Google-Authentifzierung muss ständig wiederholt werden

  • Thunderbird-Version: 24.4.0
    Lightning-Version: 2.6.4
    Betriebssystem + Version: Windows 7 SP1, 32bit


    Hallo,


    seit der Umstellung auf diese neue OAuth2-Authentifizierung bei Google Calendar erscheint in Lightning ja dieses Fenster, in dem Google fragt, ob der Zugriff auf die Kalender gewährt werden soll. Dies bestätigt man dann mit "Akzeptieren" und kann somit dann seine Kalender verwalten. Das klappt auch soweit ganz gut.


    Allerdings "vergisst" Google (oder Lightning?) diese Authentifizierung. Nach ein paar Stunden erscheint das Fenster erneut. Die Frequenz kann ich noch nicht ganz beurteilen, aber es sieht so aus, als ob man mindestens 1x täglich das Fenster bestätigen muss.


    Merkwürdigerweise habe ich zu diesem Problem noch nichts im Internet finden können - kann mir aber kaum vorstellen, dass ich der einzige mit diesem Problem bin. Ich habe auch schon Lightning inklusive aller Kalender entfernt und neu installiert - ohne Erfolg.


    Wisst ihr woran das liegen könnte?


    Danke und viele Grüße!

  • Hallo mx123,
    bei meinem alten XP Notebook kam das sporadisch beim einschalten vor, aber dauernd habe ich noch nicht gehört.

    "mx123" schrieb:

    Ich habe auch schon Lightning inklusive aller Kalender entfernt und neu installiert - ohne Erfolg.


    Das bringt so gut wie nie etwas, wenn dann musst Du auch das Profil neu anlegen.
    Mache eine Datensicherung Deines Thunderbird Profils, beende Thunderbird.
    Lösche im unter Ordner calendar-data die Datei " local.sqlite ".
    Öffne mit einem Editor Deiner Wahl die Datei " prefs.js " und lösche alles was mit " calendar.registry " anfängt.
    Lösche die Passwörter im Passwort Manager.
    Jetzt richte Deine Kalender neu ein und teste.


    MfG
    EDV Oldi

  • Hi EDV Oldi,


    danke für die schnelle Antwort! Habe gerade nochmal alles so deinstalliert/neuinstalliert, wie du gesagt hast. Mal gespannt, ob's wirklich daran gelegen hat.


    Den calendar-data-Ordner hatte ich damals auch schon komplett gelöscht. Die prefs.js hatte ich aber nicht im Visier gehabt. Da stand in der Tat noch einiges drin.


    Sonst würde ich als nächstes mal das komplette TB-Profil neu erstellen. Hilft ja nix ;-)


    Viele Grüße!

  • Ok. Das hat leider nicht geklappt. Kurz den Laptop für 1-2 Stündchen in den Ruhezustand versetzt, dann wieder aufgeweckt und spaßeshalber "Rechtsklick > Kalender Synchronisieren" geklickt. Und prompt kamen die Fenster wieder.


    Am Master Passwort kann es nicht liegen, oder? Lightning speichert die Keys ja scheinbar im Passwort-Speicher

  • "mx123" schrieb:

    Am Master Passwort kann es nicht liegen, oder? Lightning speichert die Keys ja scheinbar im Passwort-Speicher


    Darum habe ich ja auch geschrieben den Passwort-Manager löschen.


    MfG
    EDV Oldi

  • Hi,


    nee ich meinte, dass es vielleicht an der generellen Tatsache liegen könnte, dass ich den Passwort-Manager verwende? Dass Lightning damit nicht klarkommt?


    Ich habe gestern einmal komplett TB deinstalliert, alle Profildaten aus C:\Users\...AppData\Local und \Roaming gelöscht und alles von Hand neu eingerichtet. Leider ohne Ergebnis. Nachdem der PC über Nacht im Ruhezustand war, kommt heute morgen nach einem "Rechtsklick > Kalender synchronisieren" wieder das Google-Auth-Fenster. Interessanterweise muss ich nie das PW eingeben (wie beim ersten Mal), sondern immer nur auf "Akzeptieren" klicken.


    Vielleicht mache ich generell etwas falsch?
    Mein Kalender hat die URL https://apidata.googleusercont….Name...@gmail.com/events und ist per CalDAV eingebunden. In den Einstellungen des Kalenders ist "Schreibgeschützt" deaktiviert, "Erinnerungen anzeigen" aktiviert und "Offline-Unterstützung" deaktiviert.


    Folgende Extensions habe ich installiert:
    Dictionary Switcher 1.3.3
    Google Contacts 0.7.12
    Lightning 2.6.4
    Minimize on Start and Close 1.3.2
    Thunderbird Conversations 2.7
    Thunderbird Message Filter Import/Export Enhanced 1.0.3


    Die restlichen Einstellungen von TB und Lightning sind meiner Meinung nach Standard für einen Privatanwender-Zugriff auf ein IMAP-Postfach.


    Kann man irgendein Logging aktivieren? Hast du irgendeine Idee, woran das noch liegen könnte?


    Danke und viele Grüße!

  • "mx123" schrieb:

    dass es vielleicht an der generellen Tatsache liegen könnte, dass ich den Passwort-Manager verwende? Dass Lightning damit nicht klarkommt?


    Damit gibt es meines Wissen nach keine Probleme.
    Du bist auch der einzige der sich mit diesem Problem hier gemeldet hat, bei meinen Notebook passiert das nur wenn ich keine Internet Verbindung habe und Thunderbird starte, danach muss ich immer das Passwort neu eingeben wenn ich wieder Online bin. Ich habe den Google Kalender nur zum testen angelegt, ich arbeite sonst nicht mit Google.


    MfG
    EDV Oldi

  • Hm, ok. Und bei der restlichen Systemspezifikation von mir siehst du auch keine Probleme, oder? Die Kalender-URL ist korrekt?

  • "mx123" schrieb:

    Hm, ok. Und bei der restlichen Systemspezifikation von mir siehst du auch keine Probleme, oder? Die Kalender-URL ist korrekt?


    Wenn Du es so ( Einrichten eines Google Kalenders ) eingerichtet hast sollte es funktionieren. Es gibt Leute die binden die eckigen Klammern auch mit ein, das sieht bei Dir aber nicht danach aus. Deaktiviere einmal alle Erweiterungen, außer Lightning.
    Wenn das auch nicht hilft bin ich mit meine Latein am Ende. :gruebel:


    MfG
    EDV Oldi

  • Nee, die eckigen Klammern sind nicht drin ;-) Der Zugriff auf den Kalender funktioniert ja auch problemlos (lesen/schreiben).


    Ok, danke, dann werde ich das mal mit den Erweiterungen testen. Merkwürdigerweise kam das Fenster heute morgen auch nicht...Denke aber nicht, dass sich das Problem in Luft aufgelöst hat

  • Hi,


    ich hab das Problem jetzt noch etwas weiter beobachtet...An den Plugins liegt's nicht. Ich habe alle deaktiviert - sofern nicht ein Plugin das System irreparabel verändert hat. Gehe ich aber erstmal nicht von aus.


    In der Fehlerkonsole tauchen folgende Fehler auf (in etwa nachdem ich den PC aus dem Ruhezustand geholt habe und das Auth-Fenster erschien):


    Habt ihr diese Fehler auch? Könnte mir bei dem einen oder anderen Fehler schon vorstellen, dass der damit etwas zu tun hat

  • Also ich habe das gleiche Problem und nutze: Thunderbird/Lighning & Verbindung mit dem GoogleKalender mit CalDAV. Sonst läuft alles gut. Termine werden synchronisiert usw.


    Allerdings läuft mein Thunderbird unter OSX 10.9.2.

  • Hast du in der Fehlerkonsole von Thunderbird auch die oben gelisteten Fehler?


    Also ich gehe derzeit stark von einem Bug in Lightning aus, der scheinbar nur in bestimmten Konstellationen auftritt. Wobei ich mich auch echt frage, was so besonders an meinem System sein soll...

  • Bei mir scheint es ein bisschen anders zu sein. Wenn es denn überhaupt der betreffende Fehler ist:


    Code
    1. [JavaScript Error: "[calCachedCalendar] replay action failed: null, uri=https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/#contacts@group.v.calendar.google.com/events, result=2147500037, op=[xpconnect wrapped calIOperation]"]


    und

    Code
    1. [JavaScript Error: "[calCachedCalendar] replay action failed: null, uri=https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/USER@group.calendar.google.com/events, result=2147500037, op=[xpconnect wrapped calIOperation]"]


    Ich nehme an, dass diese zwei Meldungen nur sagen, dass es fehlgeschlagen ist, die Kalender zu synchronisieren, da ich die "Akzeptieren-Fenster" einfach geschlossen habe. Heute sollte ich sogar Benutzernamen und Passwort für jeden Kalender eingeben.



    Ich werde am kommenden Wochenende versuchen Thunderbird neu zu installieren. Mal sehen ob dies vielleicht bei mir das Problem löst.


    Wann tritt der Fehlercode bei dir genau auf?

  • Tja, das ist eine gute Frage, wann der Fehler auftritt...muss das mal beobachten. Das Problem tritt ja nur ca. alle 1-2 Tage auf :-/

  • Hi, sorry für die späte Antwort.


    Also ich habe gerade den PC aus dem Ruhezustand geholt und wieder besagtes Auth-Fenster bekommen. In der Fehlerkonsole steht zum Zeitpunkt des PC-Starts:



    Mehr Infos habe ich nicht

  • Da hier anscheinend sonst kaum einer das Problem hat und daher auch nicht an einer Lösung gearbeitet wird, habe ich Thunderbird komplett neu installiert, d.h. auch meinen Profilordner. Und, es funktioniert!


    Also scheint es mir, als ob es irgendwo in den Profildateien einen Fehler gab und daher bei der ersten Neuinstallation, wo ich den Profilordner nicht gelöscht habe, wieder neu aufgetaucht ist.


    Es ist zwar ein bisschen mehr Arbeit, aber dafür funktioniert nun alles :flehan:

  • Hallo,

    "zaphoood" schrieb:

    habe ich Thunderbird komplett neu installiert, d.h. auch meinen Profilordner. Und, es funktioniert!

    schön, dass du dein Problem auf diese Weise lösen konntest, und danke für die Information!

  • Danke für die Info!


    Hatte das neulich auch schon gemacht - leider ohne Erfolg. Bitte schreib mal kurz, ob du damit das Problem wirklich endgültig gelöst hast. Werde dann wohl nochmal neu installieren...