Ümbrüche bei Plaintext beibehalten [erl.]

  • Hallo liebes Thunderbird-Forum,


    ich habe jetzt von HTML-E-Mails aus Plaintext-E-Mails umgestellt, da ich gelernt habe, dass HTML-Emails nicht immer gleich richtig angezeit werden.


    Wenn ich nun E-Mails schreibe, gibt es einen Umbruch nach 72 Zeichen. Das ist auch soweit okay. Das lässt sich ja dann auch besser lesen. Das Problem ist aber, dass die Umbrüche nur beim erstellen sichbar sind. Bekommt jemansd, der Thunderbird nutzt nun meine E-Mail, sind die Umbrüche werg. Bei T-Online und anderen Anbeitern, sind die Umbrüche zu sehen.


    Was kann ich tun, damit die Umbrüche auf jeden Fall so bestehen bleiben?


    Vielen Dank und viele Grüße,


    Richard


    --
    Thunderbird-Version: 24.4.0

  • Zitat von "Richard Anton"

    Das Problem ist aber, dass die Umbrüche nur beim erstellen sichbar sind. Bekommt jemansd, der Thunderbird nutzt nun meine E-Mail, sind die Umbrüche werg. Bei T-Online und anderen Anbeitern, sind die Umbrüche zu sehen.


    Hallo Richard und wllkommen im Forum :)


    ich gehe stark davon aus, dass das an format flowed liegt.


    Zitat


    Was kann ich tun, damit die Umbrüche auf jeden Fall so bestehen bleiben?


    Drücke an der gewünschten Stelle die Eingabetaste. Damit fügst Du einen harten Zeilenumbruch ein.


    Zitat


    Vielen Dank und viele Grüße,


    Bitte und HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo,
    Ergänzung:

    Zitat

    Das Problem ist aber, dass die Umbrüche nur beim erstellen sichbar sind. Bekommt jemansd, der Thunderbird nutzt nun meine E-Mail, sind die Umbrüche werg. Bei T-Online und anderen Anbeitern, sind die Umbrüche zu sehen.


    Dann sollte der Empfänger mal den Quelltext (Strg+U) der Mail anschauen, wie dort umbrochen wird. Evtl. hat er eine falsche Einstellung.
    Zur Überprüfung deiner gesendeten Mail klicke beim Versenden der Mail auf "Später senden" dadurch gelangt die Mail in den einzigen Postausgang in Thunderbird. Dort öffne ebenfalls den Quelltext (Strg+U) der Mail und zähle die Zeichen ab.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo Ingo,


    vielen Dank für Deine Antwort.


    FEEDBACK


    Ich habe mir mal den Quelltext angeschaut. Da wird alles normal umgebrochen. In der E-Mail allerdings gibt es keine Umbrüche. Kann irgendwo anders einstellen?


    Viele Grüße,


    Richard

  • Zitat von "Richard Anton"


    Ich habe mir mal den Quelltext angeschaut.


    Hallo Richard :)


    bei Dir oder beim Empfänger?


    Zitat


    Da wird alles normal umgebrochen.


    Was heißt "normal". Btw, es heißt umbrochen. Du meinst sicher nicht, der Zaun ist umgebrochen worden ;)


    Zitat


    In der E-Mail allerdings gibt es keine Umbrüche.


    Das heißt, im MUA gibt es keine?


    Zitat


    Kann irgendwo anders einstellen?


    Ja. Aber davon würde ich momentan noch die Finger lassen.


    Gruß Ingo

  • Hallo Ingo, hallo Forum,


    so habe das Problem gelöst :)


    Ich habe folgendes in der Konfiguration geändert:


    mailnews.display.disable_format_flowed_support = true
    mailnews.send_plaintext_flowed = false


    Jetzt funktioniert alles und Thunderbird zeigt mir bei eingehenden E-Mails alle Zeilenumbrüche vernünftig an.


    Ingo, ich danke Dir für Deinen Impuls.


    Viele Grüße,


    Richard


    --
    Thunderbird-Version: 24.4.0