Avast-Zertifikat importieren

  • Verzeihung falls 2 Mal gepostet:


    Thunderbird-Version: 24.6.0
    Betriebssystem + Version: XP (SP3)
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    Antivirus-Software: Avast


    Die SSL-Scan-Funktion von Avast will dass ich sein Avast 'Mail-Shield'-Zertifikat exportiere und in mein Thunderbird importiere. Unter 'Tools' > 'Import' bekomme ich aber nicht die passende Aufforderung zum Importieren einer Datei/ eines Zertifikats.
    Wie weiter?
    Gruß,
    -WP

  • Hallo,


    ich habe zwar überhaupt keine Ahnung und auch keine Vorstellung, was mit dem Zertifikat dann passieren soll, und wozu das gut sein soll, doch kann ich dir Verraten, dass Thunderbird ein implementiertes Tool hat, um Zertifikate zu verwalten:
    Alt => Extras => Einstellungen => Erweitert => Zertifikate => Zertifikate


    Grüße, Ulrich

  • Hallo Ulrich,


    Zitat

    ch habe zwar überhaupt keine Ahnung und auch keine Vorstellung, was mit dem Zertifikat dann passieren soll, ...


    darauf antworte ich dir gern: Hier ist einer meiner Beiträge dazu: Re: Sicherheitsausnahmeregel - secureimap.t-online.de:933
    Und in diesem Beitrag steht auch meine Meinung zu der sehr fragwürdigen Methode, mit welcher einige "Sicherheitsprogramme" versuchen, die in TLS integrierte Identitätsüberprüfung auszuhebeln.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    danke für dein Hinweis. Früher, als ich noch nicht den Thunderbird-Spamfilter benutzt und mich noch nicht für Verschlüsselung interessiert habe, da habe ich auch noch mit solchen "Ketten" gearbeitet: Provieder - lokaler, eigenständiger Spamfilter (popfile) - Thunderbird.
    Doch da bin ich völlig deiner Meinung: seit dem Einsatz von Verschlüsselung ist das keine Option mehr für mich.


    Dass es unnötig ist, meine E-Mails nach Viren/Maleware zu scannen, ist inzwischen auch für mich eine Normalität geworden.


    Viele Grüße,
    Ulrich