Wie Mails umtopfen von TB-Uraltversion auf aktuelle Version?

  • Thunderbird-Version: 3.0 / 17.0
    Betriebssystem + Version: Win XP
    Kontenart (POP / IMAP): beides
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1und1


    Hallo miteinander
    Ich sollte endlich meinen Rechner plätten, muss dafür aber meine Mails übernehmen.
    Die Mails sind auf einem XP-Rechner mit Uralt-TB-Version 3.0 (war möglicherweise eine Portable Version, kann dazu in der "Hilfe" allerdings keinen Hinweis finden). Sie sollen übernommen werden auf einen XP-Rechner mit der aktuellen TB-Version.
    Nun finden sich aber unter "profile" bei beiden Versionen unterschiedliche Ordner, und die Dateien unterscheiden sich erst recht. Das heißt, jede der Versionen hat etliche Dateien, die die andere Version nicht hat. In der alten Version scheint mir der Ordner "global-massages-db.sqlite" mit 44000 kb der fetteste.
    Wie kann ich vorgehen?
    Wenn ich den kompletten alten Profile-Ordner verpflanze, gibt das doch sicher ein Durcheinander in der neuen Version?! Andererseits scheinen die Daten bei den unterschiedlichen Versionen in unterschiedlichen Ordnern gespeichert zu werden (?).


    Ich habe alle Mails in Archivordnern abgelegt. Unter dem Ordner "mails" scheint bei alter und neuer Version alles recht ähnlich auszusehen. Kann ich vielleicht nur die Archivdateien verpflanzen??


    Das gleiche Problem ergibt sich übrigens auch bei den Firefox-Dateien bezüglich der Bookmarks. Da weiß ich genauso wenig weiter.


    Hat bitte jemand einen Tipp für mich, bevor mein Rechner ganz den Geist aufgibt (ja, Sicherung von "profile" habe ich natürlich gemacht, bin ja nur halb doof ;) )


    Freundlicher Gruß
    Thundau

  • Hallo,
    ist egal, ob es sich um eine portable Version handelt oder nicht.
    Entscheidend ist, dass du den richtigen Ordner sicherst.
    Ein Ordner "Profile" deutet auf eine portable Version hin, "Profiles" dagegen auf die Desktopversion.
    Und: dort enthalten müssen 2 Ordner sein: "Mail" und ImapMail und zumindest in einem davon müssen Dateien ohne Endung sein, etwa inbox, sent, trash.
    Ist das der Fall?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb
    ist definitiv eine portable Version, wird ganz kurz beim Öffnen angzeigt.
    Die Ordner "ImapMail" und "Mail" gibt es. In beiden gibt es auch irgendwo die von dir erwähnten Dateien ohne Endung. Allerdings sind die Inhalte winzig, was nicht nach gespeicherten Daten aussieht.
    Im Pfad "Mail / Local Folders / Mailarchiv.sbd" finde die von mir selbst angelegten Ordnernamen, in die ich meine Mails einsortiert habe. Hier gibt es zwar größere Dateien, aber die scheinen mir nicht mit der Menge der Mails in den jeweils von mir angelegten Ordnern übereinzustimmen.
    Das sieht bei mir so aus, vielleicht kommen wir ja weiter.


    Freundlicher Gruß
    Thundau