Adressbuch mit CUT & PASTE füllen [erl.]

  • Thunderbird-Version: 24.6.0
    Betriebssystem + Version: WIN 7 PROF 64-bit
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): netcologne


    Hallo zusammen !
    Ich habe eine lange Excel-Liste mit E-mail-Anschriften (143), ich habe diese eine TXT-Datei umgewandelt, in welcher diese nun alle, getrennt durch ein Komma, drinstehen.
    Mein Gedanke dabei war, diese Liste nun mit CUT&PASTE in das Adressfeld eines Kontaktes zu füllen. Das hat soweoit ganz gut geklappt. Wenn ich nunmehr beim
    Verfassen einer Mail diesen Kontakt nutzen möchte, so generiert Thunderbird um den Teil vor dem @ der ersten Anschrift Gänsefüßchen, was beim senden wiederum zu
    einem Abbruch führt. Wenn ich die erste Anschrift solo in das Adressfeld mit PASTE einfülle läuft es korrekt. D.h. so wie ich mit CUT&PASTE mehr als eine E-Mail-Anschrift
    transferiere bekomme ich diesen Fehler - wenn ich die ersten 3 Anschriften manuell eintrage, hat Thunderbird dieses Problem auch nicht ! Ich habe allerdings keine Lust
    die ganzen Anschriften abzutippen, zumal sich dieser Verteiler häufiger ändert.
    Gibt es da einen Work-around oder eine irgendwie anders geartete Lösung ?
    Es fragt und grüßt
    der Laubfrosch

  • Hallo,


    da missbrauchst du ein wenig die Addressbuchfunktionalitäten. Die Idee finde ich richtig clever! Aber Thunderbird "mag" das wohl nicht und auch ich bekomme die Anführungsstriche zu Gesicht.


    Ich würde an deiner Stelle folgendes machen:
    Die Exceldatei als Textdatei speichern, in einem Format, das Thunderbird lesen kann (csv/txt).
    Dann die Datei importieren (dabei wird ein extra Adressbuch angelegt)
    Darauf hin eine neue Liste anlegen und alle Adressen dieses Adressbuches auf einmal in diese Liste kopieren.
    Jetzt kannst du beim Erstellen einer E-Mail mit dem Listennamen auf einen Schlag an alle Empfänger gleichzeitig senden.


    Schritt für Schritt wäre das:

    • In Excel
    • Speichern unter
    • bei Dateityp folgendes einstellen: "Text (MS-DOS) (*.txt)"
    • Namen eingeben und "Speichern" klicken


      in Thunderbird

    • Klick auf "Adressbuch"
    • Extras => Importieren
    • "Adressbücher" auswählen => weiter
    • Textdatei => weiter
    • im Dropdownfeld neben dem Dateinamen "Alle Dateien (*.*)" auswählen
    • die *.txt Datei auswählen und "öffnen klicken"
    • jetzt so einstellen, dass die Felder richtig zugeordnet werden
      (Achte auch auf den Haken "Erster Eintrag enthält Feldnamen")
    • ok
    • Fertigstellen


      Anlegen der Liste:

    • Klick auf "Neue Liste"
    • Listennamen eingeben => Enter
    • In der Adressbuchleiste links die Liste anzeigen lassen
    • mit Strg+A alle Adressen des Adressbuches markieren und mit der Maus in die Liste ziehen



    Für mich persönlich habe ich einen anderen Workaround:
    Ich lege in einer solchen Exceldatei gerne ein Textfeld an ("Einfügen" => "Formen" => "Textfeld" ... oder ähnlich) und in dieses Textfeld kopiere ich alle E-Mailadressen sodass sie nur durch ein Komma getrennt sind.
    Will ich eine E-Mail schreiben, lege ich diese "Schlange von E-Mailadressen" mit Strg+C in die Zwischenablage und kopiere sie im Thunderbird (Strg+V) in das BCC-Feld. Beim Drücken von Enter bekommt jede E-Mailadresse ihr "eigenes Feld".


    Falls du dich mit Makros auskennst, kann ich dir gerne mein VBA-Makro zur Verfügung stellen, das in Excel alle E-Mailadressen eines selektierten Bereiches in die Zwischenablage legt, dann reicht in Thunderbird Strg+V.


    Grüße, Ulrich

  • Hallo Ulrich !
    Besten Dank für die tolle und detaillierte Antwort. Ist vielleicht nicht das, was ich wollte, aber wahrscheinlich der einizge
    vernünftig gangbare Weg.
    Mir Deiner Beschreibung sollte ich das sicherlich hinbekommen.
    Besten Dank und viele Grüße vom
    Laubfrosch