Versenden von E-Mails zeitweise nicht möglich.

  • Thunderbird-Version: 24.2.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Prof. / 64 bit
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX, Yahoo, Strato, T-Online


    Guten Abend zusammen,


    seit einiger Zeit beobachte ich folgendes Verhalten beim Schreiben und Senden längerer E-Mails:


    Eine E-Mail wird geschrieben, sie wird lang und länger, lange wird an den Formulierungen gefeilt. Das kann in einzelnen Fällen auch schon mal bis zu 2 Stunden dauern. Und dann, wenn die E-Mail endlich fertig ist und verschickt werden soll, erscheint folgende Fehlermeldung:


    "Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Temporäre Datei C:\Users\User1\AppData\Local\Temp\nsmail.tmp konnte nicht geöffnet werden. Überprüfen Sie ihre Einstellungen für "Temporäre Ordner"."


    Da hilft kein Neustart von Thunderbird und auch kein Neustart des Notebooks. Es scheint nur eine Abhilfe zu geben, nämlich eine neue E-Mail zu starten und den Inhalt der nicht versendbaren E-Mail in die neue E-Mails zu kopieren. Dann geht es immer sofort und schnell.


    Bei kurzen E-Mails, damit meine ich eigentlich in kurzer Zeit geschriebenen E-Mails, tritt dieser Fehler nie auf.


    Wenn ich in dem in der Fehlermeldung angegebenen Verzeichnis nachschaue, gibt es dort auf den ersten Blick die erwähnte Datei nsmail.tmp nicht, aber auch im Verzeichnis C: mit all seinen vielen Ordnern bleibt die Suche ohne Erfolg


    Kennt sich da jemand aus und kann mir die Lösung des Problems verraten?


    Viele Grüße
    at-biker Reinhold

    Thunderbird, Lightning, Firefox: immer aktuell
    Betriebssystem: MS, 64 Bit, immer aktuellste Version + alle Updates
    Hardware: viele und häufig wechselnd, immer ein aktuelles Power-Notebook dabei

  • Hallo,


    überprüfe mal wie groß bei dir die Ordner Entwürfe, Vorlagen und Gesendet sind.


    Rechtsklick auf den/die Ordner, dann > Eigenschaften > Allgemein > "Größe auf Datenträger"
    Dort kann man ablesen, wie groß der Ordner ist mit wie vielen Mails. Die Anzahl der Mails ist aber in diesem Fall uninteressant.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo zurück,


    bin leider erst heute dazu gekommen, im Forum nachzuschauen. Eine E-Mail Benachrichtigung über die Antwort erhielt ich nicht.


    Erst mal danke für den Vorschlag. Nachschauen zeigte, dass keiner der aufgeführten Ordner größer als 3,5MB ist (ca. 2 -3 E-Mails in den Ordnern). Meine Ordner Posteingang, Gesendet, Entwürfe und Papierkorb sind praktisch immer leer, da ich die E-Mails zeitnah bearbeite und in den Themen zugeordnete Ordner ablege. Die Themenordner selbst sind bis auf zwei Ausnahmen alle kleiner 15MB, Die Ausnahmen sind 60MB groß, da noch einige Dateianhänge nicht abgetrennt sind. Dateianhänge trenne ich ansonsten immer ab und speichere sie bei Bedarf außerhalb von Thunderbird.


    Nochmals der Hinweis:
    Das Problem mit dem Versenden tritt nur auf, wenn ich eine längere E-Mail am PC entwerfe und dafür einige Zeit benötigt wird. Mit "länger" meine ich so ab einer Seite bis mehrere Seiten, und mit "einiger Zeit" meine ich eine Stunde oder mehr (wegen Störungen oder Nachdenkens), ggf. mit Unterbrechungen und Ablage im Ordner Entwürfe.


    Kopiere ich den Inhalt der "langen" und auch mit größerem Zeitaufwand entstandenen E-Mail nach Auftreten der Fehlermeldung einfach in eine neue mit "Verfassen" aufgerufene E-Mail und verschicke diese sofort, funktioniert das bestens.


    Das Umkopieren als Notlösung ist erst mal hilfreich, aber eben keine Fehlerbeseitigung.


    Viele Grüße
    Reinhold (at-biker)

    Thunderbird, Lightning, Firefox: immer aktuell
    Betriebssystem: MS, 64 Bit, immer aktuellste Version + alle Updates
    Hardware: viele und häufig wechselnd, immer ein aktuelles Power-Notebook dabei

  • Hallo graba,


    danke - ja, war und ist ausgewählt, und die Benachrichtigung hat jetzt funktioniert. Keine Ahnung, warum ich beim ersten Mal keine Nachricht fand, vielleicht Spamordner (bei GMX) oder versehentlich selber gelöscht.


    Was das Thema selbst betrifft, so glaube ich kaum auf eine Lösung aus dem Forum. Ich vermute eher, dass bei meinem Gesamt-System (Windows + TB + Treiber) ein Fehler vorliegt. Wenn mal Zeit ist, werde ich Windows neu installieren. Als schnelle Variante sichere ich meine TB-Datenbank, deinstalliere Thunderbird und lösche so gut es geht alle Überbleibsel und installiere Thunderbird dann neu.


    Seit neustem hat mir z. B. McAfee eine neue Version des Hauptprogramms meiner Sicherheitssuite automatisch eingespielt. Dort gibt es einen Systemcleaner, der jetzt regelmäßig aktiv wird. Vielleicht zerstören solche Programme beim "Reinigen" doch gelegentlich auch systemrelevante Dinge. Und ob die Microsoft Updates jeden Monat da nicht auch mal etwas beschädigen, kann man zumindest auch mal fragen.


    Viele Grüße
    Reinhold

    Thunderbird, Lightning, Firefox: immer aktuell
    Betriebssystem: MS, 64 Bit, immer aktuellste Version + alle Updates
    Hardware: viele und häufig wechselnd, immer ein aktuelles Power-Notebook dabei

  • Hallo,

    Zitat von "at-biker"


    Seit neustem hat mir z. B. McAfee eine neue Version des Hauptprogramms meiner Sicherheitssuite automatisch eingespielt. Dort gibt es einen Systemcleaner, der jetzt regelmäßig aktiv wird. Vielleicht zerstören solche Programme beim "Reinigen" doch gelegentlich auch systemrelevante Dinge.


    gib mal McAfee in die Foren-Suche ein und du wirst "begeistert" sein zu lesen, welche Auswirkungen diese Software hat.