Unterschiedliche Schriftgrössen bei eingehenden Mails

  • Thunderbird-Version: alle
    Betriebssystem + Version: OpenSuse 13.1
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): viele


    Hallo,
    eingestellt ist bei mir eine einheitliche Schriftgrösse -
    Nun ist es aber schon seit Urzeiten so, dass bei eingehenden Mails diese mal normal, mal sehr klein oder auch sehr gross angezeigt werden. Das nervt unsäglich.
    Bei irgendeiner Version hatte ich es mal hinbekommen, dass alles wieder in einer einheitlichen Schriftgrösse angezeit wurde - kann mich aber nicht mehr erinnern was ich da gemacht hatte.
    (war das evtl. das Löschen einer .rdf Datei?)


    Ich hoffe, das jemand mir meinen Donnervogel diesbezüglich wieder "reparieren" kann :bussi:


    Gruss
    Michael

  • "tuxmuck" schrieb:

    Thunderbird-Version: alle


    Wie alle?
    Du wirst eine konkrete Version benutzen und diese solltest du in Form einer Versionsnummer benennen.


  • Hallo,
    Thunderbird hat eine Besonderheit:
    Schriftart und Schriftgrößen ändern sich je nach der Zeichenkodierung.
    Heißt: schreibt jemand eine Mail in UTF-8 (=Unicode) und du hast bisher nur in "Westlich" empfangen, kann die Schrift total anders ausfallen. Man sollte also alle verwendeten Zeichenkodierungen (sind meistens nur die beiden) angleichen.
    Das macht man hier:
    Extras > Einstellungen > Ansicht > Formatierung > Schriftarten > Erweitert


    Im gleichen Menü überprüfe, ob dort der Haken beim oberen Kästchen ("Nachrichten das Verwenden...") gesetzt ist, in deinem Fall sollte das nicht.
    Allerdings hat das nur Auswirkungen, wenn du deine Mails mit Ansicht > Nachrichteninhalt > vereinfachtes HTML einstellst.
    Warum? Weil hier alle eingebundenen Grafiken ausgeblendet werden.
    Wäre das nicht der Fall, würden die Größenverhältnisse ja nicht mehr stimmen und du hättest z.B. bei kleinen Grafiken und eine riesengroße Schrift. Aus diesem Grund ist in der Einstellung Original HTML deine eigene Einflussmöglichkeit stark begrenzt und du kannst dort praktisch nur die Zoomfunktion verwenden.
    Die einzige Möglichkeit wäre, alle Mails in Reintext anzuschauen, dann hättest du immer deine eigene eingestellte Größe.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "Mental" schrieb:


    Wie alle?
    Du wirst eine konkrete Version benutzen und diese solltest du in Form einer Versionsnummer benennen.


    Dieses Problem habe ich mit allen Versionen >TB10


    Gruss
    Michael

  • "mrb" schrieb:

    Man sollte also alle verwendeten Zeichenkodierungen (sind meistens nur die beiden) angleichen


    Hallo mrb,
    erstmal Danke für deine ausführliche Darlegung - aber das hab ich im Prinzip schon alles durchgearbeitet.
    Angeschaut wird nur in Reintext.

    Zitat

    Im gleichen Menü überprüfe, ob dort der Haken beim oberen Kästchen ("Nachrichten das Verwenden...") gesetzt ist, in deinem Fall sollte das nicht.


    Ist hier so -

    Zitat

    Die einzige Möglichkeit wäre, alle Mails in Reintext anzuschauen, dann hättest du immer deine eigene eingestellte Größe.


    Leider eben nicht :stupid:


    Völlig bekloppt ist auch - wenn ich TB10ESR starte, dann sind die Schriften immer gleich. Nehme ich eine andere Version - nicht mehr.
    Kann das an der mimeTypes.rdf liegen ??


    Gruss
    Michael

  • Nein.
    Die hat nicht mit Schriftarten zu tun, sondern mit Anhängen.
    Mit ist aber unerklärlich, wie du bei Reintext Mails mit unterschiedlichen Größen erhältst.
    In dem von mir erwähnten Menü hast du bei "Feste Breite" welches Schriftart und welche Größe in Px eingestellt und wieviel Px hat die "minimale Schriftgröße"?
    Bei dir muss irgend etwas anders sein als bei mir.
    Daher:
    überprüfe das Verhalten ohne Add-ons ( In TB > Hilfe > "Mit deaktivierten Add-ons neu starten" und den Button "Im abgesicherten Modus weiterarbeiten" verwenden oder Start mit gedrückter Umschalt-Taste.
    Oder über Win+R --> thunderbird -safe-mode --> OK.


    Und wenn das nicht hilft, lege ein neues Profil an und teste es dort.
    4 Ein neues Profil erstellen


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:


    Mit ist aber unerklärlich, wie du bei Reintext Mails mit unterschiedlichen Größen erhältst


    Shit happens :stupid:
    Hier hatte ich das Problem schon mal gepostet.
    http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=31&t=62275
    Die Lösung hat aber nur bis zum nächsten TB-update gehalten, dann ging es wieder los.

    Zitat

    In dem von mir erwähnten Menü hast du bei "Feste Breite" welches Schriftart und welche Größe in Px eingestellt und wieviel Px hat die "minimale Schriftgröße"?


    s. Bild:


    Zitat

    überprüfe das Verhalten ohne Add-ons


    Keine Änderung -

    Zitat

    Oder über Win+R --> thunderbird -safe-mode --> OK.


    Keine Änderung -

    Zitat

    Und wenn das nicht hilft, lege ein neues Profil an und teste es dort.


    Hätte ich schon gemacht, aber die gewachsene Strucktur mit zig Mailkonten, Newsgroups, Archiven, .... - wäre ein Graus :grosseaugen:


    Gruss
    Michael

  • Zitat

    Hätte ich schon gemacht, aber die gewachsene Strucktur mit zig Mailkonten, Newsgroups, Archiven,


    Verständlich, hatte ich aber nicht verlangt.
    Du solltest das nur in einem Testprofil mit einem einzigen Konto (am Besten IMAP) überprüfen.
    Die Migrierung wäre evtl. danach gekommen.
    Übrigens ein Profil hält nicht ewig und sollte ca. alle 2 Jahre erneuert werden.
    Ich mache das so (habe aber nur IMAP-KOnten):
    alle verfügbaren Mails befinden sich zumindest im lokalen Ordner.
    IMAP-Konten neu einzurichten ist Kinderspiel von ca. 1-2 Minuten pro Konto.
    Und die komplette Ordnerstruktur des lokalen Ordners kopiere ich einfach aus dem alten ins neue Profil (natürlich an die richtige Stelle)
    Der größte Zeitaufwand besteht aber bei POP-Konten und beim Einrichten der Identitäten.
    Ich habe ca .12 Konten und das Dreifache an Identitäten.
    Aufwand ca. 45 Minuten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:


    Hier genauso -
    Nun ja, dann muss ich wohl doch mal in den sauren Apfel beissen und in einer VM ein neues Profil erstellen.


    Alles in allem aber doch sehr komisch.
    TB10ESR - alle Schriften gleich.
    TB 24 - teilweise ungleich.
    TB 31 - fast jede dritte Mail unterschiedlich.


    Ich würde ja bei TB10ESR bleiben, aber dort habe ich das Problem, dass dort links den browser nicht öffnen. Bei allen anderen Versionen kein Problem.


    Hätte ja sein können, dass nur ein Klick hier oder dort diese Unstimmigkeit hätte beheben können. Ist ja nicht tragisch - nur nervig.


    Soweit mal Danke für deine Mithilfe.


    Gruss
    Michael

  • Bitte mache vorher im neuen Profil einen Test vor dem Umzug.
    Ich dränge ungern User zu einem neuen Profil, wenn es nicht absolut notwendig ist.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw