Navigation im Ordnerfenster mittels Eintippen der Anfangsbuc

  • Thunderbird-Version: 24
    Betriebssystem + Version: Win 7
    Kontenart (POP / IMAP): -
    Postfachanbieter (z.B. GMX):-


    Guten Tag Leute,


    Kann man in Thunderbird die Auswahl von Unterordnern durch das Eintippen der Anfangsbuchstaben der Ordnernamen ermöglichen?


    Mein Szenario ist Folgendes:
    Ich habe in meinem lokalen Ordner einen Ordner angelegt, der sehr viele Unterordner enthält, in denen ich Emails archiviert habe. Es handelt sich dabei um etwa 200 Ordner, und ich würde gerne einen dieser vielen Ordner durch das Eintippen des Anfangsbuchstabens auswählen können, bzw. in die alphabetische Nähe dieses Ordners gelangen. Also durch Eingabe von "s" würde der erste Ordner mit dem Anfangsbuchstaben S ausgewählt und durch die Eingabe mehrerer Anfangsbuchstaben wird der Ordner mit dem Namen ausgewählt, der entsprechend benannt ist (z.B. Eingabe m..e..i würde direkt zum Ordner "Meine Bank" navigieren).


    Leider ist die Auswahl eines Ordners durch Eingabe der Anfangsbuchstaben nicht möglich, weil in TB Tastaureingaben direkt als Shortcuts zu eingebauten Funktionen genutzt werden (z.B. "n" => gehe zur nächsten ungelesenen Email im Posteingang).
    Die Grundfunktionen zum Navigieren im Ordnerbaum sind ja in Thunderbird gegeben, d.h. mit den Cursor-Tasten hoch/runter kann man sich im Baum bewegen und mit den Tasten rechts/links kann man Unterordner auf- und zuklappen, aber für die Navigation mittels Eintippen der Anfangsbuchstaben habe ich keine offensichtliche Möglichkeit gefunden.


    Ich wäre glücklich, wenn ich oben beschriebene Funktionalität aktivieren könnte, weil das Scrollen mit dem Mausrad oder das Verschieben der Ordneransicht mit der Scrollbar ausgesprochen unhandlich ist, zumal ich den Zugriff auf diese Unterordner regelmäßig benötige.


    Gibt es dazu eine Lösung?


    Gruß und Danke für alle hilfreichen Antworten

  • Danke für die Antwort,


    Ich hätte die Tastatur-Unterstützung für den alphabetischen Ordner-Zugriff tatsächlich gerne im Ordner-Fenster verfügbar, da ich das Archiv in der Hauptsache zum Einsehen von Nachrichten benutze. Klar, das Verschieben vom Posteingang kommt dann auch mal vor, aber es ist für meine Belange nur die halbe Miete.


    Mal eine Nachfrage zur Programmierung der Add-Ons: Mit welchem Entwicklungswerkzeug wird das denn gemacht, und wo findet man dazu bitte die Grundlagen und Tools? In einem Kommentar zum von dir vorgeschlagenen QuickFolderMove hat jemand erwähnt, das er das .js angepasst hat, ich finde allerdings ein solches nach der Installation des Add-Ons nirgends, möglicherweise ist es prä-compiliert und der Code nur mit entsprechendem Entwicklungswerkzeug einsehbar.


    Gruß

  • "nickswiss" schrieb:

    Ich hätte die Tastatur-Unterstützung für den alphabetischen Ordner-Zugriff tatsächlich gerne im Ordner-Fenster verfügbar, da ich das Archiv in der Hauptsache zum Einsehen von Nachrichten benutze.


    Vermutlich hatte ich zu Beginn nicht richtig verstanden, was genau du suchst.
    Wenn es überwiegend darum geht, schnell zu einem deiner in der Konten/Ordner-Spalte verborgenen 200 Ordner zu navigieren, ist doch das Tasten-Kürzel Shift + G und Tippen der Anfangsbuchstaben keine so schlechte Lösung.


    Zitat

    Mal eine Nachfrage zur Programmierung der Add-Ons: Mit welchem Entwicklungswerkzeug wird das denn gemacht, und wo findet man dazu bitte die Grundlagen und Tools?


    Dazu kannst du dich hier belesen:
    MDN -> Mozilla -> Add-ons -> Thunderbird extensions -> Thunderbird extensions https://developer.mozilla.org/en-US/Add-ons/Thunderbird


    Zitat

    In einem Kommentar zum von dir vorgeschlagenen QuickFolderMove hat jemand erwähnt, das er das .js angepasst hat, ich finde allerdings ein solches nach der Installation des Add-Ons nirgends, möglicherweise ist es prä-compiliert und der Code nur mit entsprechendem Entwicklungswerkzeug einsehbar.


    Du musst die Datei "quick_folder_move-0.10-tb.xpi" entzippen, dann den Inhalt des Ordners untersuchen:
    quick_folder_move-0.10-tb -> chrome -> contents -> hier findest du die "quickmove.js"-Datei, die du mit einem Text-Editor öffnen kannst.

  • Hallo Mapenzi,


    Zitat

    ... zu navigieren, ist doch das Tasten-Kürzel Shift + G und Tippen der Anfangsbuchstaben keine so schlechte Lösung


    Danke für den Hinweis, dieses Feature ist zielführend. Ist auf der Add-On-Seite nur unter Versions-Historie dokumentiert - muss man erst mal drauf kommen - Kopfschüttel.


    Wäre nett, wenn QuickFolderMove zwischen den Suchmasken
    *suchtext*
    und
    suchtext*
    unterscheiden könnte, bzw. wenn man das auswählen könnte. Aktuell wird in QuickFolderMove nur Ersteres unterstützt. Vielleicht finde ich demnächst die Zeit, selber daran herumzubasteln. Insofern auch Dank für deine anderen Hilfestellungen bzgl. Code und Einstieg in die Entwicklungsumgebung.


    Gruß

  • "nickswiss" schrieb:


    Danke für den Hinweis, dieses Feature ist zielführend. Ist auf der Add-On-Seite nur unter Versions-Historie dokumentiert - muss man erst mal drauf kommen - Kopfschüttel.


    Für viele Add-ons erhältst du diese Informationen, wenn du in TB Extras -> Add-ons -> Erweiterungen anzeigst und dann auf "Einstellungen" und/oder auf "Plus" ("Mehr") klickst.


    Ich habe aber gerade festgestellt, dass die französische (https://addons.mozilla.org/fr/…/addon/quick-folder-move/) und die amerikanische (https://addons.mozilla.org/en-…/addon/quick-folder-move/) AMO-Seite dieses Add-ons folgenden Hinweis enthält:


    About this Add-on
    Use the keyboard to quickly move messages and navigate folders. First of all, use one of the following keyboard shortcuts:


    Shift+M opens a context menu that allows you to move the currently selected messages
    Shift+G opens a context menu that allows you to navigate to the folder you've entered


    Leider ist dieser Hinweis auf der deutschen AMO-Seite nicht zu finden.


    Gruß

  • Zitat

    Leider ist dieser Hinweis auf der deutschen AMO-Seite nicht zu finden.


    Ich habe den Autor über die unvollständige Beschreibung informiert.