Schriftart kann nicht verändert werden [erl.]

  • Thunderbird-Version: 24.3.0
    Betriebssystem: XP SP3
    Kontenart: IMAP
    Postfachanbieter: Domain Hosteurope; GMX


    Hallo zusammen!


    Folgendes Problem: Die Schriftart in einer von mir neu erstellten E-Mail kann nicht geändert werden. Voreingestellt ist Verdana, wenn ich den geschriebenen Text markiere und dann eine andere Schriftart wähle, ändert sich die Schriftart Verdana nicht.
    Der abgesicherte Modus zeigt keine Änderung.


    Dem voraus ging:
    Mit Thunderbird von einem Windows XP SP3 Rechner auf einen neuen Windows 7 Home Premium 64 SP1 umgezogen. Also den Inhalt des Profilordners kopiert und in das neue Profil eingefügt.


    Ansonsten gibt es keine Probleme, alles klappt einwandfrei.


    Frage: Was muss ich tun, um die Schriftart ändern zu können?


  • Hallo,

    Zitat

    wenn ich den geschriebenen Text markiere und dann eine andere Schriftart wähle


    Um welche Schriftart handelt es sich, die du einstellen möchtest?
    Möglicherweise verfügt dein Windows gar nicht über diese Schriftart. So viel ich weiß, hat Thunderbird nur wenige oder keine eigenen Fonts.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Die Schrift, die ich sehe, ist wohl Verdana.


    Und ich kann die Schriftart nicht verändern - in keine andere Schrift. Bin die gängigsten Schriftarten durchgegangen. Arial, Comic usw. Unter XP konnte ich jede Menge Schriftarten auswählen, nun kann ich keine Änderung mehr vornehmen. Das liegt doch nicht an den Schriftarten, die TB nicht hat.


  • Auch wenn sich dieser Beitrag von Dir auf den Rechner deiner Freundin bezieht, fällt doch auf, dass beide Probleme nicht nur ungewöhnlich sind sondern auch in Zusammenhang mit HTML stehen.
    Es kommt noch hinzu, dass Du in diesem Fall das Profil umgezogen hast. Dabei kann schon mal etwas schiefgehen. Ich würde deshalb in beiden Fällen gar nicht mehr lange rummachen sondern zumindest für einen Test ein neues Profil anlegen.

  • Werde es mit einem neuen Profil versuchen.


    Gibt es dafür ein Tool, mit dem man die wichtigsten Daten ex- und importieren kann?
    Konten, mails, Adressbuch...


  • Hallo,
    Mails: ImportExportTools
    Adressbuch/bücher als *.ldif exportieren evtl. nicht die gesammelten Adressen vergessen.
    Konten musst du neu anlegen. Wenn du nicht zu viel hast und die Daten bei der Hand hast, geht das in wenigen Minuten.
    Da du IMAP verwendest, müsste sich der Import sowieso nur auf die lokalen Ordner beschränken (Local Folders).
    Evtl. Filter befinden sich in der msgFilterRules.dat. Die kannst du durch die ältere Datei ersetzen, aber Thunderbird muss dabei geschlossen sein.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich bin das deshalb nicht drauf gekommen, da ich den Effekt beim Schreiben gar nicht bemerke. Erst wenn ich die Mail im Postausgang überprüfe, wurde die gemachte teilweise Änderung auf die festgelegte Schriftart zurückgesetzt.
    Da ich aber nie HTML-Mails schreibe, konnte ich das auch nicht wissen.
    Danke für den Tipp.
    Merkwürdig, dass diese Frage hier im Forum noch nie aufgetaucht ist.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:


    Merkwürdig, dass diese Frage hier im Forum noch nie aufgetaucht ist.


    Wahrscheinlich weil das die Standardeinstellung ist. Und wenn man das ändern will, muss man "ziemlich tief" in die Einstellungen gehen.

    TB 52.7.0

    Windows 7 Professional 32bit SP1

  • Vermutlich gestalten nicht viele Nutzer ihre Schrift individuell.


    Mich wundert eben, dass sich der Fehler im übertragenden Profil (XP => Win7) eingeschlichen hat.


    Im neu erstellten Profil war der Haken drin.


    Zitat

    Erst wenn ich die Mail im Postausgang überprüfe, wurde die gemachte teilweise Änderung auf die festgelegte Schriftart zurückgesetzt.


    Wenn ich einen Text geschrieben habe, den Text markiere und die Schriftart ändere, sehe ich die neugewählte Schriftart. Ist doch bei Word genauso.


  • "emi" schrieb:

    Und wenn man das ändern will, muss man "ziemlich tief" in die Einstellungen gehen.


    Naja, so tief ist das nicht. Zum anderen habe ich den Anspruch, die Einstellmöglichkeiten der Anwendungen, die ich benutze, zu kennen. Und was ich kenne, ist nicht tief. Letztendlich werden 4 Klicks dafür benötigt. Diesmal hat mich mein Kennen verlassen....


  • "Mental" schrieb:

    Naja, so tief ist das nicht


    Nun, alles ist relativ und jeder hat verschiedene Ansprüche ;) 
    Wunderbar, dass du den "Übeltäter" entdeckt hast :zustimm:

    TB 52.7.0

    Windows 7 Professional 32bit SP1

  • Mental ,

    Zitat

    Wenn ich einen Text geschrieben habe, den Text markiere und die Schriftart ändere, sehe ich die neugewählte Schriftart. Ist doch bei Word genauso.


    Ja, das war ja auch so bei mir. Ich hatte aber den TE so verstanden, dass das gar nicht geht.
    Es geht schon, wird aber vor dem Versenden wieder rückgängig gemacht - bei entferntem Haken im Menü.
    Und kontrolliert man die Mail dann nicht im Postausgang - was die meisten bestimmt nicht tun - dann merkt es als erster der Empfänger der Mail.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw