Thunderbird startet nicht nach Win-Update

  • Thunderbird-Version: 24.5.0
    Betriebssystem + Version: Win 7 Professional 64bit
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX/gmail/diverse andere Anbieter


    Erstmal möchte ich als Neuling hier ganz herzlich "Hallo" sagen :)


    ...und von einem Problem berichten, welches mir noch gar nicht untergekommen ist und welches ich in dieser Art auch noch in keinem anderen Forum finden konnte:


    Wenn ich Thunderbird starten will, leuchtet das Symbol kurz auf und setzt sich dann wieder zurück. Keine Meldung, kein gar nichts.
    Auch bei der Prozessansicht im Taskmanager blinkt thunderbird.exe im besten Fall kurz auf und wird nach wenigen Sekunden gekillt. Pikant ist dabei, dass dieses Problem erst seit dem Neustart von Windows besteht und beim letzten Herunterfahren Win-Updates installiert wurden.
    Daraufhin habe ich erstmal mit MozBackup mein Profil gesichert (und eine Kopie der Sicherung auf einer externen Platte weggeschlossen).


    Weder eine Neuinstallation der vorher installierten Version 24.3.0 noch eine Installation von Version 24.5.0 noch diverse Neustarts haben das Problem bislang beheben können. Auch das Löschen des Ordners "Thunderbird" in der AppData blieb ohne Erfolg.


    Nun suche ich nach weiteren Lösungsmöglichkeiten und bitte um eure Mithilfe, da ich nicht gewillt bin, sechs oder sieben verschiedene Konten per Webmail zu betrachten und mir gerade ziemlich kastriert vorkomme... :aerger:


    Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße,
    panurgos

  • "panurgos" schrieb:


    Erstmal möchte ich als Neuling hier ganz herzlich "Hallo" sagen :)


    Auch hallo und willkommen im Forum :)


    Zitat


    Wenn ich Thunderbird starten will, leuchtet das Symbol kurz auf und setzt sich dann wieder zurück. Keine Meldung, kein gar nichts.
    Auch bei der Prozessansicht im Taskmanager blinkt thunderbird.exe im besten Fall kurz auf und wird nach wenigen Sekunden gekillt.


    Was passiert beim Aufruf des Profilmanagers? Versuche auch mal, TB in einer Konsole zu starten. Evtl. siehst Du dann die Fehlermeldung.


    Zitat


    Weder eine Neuinstallation der vorher installierten Version 24.3.0 noch eine Installation von Version 24.5.0 noch diverse Neustarts haben das Problem bislang beheben können. Auch das Löschen des Ordners "Thunderbird" in der AppData blieb ohne Erfolg.


    Wurde TB vor der Neuinstallation sauber und vollständig deinstalliert? Du kannst also auch kein neues Profil anlegen?


    Zitat


    Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße,


    Danke gleichfalls und HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo schlingo,


    Zitat

    Was passiert beim Aufruf des Profilmanagers? Versuche auch mal, TB in einer Konsole zu starten. Evtl. siehst Du dann die Fehlermeldung.


    Lässt sich leider beides nicht machen. Es kommt mir schon fast so vor, als wäre TB nicht installiert. Aber ich sehe es ja in der Programmauflistung und auch im Programmordner etc.
    Es will nur nicht starten, weder über den Aufruf der *.exe oder einer verweisenden Verknüpfung noch über die Kommandozeile. Auch der Profilmanager will nicht.


    Zitat

    Wurde TB vor der Neuinstallation sauber und vollständig deinstalliert? Du kannst also auch kein neues Profil anlegen?


    Ich habe vor den letzten beiden Neuinstallationen alle Programmverzeichnisse durchforstet und alles, was nur im Entferntesten mit Thunderbird zu tun hat, in die Tonne gehauen.


    Mittlerweile vermute den Fehler ganz stark bei Windoof und seinem ver********* Update, kann mir aber nicht weiterhelfen. :(
    Vielen Dank erstmal und falls dir was zu Ohren kommt, lass es mich bitte wissen.


    Liebe Grüße,
    panurgos

  • Hallo,

    Zitat

    Ich habe vor den letzten beiden Neuinstallationen alle Programmverzeichnisse durchforstet und alles, was nur im Entferntesten mit Thunderbird zu tun hat, in die Tonne gehauen.


    In den meisten Fällen kann man sich das sparen, da der Fehler im Profil-Ordner liegt und nicht im Programmordner.
    Wo sich der Profilordner befindet steht hier:
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Ist dort der Ordner "profiles" leer? Falls nein wie heißt der darin liegende Ordner?
    Und was steht in der Datei profiles.ini?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    vielen Dank für diesen Lösungshinweis mrb , den ich bei zukünftigen Problemen auch zu Rate ziehen werde.


    Leider ist mein Problem wohl wirklich durch Windows verursacht worden:
    Bei dem durchgeführten Update wurde anscheinend die Benutzerkontensteuerung zerschossen. So kann ich im Benutzerverzeichnis plötzlich den Benutzerordner eines längst gelöschten Benutzerkontos sehen, während mein Standardbenutzerkonto, mit welchem ich arbeite, plötzlich nicht mehr angezeigt wird.
    Auf anderen Benutzerkonten funktioniert TB auch tadellos.


    Ich werde nun erstmal auf ein anderes Benutzerkonto umziehen und dann am Sonntag zu Linux wechseln, was ich schon ewig tun wollte, wovor ich mich aber lange gedrückt habe :redface:
    Win7 findet seinen Platz dann in einer VM - punktum.


    Liebe Grüße,
    panurgos

  • Hallo panurgos,


    "panurgos" schrieb:

    ... und dann am Sonntag zu Linux wechseln, was ich schon ewig tun wollte, [...] Win7 findet seinen Platz dann in einer VM - punktum.


    Darf ich Dir dazu einen Rat geben? Wenn Du Windows hin und wieder benötigst und es die Größe Deine Festplatte erlaubt, richte Dir das System als Dual-Boot ein. Besser noch wäre eine zweite Platte.


    Windows in einer VM funktioniert gut. Ich selbst habe seit vielen Jahren ein xp unter Ubuntu. Der originale Rechner dazu ist längst den Weg des Recyclings gegangen. Wäre ich etwas poetischer veranlagt, würde ich sagen: In der VM lebt er weiter ;-)


    Bei hardwarenahen oder sehr performancehungrigen Programmen, kommt eine VM aber schon mal an die Grenzen. Ich stelle das z.B. bei manchen Spielen unserer Kinder fest, die ich mir (natürlich nur um zu sehen, was die Lausbuben so spielen ;-)) in einer VM installiere.


    Gruß


    Susanne