Rechner zuerst 50 Änderungen durchgeführt hast, und dann später auf einem anderen Rechner eine Änderung, kannst du dir ja ausrechnen.


    In unserer Anleitung und in gefühlten Tausenden von Forenbeiträgen steht, wie du ein (funktionierendes) TB-Userprofil einfach komplett auf einen neuen/anderen rechner kopieren (!) kannst, und schon läuft der Thunderbird auf dem neuen/anderen Rechner genau so, wie auf dem vorherigen.


    Selbstverständlich kannst du auf diesem Wege deine Adressbuchdateien von einem Profil in ein anderes kopieren und die dort vorhandenen noch leeren Dateien überschreiben. Lediglich wenn du auf dem alten Rechner mehrere Adressbücher hattest, musst du diese auf dem neuen ebenfalls mal als (leere) Adressbücher anlegen, und diese dann durch die gleichnamigen Dateien aus deiner Datensicherung überschreiben.


    Zitat

    Habe im Profilverzeichnis im Ordner nachgesehen: => dort sind die Adressbücher als *.msf und nicht als *.mab abgespeichert.


    Na, das wage ich aber zu bezweifeln. Die msf-Dateien sind die Indexdateien deiner (endungslosen) mbox-Dateien, in welchen alle deine Mails gespeichert sind.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke für Deine Antwort.


    Habe das komplette TB Profil auf den neuen Desktop-PC gespeichert. Ist glaube ich auch die einfachste Variante. :top:

    Gruß stammersdorfer
    Windows 8.1 Pro @ Stand-PC
    Thunderbird 31.4.0