Mails in "Gelesen" und "Gesendet" gelöscht...

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Thunderbird-Version: 24.2.0
    Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Versatel


    ...statt dessen im Ordner Posteingang ca. 40-50 Ordner?? mit z.B. folgenden Bezeichnungen:
    kmIAy000000000000000000000000000000000000000000000MXXYKO00u-tPUTjASgOYHCOAlsibAg%40sfdc.net.wdseml
    oder
    _6qEb000000000000000000000000000000000000000000000MY2B3C00SZs7mUZKQwqjcY-QTLaL5g%40sfdc.net.wdseml


    meist ohne Inhalt oder 0 bis 5 kB , können aber nicht geöffnet werden.


    Gibt es eine Möglichkeit die gelöschten Mails wieder wieder zu erhalten ?
    Vielen Dank im Voraus.
    GünterPR (77)<<<

  • Korrektur:


    es muss richtig heissen: ...im mail-Konto (unterhalb des Ordners "Posteingang")


    GünterPR<<<

  • Hallo,
    und das in einem IMAP-Ordner?
    Hast du diese Ordner auch auf der Webseite von Versatel überprüft?
    Ob die Mails gelöscht sind, ist nicht gesagt, in den meisten Fällen sind sie das nicht.
    Schließe TB und suche das Thunderbird-Profil auf
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dort suche nach Dateien ohne Endung wie inbox u.a. findest du welche deutlich größer als 5 KB, öffne stichprobenartig ein paar mit einem Texteditor und überprüf, ob dort die fehlenden Mails sind.
    Dateien im Profil kurz erklärt.
    Und alles, was dort nicht hingehört, lösche oder verschiebe.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • mrb Team


    Vielen Dank für Ihre Hilfe!


    Ich habe Vieles versucht und dann alles gelöscht, um diese langen Dateien (Ordner?) loszuwerden.
    Jetzt lege ich alles wieder neu an. Die mails und Kontakte sind eben verloren.


    Nochmals danke.
    Viele Grüße
    GünterPR<<<

  • Hallo Günter,

    "GünterPR" schrieb:


    Ich habe Vieles versucht und dann alles gelöscht, um diese langen Dateien (Ordner?) loszuwerden.


    Schade!
    Wenn du den Papierkorb noch nicht gelöscht hast, könnte man diese Ordner mit dem langen Namen vielleicht noch im Profilordner in einem Dateiordner "Trash.sbd" (Unterordner des Ordner \ImapMail\imapxxxx.xx\) finden als Mail-Dateien mit den langen Namen und der Endung .wdseml.


    Aus Neugierde würde ich eine dieser Dateien wie .....2B3C00SZs7mUZKQwqjcY-QTLaL5g%40sfdc.net.wdseml auf den Desktop ziehen, ihre Endung ändern in .......5g%40sfdc.net.wds.eml (Punkt setzen zwischen wds und eml) und dann die so geänderte .eml-Datei per drag & drop in einen (möglichst) leeren Ordner in TB ziehen, z. B. in den Ordner "Vorlagen".


    Aber das ist natürlich pure Spekulation, die ich hier unter Mac OS X nicht testen kann.... ;)