Profiles wird nicht erkannt/geladen [erl.]

  • Hallo zusammen,


    ich habe mich hier soeben angemeldet, da ich nach einigen Updates von XP plötzlich keine Konten mehr beim Start von Thunderbird sehe , sondern aufgefordert werde ein neues Konto (gerne über gandi.net?!) einzurichten. Ich habe nun einige Zeit versucht das Problem zu lösen:


    - profiles.ini geprüft, verweist anscheinend auf das korrekte Profil und wirkt insgesamt stimmig
    - kompletten Ordner unter C:\Dokumente und Einstellungen\XXXXX\Anwendungsdaten ersetzt durch Ordner aus einem Backup
    - mittels thunderbird.exe -p versucht das Profil aus einem anderen Ordner zu öffnen
    - Thunderbird aktualisiert


    Hier die gewünschten Eckdaten:


    Thunderbird-Version: 31.0
    Betriebssystem + Version: Windows XP
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP, POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Googlemail, Web.de


    Wie beschrieben, Thunderbird scheint urplötzlich nichts mehr von den vorherigen Jahren der Nutzung zu wissen und weigert sich das bestehende Profil zu finden und zu nutzen. Da ich leider nicht mehr weiter weiß, aber ungern alles neu einrichten möchte, hoffe ich natürlich hier einen guten Tipp zu erhalten.


    Danke vorab! :)


    (PS: Ich hoffe das richtig Unterforum getroffen zu haben :-/)

  • Hallo Luke_HL,

    Zitat von "Luke_HL"

    - profiles.ini geprüft, verweist anscheinend auf das korrekte Profil und wirkt insgesamt stimmig


    Befinden sich mehrere Profilordner im Ordner "Profiles"?
    Gegebenenfalls den Inhalt der Datei profiles.ini mitteilen.

    Zitat

    - kompletten Ordner unter C:\Dokumente und Einstellungen\XXXXX\Anwendungsdaten ersetzt durch Ordner aus einem Backup


    "Kompletten Ordner" sagt uns nichts. Wie heißt der Ordner?

    Zitat

    - mittels thunderbird.exe -p versucht das Profil aus einem anderen Ordner zu öffnen


    Es ist unklar, was du damit sagen willst, und "anderer Ordner" ist wieder zu allgemein.
    Handelt es sich um einen Profilordner und wo befindet er sich?

    Zitat

    - Thunderbird aktualisiert


    Hilft in der Regel nicht.


    Wenn ein solches Problem urplötzlich auftritt, ist sehr häufig eine korrupte prefs.js-Datei die Ursache.
    Gibt es noch ein anderes Backup als das oben erwähnte?


    Gruß

  • Zunächst vielen Dank für die schnelle Rückmeldung! Hier meine Antworten:


    Zitat von "Mapenzi"

    Hallo Luke_HL,


    Befinden sich mehrere Profilordner im Ordner "Profiles"?
    Gegebenenfalls den Inhalt der Datei profiles.ini mitteilen.


    Insgesamt 3, wobei der in der .ini genannte (hzqbawck) der Größte ist. Inhalt der Datei:


    Code
    1. [General]
    2. StartWithLastProfile=1
    3. [Profile0]
    4. Name=default
    5. IsRelative=1
    6. Path=Profiles/hzqbawck.default


    Zitat von "Mapenzi"


    "Kompletten Ordner" sagt uns nichts. Wie heißt der Ordner?


    Der Ordner heißt "Thunderbird". Dort befinden sich diese Ordner und Dateien: Crash Reports, Profiles, profiles.ini und registry.dat


    Zitat von "Mapenzi"


    Es ist unklar, was du damit sagen willst, und "anderer Ordner" ist wieder zu allgemein.
    Handelt es sich um einen Profilordner und wo befindet er sich?


    Hatte den Thunderbird-Ordner (Inhalt s.o.) auf den Desktop gelegt und versucht diesen von dort zu öffnen - über die Anlage eines neuen Profils. Wobei mir jetzt Zweifel kommen, ob dies überhaupt so hätte klappen können…


    Zitat von "Mapenzi"


    Hilft in der Regel nicht.


    Zitat von "Mapenzi"


    Wenn ein solches Problem urplötzlich auftritt, ist sehr häufig eine korrupte prefs.js-Datei die Ursache.
    Gibt es noch ein anderes Backup als das oben erwähnte?


    Gruß


    Ein weiteres Backup existiert leider nicht - ich war davon ausgegangen, dass die letzten 2-3 Sicherheitsupdates von XP nicht dazu führen, dass plötzlich mein Mail-Programm ein Eigenleben entwickelt… :(

  • Zitat von "Luke_HL"


    Insgesamt 3, wobei der in der .ini genannte (hzqbawck) der Größte ist. Inhalt der Datei:


    OK, bei dem Ordner "hzqbawck.default" handelt es sich offensichtlich um das Profil, mit dem du bislang gearbeitet hast. Das kannst du übrigens auch an seinem Erstellungsdatum kontrollieren
    Der Pfad zu diesem Profil ist korrekt und normalerweise sollte TB sich mit diesem Profil öffnen.


    Zitat

    Der Ordner heißt "Thunderbird". Dort befinden sich diese Ordner und Dateien: Crash Reports, Profiles, profiles.ini und registry.dat


    Wenn du bei beendetem TB den aktuellen Ordner "Thunderbird" gegen den gleichnamigen aus dem Backup ausgetauscht hast, hätte das eigentlich funktionieren müssen.
    Du hättest lediglich deine Nachrichtenordner und Adressbücher auf einem älteren Stand gehabt.


    Zitat

    Hatte den Thunderbird-Ordner (Inhalt s.o.) auf den Desktop gelegt und versucht diesen von dort zu öffnen - über die Anlage eines neuen Profils. Wobei mir jetzt Zweifel kommen, ob dies überhaupt so hätte klappen können…


    Doch, auch das hätte funktionieren sollen ;)
    Da diese beiden Versuche gescheitert sind, hege ich jetzt Zweifel auch an der Integrität des Backups.


    Trotzdem schlage ich noch folgenden Versuch vor:
    rufe den Profile Manager auf, erstelle ein neues Profil und klicke dann auf "Ordner wählen".
    Navigiere zum Profilordner "hzqbawck.default" und markiere ihn, klicke auf "Öffnen" und starte TB.


    Höchstwahrscheinlich wird auch dieser Versuch scheitern und TB wird sich wie bei einem Erststart verhalten und dich auffordern, ein Konto zu erstellen.
    Aber damit hätten wir den endgültigen Beweis, dass die prefs.js-Datei beschädigt ist.
    Du kannst dann noch im Ordner "hzqbawck.default" überprüfen, ob sich dort eine zweite prefs.js oder prefs.js.bak-Datei befindet.


    Aber alles deutet darauf hin, dass du nicht um die Erstellung eines neuen jungfräulichen Profils herum kommst, mit Erstellen aller Konten anschließendem Import der Mail-Dateien der POP-Konten und der Adressbücher.
    Aber das machen wir nicht mehr heute Nacht ;)


    Gruß

  • Zitat von "sun-7"


    Wo speichert TB den Pfad ab, der in Konten-Einstellung\Server-Einstellung\Lokaler Ordner eingestellt ist?


    Der Pfad wird im Profil in der Datei "prefs.js" gespeichert.
    Auf Windows dürften der relative und der absolute Pfad normalerweise etwa so lauten:


    Code
    1. user_pref("mail.root.none-rel", "[ProfD]Mail");
    2. user_pref("mail.root.none", "C:\Users\<username>\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\xxxxxxxx.default\Mail");
  • Leider komme ich erst heute wieder dazu, mich mit dem Problem auseinanderzusetzen.


    Wie befürchtet/erwartet, führte auch die Erstellung eines neuen Profils zu keinem Erfolg. Somit werde ich wohl den Googlemail-Account neu anlegen - da dieser ja über IMAP läuft, dürfte dies weniger kritisch sein.
    Mir stellt sich nun allerdings noch die Frage, wie ich mit dem Web.de-Account umgehen sollte. Im Profiles-Ordner befindet sich ein Ordner "Mail", hier wiederum sind die beiden Ordner "pop3.web.de" und "Local Folders" zu finden. Lege ich nun auch den Web.de-Account am besten neu an und kopiere den Mail-Ordner in das neue Profil? Oder welche Ordner gilt es hier noch zu bedenken?


    Danke für die Hilfe und einen schönen Sonntag noch!

  • Zitat von "Luke_HL"

    Somit werde ich wohl den Googlemail-Account neu anlegen - da dieser ja über IMAP läuft, dürfte dies weniger kritisch sein.


    Richtig, für ein IMAP-Konto ist das sehr einfach, da sich die Nachrichten auf dem Server befinden.
    Öffne des Profile Manager, erstelle ein neues Profil und lege dann gleich mit dem Kontenassistenten dein IMAP-Konto an.


    Zitat

    Im Profiles-Ordner befindet sich ein Ordner "Mail", hier wiederum sind die beiden Ordner "pop3.web.de" und "Local Folders" zu finden.


    Ich nehme an, du meinst deinen alten Profilordner "xxxxxxxx.default", in dem sich ein Ordner "Mail" usw befinden.


    Zitat

    Lege ich nun auch den Web.de-Account am besten neu an und kopiere den Mail-Ordner in das neue Profil?


    Nach dem IMAP-Konto legst du im Kontenassistenten das Web.de-Konto als POP-Konto an:
    Extras -> Konten-Einstellungen -> Kontenaktionen -> "E-Mail-Konto hinzufügen".


    Wenn das POP-Konto erfolgreich erstellt worden ist, zeige den Profilordner an über das Menü "Hilfe" -> Informationen zur Fehlerbehebung -> Profilordner, dann beende TB.
    Jetzt kannst du in der Tat den Ordner "Mail" im neuen Profilordner durch eine Kopie des Ordners "Mail" aus dem alten Profilordner ersetzen.


    Gruß

  • Hallo Mapenzi,


    nochmals vielen Dank, ich habe nun deine Erläuterungen umgesetzt und nun hat Thunderbird wieder den gewünschten Stand! :)

  • Schön, dass das geklappt hat, aber ich habe die Adressbücher völlig vergessen!
    Wenn du nicht schon selbst eine Methode gefunden hast, sie zu importieren, hier eine kurze Anleitung für den Fall, dass du nur die Standard-AB "Persönliche A." und "Gesammelte A." benutzt hast.
    Zeige den Profilordner an, beende TB und lösche im Profilordner die Dateien "abook.mab" und "history.mab".
    Kopiere die gleichnamigen Dateien aus dem alten Profilordner in den neuen Profilordner.


    Falls du noch zusätzliche AB im alten Profil benutzt hast, empfehle ich, sie mit Hilfe des Add-ons "MoreFunctionsForAddressbook" zu importieren https://nic-nac-project.org/~kaosmos/morecols-en.html.


    Gruß