Mailinhalt vor bestimmten Datum wird nicht mehr angezeigt

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Thunderbird-Version: 24.6.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Hallo zusammen,


    Ich nutze seit mehreren Jahren Thunderbird. Als ich neulich nach einer e-mail vom Anfang des Jahres gesucht habe, musste ich feststellen, dass deren Inhalt nicht mehr angezeigt wird. Tatsächlich betrifft es alle mails die ich vor dem 23.03. erhalten hatte. Die mails selbst sind noch da, d.h. Betreff, Absender, Datum, etc. Nur der Inhalt wird leider nicht mehr angezeigt und Anhänge sind nicht mehr abrufbar. Ich könnte mich nicht erinnern, dass ich im genannten Zeitraum eine grundlgende Umstellung am System vorgenommen hätte.


    Hat jemand einen Rat für mich?
    Schon mal besten Dank im vorraus!

  • Hallo,


    • ist nur der Ordner "Posteingang" von dem Problem betroffen oder auch andere Ordner?
    • wie groß (MB oder GB) sind die betroffenen Ordner? (R-Klick -> Eigenschaften -> Allgemein)
    • werden die Ordner regelmäßig komprimiert?
    • besteht eine zeitnahe Sicherung des TB-Profils?


    Zunächst eine (neue) Sicherungskopie des Profilordners erstellen: Den Profilordner finden
    Dann den oder die betroffenen Ordner "reparieren" über R-Klick -> Eigenschaften und überprüfen, ob das Problem danach gelöst ist.


    Gruß

  • Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Bezüglich deiner Stichpunkte:


    "Mapenzi" schrieb:

    ist nur der Ordner "Posteingang" von dem Problem betroffen oder auch andere Ordner?


    Ja, ausschließlich der Posteingang ist betroffen und nur von GMX. Ein zweiter Account von Gmail ist nicht betroffen.


    "Mapenzi" schrieb:

    wie groß (MB oder GB) sind die betroffenen Ordner? (R-Klick -> Eigenschaften -> Allgemein)


    Größe auf Datenträger: 25 MB. Kommt mir sehr klein vor, hängt sicher mit fehlenden Anhängen zusammen.


    "Mapenzi" schrieb:

    werden die Ordner regelmäßig komprimiert?


    Nicht dass ich das aktiv tun würde.


    "Mapenzi" schrieb:

    besteht eine zeitnahe Sicherung des TB-Profils?


    Naja, August letzten Jahres. Eine Möglichkeit wäre natürlich dies herzustellen und die neueren E-mails wieder vom Server zu laden. Ich würde dann aber wohl die seither gesendeten E-mails verlieren nehme ich an?


    Ich nehme jetzt mal eine Sicherung des Profilordners vor und versuche es dann mit der vorgeschlagenen Reparatur des Ordners.


    Grüße

  • "Mapenzi" schrieb:

    Dann den oder die betroffenen Ordner "reparieren" über R-Klick -> Eigenschaften und überprüfen, ob das Problem danach gelöst ist.


    Leider hat es nicht so ganz geklappt. Alle Einträge vor dem entsprechenden Datum fehlen nun vollständig. Sie werden auch nicht vom Server nachgeladen, denn dort liegen sie noch...

  • "deha" schrieb:


    Alle Einträge vor dem entsprechenden Datum fehlen nun vollständig. Sie werden auch nicht vom Server nachgeladen, denn dort liegen sie noch...


    Ich nehme an, dass die Sicherungskopie des Profilordners jetzt erstellt ist.
    Öffne wieder den Profilordner und gehe in den Ordner \Mail\pop.gmx.de\ , öffne die Datei "Inbox" in einem Text-Editor und suche nach Mails, die in der "From"-Zeile ein älteres Datum als den 23.03.2014 haben
    (sie müssten oben in der Datei zu sehen sein).
    Wenn du ältere Mails findest, lösche bei beendetem TB die Datei "Inbox.msf", starte TB neu und suche erneut im Posteingang nach diesen Nachrichten.


    Wenn das nichts bringt, lösche bei beendetem TB die Datei "popstate.dat" im Ordner "pop.gmx.de" und starte TB neu.
    Jetzt sollten die fehlenden Nachrichten erneut herunter geladen werden.


    Falls auch danch ältere Nachrichten fehlen, gehe ich davon aus, dass die Datei "Inbox" des GMX-Kontos korrupt ist.
    Versuche also Folgendes:
    • gehe erneut in den Ordner "pop.gmx.de" und lösche die Dateien "Inbox.msf" und "popstate.dat", entferne die Datei "Inbox";
    • im Text-Editor erstelle eine (leere) Datei, die du "Inbox" (ohne jegliche Endung!) nennst und dann in den pop-Ordner einfügst;
    • starte TB neu, jetzt sollten alle Nachrichten in den neuen Posteingang herunter geladen werden, was eine kleine Weile dauern kann.

  • Hallo Mapenzi,


    Ältere mails waren in der Inbox nicht vorhanden, also habe jetzt folgendes gemacht:


    "Mapenzi" schrieb:

    Wenn das nichts bringt, lösche bei beendetem TB die Datei "popstate.dat" im Ordner "pop.gmx.de" und starte TB neu.
    Jetzt sollten die fehlenden Nachrichten erneut herunter geladen werden.


    Thunderbird ist jetzt dabei die Nachrichten wieder vom Server zu laden. Leider waren die ganz, ganz alten mails nicht mehr auf dem Server. Aber ich habe vor etwa einem Jahr mal ein Backup per MozBackup gemacht, u.U. sind sie da ja dabei und ich kann bei Gelegenheit mal versuchen sie wieder herzustellen.


    Fürs Erste reicht mir die jetzige Lösung allerdings.


    Vielen Dank für deine Hilfe!

  • Hallo,

    Zitat

    Leider waren die ganz, ganz alten mails nicht mehr auf dem Server.


    Könnte es sein, dass GMX Mail mit einem bestimmten Ablaufdatum selbstständig löscht?
    Ich würde das vorsichtshalber mal überprüfen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • mrb


    Vielen Dank für den Hinweis, aber mein Posteingangsordner ist auf unbegrenzt ausgelegt, d.h. er sollte eigentlich keine alten e-mails löschen. Ich denke, dass ich diese selbst mal gelöscht habe, um Platz zu schaffen. Hatte ja angenommen, dass ich alles schön sicher bei TB verwahrt habe.


    Ich sichere regelmäßig den TB Profilordner, überschreibe dabei allerdings immer den alten. Und damit hatte ich dann leider auch die fehlerhafte Inbox des Profilordners im Backup...

  • "deha" schrieb:

    Fürs Erste reicht mir die jetzige Lösung allerdings.


    Freut mich, immerhin ein Teilerfolg!
    Denke in Zukunft daran, die Ordner, insbesondere den Posteingang, regelmäßig zu komprimieren.
    Das kannst du automatisch durchführen lassen indem du in Extras -> Einstellungen -> Erweitert -> Netzwerk & Speicherplatz den Haken setzt bei "Alle Ordner komprimieren, wenn ....." und als Schwelle einen nicht zu hohen Wert wählst, z. B. 10 MB.
    Eine gute Ordner-Hygiene verringert das Schadenrisiko!


    Zitat

    Vielen Dank für deine Hilfe!


    Gern geschehen ;)