[gelöst] "SabreDAV" Passwortanfrage nach Passwortänderung

  • Thunderbird-Version: 24.4.0
    Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): http://www.posteo.de


    Hallo
    Ich änderte bei meinem Mailprovider das Passwort und in TB wie in diversen Anleitungen angegeben, löschte ich alle hinterlegten Passwörter unter Einstellungen .... Passwörter.
    Im Prinzip funktioniert das ganze nun wieder aber beim TB-Start werde ich nun immer nach einem "SabreDAV" Login und Passwort gefragt.
    Breche ich ab, startet TB dennoch und ich kann Mails empfangen und schreiben.
    Das finde ich dennoch etwas störend. Kann mir jemand von Euch sagen, um was für einen "SabreDAV" Frage es sich handelt und was ich tun kann, um diese Nachfrage bei TB-Start abzustellen?
    Vielen Dank :hallo:

  • Hallo Niniveh,


    ich vermute mal, dass du bei Posteo auch das schöne Angebot des dortigen Speicherns von Adressbuch- und/oder Kalenderdateien genutzt hast. "SabreDAV" ist nämlich eines der dafür genutzten Protokolle.
    Dann hast du bestimmt alle Posteo betreffenden Einträge aus deinem PW-Manager gelöscht und nun fehlen dem DAV-Server die Authentisierungsdaten. Oder, was auch möglich ist, durch den Passwortwechsel beim Provider verlangt der DAV-Server nun das neue Passwort.
    Aber egal, gib deinen Benutzernamen und das Passwort ein, und es müsste wieder funktionieren.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke Peter_Lehmann


    Natürlich habe ich diese Logindaten schon oft eingegeben, die sind auch im Passwortspeicher angelegt, die Anfrage kommt aber dennoch jedes mal wenn ich TB starte :| 
    Gebe ich das alte Passwort ein, kommt die Anfrage sofort erneut. Gebe ich das neue ein oder breche ab läuft die Sache soweit. Bei Abbruch wird wohl die Kalenderdatei nicht synchronisiert nehme ich an.