Gültiges Passwort wird nicht akzeptiert [erl.]

  • Thunderbird-Version: 24.
    Betriebssystem + Version: WIN7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):T-Online


    Hallo,
    ich habe ein etwas irritierendes Problem.
    Obwohl ich schon eine ganze Reihe von Thunderbird-Konten eingerichtet habe, will es mir bei diesem T-Online-Konto nicht gelingen.
    Loge ich mich mit vorhandenem Passwort und Konto-Name bei T-Online ein, funktioniert alles einwandfrei.
    Versuche ich bei Thunderbird das Konto einzurichten, wird permanent das Passwort abgelehnt.
    Das Passwort ist 8-Stellen lang und beginnt mit "X"
    Kann das "X" zu dem Problem führen?
    Hat jemand eine Idee?
    Gruß klaku

  • Hallo klaku,


    nein, das "X" wird sicherlich nicht das Problem sein. Es wird auch kein Problem mit TB sein, denn dieser speichert Dein Passwort einfach ab und sendet es bei Bedarf weiter. Vielmehr vermute ich ein Einstellungsproblem. Ich kenne T-online nicht, aber einige Mail-Anbieter verlangen für den Zugang zum Postfach via Mail-Client andere Anmeldedaten (z.B. Kundennummer statt eMail-Präfix). Außerdem können die Verbindungssicherheit und die Authentifizierungsmethode zu Anmeldefehlern führen, wenn diese falsch eingestellt sind.


    Überprüfe also Deine Daten nochmals mit den Vorgaben, die T-online sicherlich auf seiner Internetseite macht.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo klaku,


    als Ergänzung der (völlig korrekten!) Antwort von slengfe noch folgende Informationen:

    • Du weißt ja sicher, dass einige dt. Provider die alte unverschlüsselte Verbindung zu den Mailservern nicht mehr akzeptieren, und die Kunden jetzt (aus gutem Grund) zwingen, diese Verbindung zu verschlüsseln. Bei unserem magentafarbenen Provider bedeutet das, dass neben der aktivierten Verschlüsselung auch zwingend die Namen der Mailserver zu ändern sind. Also "securepop.t-online.de", "secureimap.t-online.de" und "securesmtp.t-online.de"). Viele "übersehen" das ... .
    • Der Provider erwartet auch, dass du auf der "wunderschönen" magentafarbenen Webseite ("Kundencenter" o. so ähnlich) für die Nutzung von Mailclients ein besonderes E-Mailpasswort setzt. Das PW zum Einloggen auf der Webseite ist also nicht das Passwort für das Konto im Thunderbird!
      Hinweis: da du dieses PW ja hoffentlich im PW-Manager des TB speicherst, kannst/solltest du ein richtig gutes PW verwenden. Du musst es ja nur insgesamt drei mal eintippen: auf der Webseite, und je ein mal zum Senden und zum Empfangen).


    HTH


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo slengfe,
    hallo Peter,
    danke für Eure Antworten.
    Da ich selbst ein T-Online-Konto habe, konnte ich alle Einstellungen überprüfen. Daran liegt es wohl nicht.
    Mein Konto habe ich auf die neuen Anforderungen umgestellt, es gibt keinerlei Probleme.
    Wie gesagt, ich kann mich mit dem Benutzernamen und dem Passwort einwandfrei bei T-Online einlogen.
    Name und Passwort stimmen also.


    Gruß klaku

  • Hallo
    Nachtrag!
    Der Tipp mit dem Passwort im T-O Emailkonto war richtig. Habe dort eins vergeben.
    Jetzt funktioniert es :D


    Gruß klaku