Sehr langes Passwort: Login smtp fehlgeschlagen.

  • EDIT:

    "Drachen" schrieb:

    Vermutlich ist es ein anderes Problem und du hättest einen eigenen Thread eröffnen sollen.

    was hiermit geschah.
    rum, Moderator



    Hi habe das selbe Problem und es ist kein einstellungs problem sondern ich habe mein Passwort auch geändert aber der Push mit POP3 funktioniert einwandfrei nach ein gabe des neuen Passwortes übrigens ich habe eins mit 200 zeichen verwendet. über einen Passwort manager, aber mit einem anderem Mail programm funktioniert es einwandfrei SMTP und POP.


    es besteht anscheinend ein BUG Thunderbird über smtp LOGIN eingabe und benutzername anscheinend gibt es probleme beim senden der daten dann akzeptiert er der Mail Provider die daten nicht und mails können nicht gesendet werden. habe dazu einen offizielen beitrag von mozilla thunderbird gelesen aber das Problem besteht leider nicht mit POP und wurde auch mit längeren passwort längen gelöst aber nicht mit smtp falls einer ist der weiss wie man einen Bug in thunderbird behebt bitte versucht es zu lösen.


    verwende Mail Anbieter openmailbox.org keine probleme mit kurzen passwörter aber wenn man ein längeres nimmt was ja vom mail provider akzeptiert und unterszützt wird (web login keine Probleme)
    anbieter ist kostenlos falls jemand experiemtieren möchte


    kann es ja jemand ausprobieren habe seit 1 woche alle ausprobiert es liegt an thunderbird Definitiv


    würde ungern auf ein anderes programm umsteigen


    falls einer sich drumm kümmert bin bereit zu helfen und mit detailiter infos


    auch SSL/TLS
    und auch TLS


    falls einer das problem gelöst bekommen hat und oder ein work around hat bitte bei mir melden oder ne mail an mich xxxxxxx@xxxxxx.org


    gruss AS3


    Edit:  Ich habe deine E-Mail-Adresse anonymisiert, um SPAM-Robots die Freude zu verderben. Sollte ich gegen dein Interesse gehandelt haben, weil du vielleicht Spam magst, entschuldige ich mich im Voraus. Du kannst dann über "Ändern" die Aktion rückgängig machen.
    Lösungen für Probleme werden bei uns üblicherweise über das Forum gepostet, damit auch andere User evtl. davon profitieren können.
     
     Mod. graba

  • Hallo A3S,

    "A3S" schrieb:

    Hi habe das selbe Problem


    Vermutlich ist es ein anderes Problem und du hättest einen eigenen Thread eröffnen sollen.


    "A3S" schrieb:

    falls einer sich drumm kümmert bin bereit zu helfen und mit detailiter infos


    Andersrum: Du solltest detaillierte Infos liefern, damit überhaupt jemand versuchen kann, dir zu helfen. Die Einstellungen für POP und SMTP wären schon mal ein guter Anfang, darüber hinaus auch die Infos, die in dem gelben Kasten bei Eröffnung eines Threads nicht ohne Grund abgefragt werden. Bisher ist völlig offen, ob ein Problem des TB vorliegt, deine ungenannte Sicherheitssoftware dazwischen funkt oder da einfach nur irgendwas falsch eingestellt wurde von dir.


    Es wäre auch hilfreich, wenn du deinen Schreibstil überarbeitest, deine Texte sind sehr schwer verständlich. Zum Einen sind Inhalte teils purer Kauderwelsch mit rätselhaftem Sinn, zum Anderen wäre es sicher hilfreich, wenn du regelkonformer schreibst. Oder versuche es mal in einem Forum deiner eigenen Muttersprache, die sind sicher auch kompetent dort :-)


    Entwickler lesen hier übrigens nicht mit, das ist ein Anwender-helfen-Anwendern-Forum.


    MfG
    Drachen

  • Hallo,

    "Drachen" schrieb:


    Es wäre auch hilfreich, wenn du deinen Schreibstil überarbeitest, deine Texte sind sehr schwer verständlich. Zum Einen sind Inhalte teils purer Kauderwelsch mit rätselhaftem Sinn, zum Anderen wäre es sicher hilfreich, wenn du regelkonformer schreibst. Oder versuche es mal in einem Forum deiner eigenen Muttersprache, die sind sicher auch kompetent dort :-)

    nur zur Information: Der "angesprochene" User schreibt aus Rumänien.

  • Also gut, Lieber Drachen


    kenn mich nicht aus wie man einen neuen Problem Thread öffnet bzw erstellt wäre nett wenn einer mir sagen könnte wie man das macht bzw wenn einer diesen Post nimmt und einen Erstellt und mir eine PN schickt mit dem Link.


    als erstes habe ein mail account bei openmailbox.org erstellt mit einem Passwort mit 10 Zeichen


    kostenlos


    bei der Konfiguration von Thunderbird natürlich up to datem Version 31.1


    POP ( STARTTLS ) Port 110
    SMTP ( STARTTLS) Port 587


    funktioniert einwandfrei jetzt. benutze einen mac und nichts wird blockiert.
    einwandfrei senden und empfangen von mails.


    Jetzt Passwort geändert auf openmailbox.org


    jetzt bei versuch auto Push öffnet sich ein POP Fenster in Thuderbird und sagt das ich ein neues Passwort eingeben soll für pop3 ok gesagt getan anschliessend kann ich mails empfangen
     
    POP ( STARTTLS ) Port 110 pop.openmailbox.org
    SMTP ( STARTTLS) Port 587 smtp.openmailbox.org


    aber jetzt um eine mail zu senden öffnet sich Pop Fenster für smtp und verlangt ebenfalls nach Passwort also selbes Passwort eingegeben.


    Fehler Meldung "Login auf dem Server smtp.openmailbox.org fehlgeschlagen"
    bestätige das ich es im Passwort manager gespeichert werden soll


    getestet habe ich es mit


    sparrow funzt einwandfrei
    mit thunderbird Portable auch funktioniert nicht 31.1
    mit thunderbird desktop version funktioniert nicht 31.1
    und auf einem Notebook funktioniert nicht


    habe in thunderbird überprüft "Passwörter anzeigen" ob die Passwörter korrekt übertragen werden bzw ob es vielleicht keine 200 Zeichen unterstützt und nur verkürzt das Passwort sendet dem ist nicht so Passwort ist korrekt hinterlegt 200 Zeichen länge


    Web login auf openmailbox mit 200 Zeichen funktioniert auch, habe das gegen-gecheckt


    auch alles mit einem neuen Profil ausprobiert ohne about config usw. nichts


    (alles auf MAC OS X probiert)


    und PostBOX Version 3 was auch auf Thunderbird basiert hat das selbe problem ist kostenpflichtig.


    gut jetzt meine Fehler such im netz habe einen Offizielle post von Mozilla


    https://support.mozilla.org/de…mtp-server-nicht-moeglich


    und der text dazu


    Authentifizierung am SMTP-Server nicht möglich
    Nach der Aktualisierung auf Thunderbird 3 erhalten einige Thunderbird-Nutzer eine Fehlermeldung, die ähnlich lautet wie…
    Beim Senden der Nachricht ist ein Fehler aufgetreten:
Authentifizierung am SMTP-Server nicht möglich…
    …wenn eine Nachricht gesendet wird.
    Dies wird durch einen Programmfehler in Thunderbird 2 verursacht, wodurch SMTP-Konfigurationseinstellungen, die vorher ignoriert wurden, nun genutzt werden. Im Besonderen wurden die Daten in den Textfeldern für Benutzername und Passwort Thunderbird 2 ignoriert, wenn der SMTP-Server keine Authentifizierung erforderte. In Thunderbird 3 jedoch werden die Daten der Benutzernamen- und Passwort-Textfelder gesendet, unabhängig davon, ob der Server die Daten benötigt oder nicht, wodurch in einigen Fällen die Verbindung zurückgewiesen wird.
    Umgehung des Fehlers
    Um das Problem zu beheben, ändern Sie die SMTP-Servereinstellungen. Wählen Sie Extras ➜ Konten-Einstellungen… und dann Postausgang-Server (SMTP) am Ende der Konten-Liste. Eine Liste der eingestellten SMTP-Server wird im rechten Teil des Fensters angezeigt: 

 Bearbeiten Sie das SMTP-Konto, bei dem die Fehlermeldung angezeigt wird, indem Sie das Konto auswählen und die Schaltfläche Bearbeiten wählen. Entfernen Sie das Häkchen bei Benutzername und Passwort verwenden (in Thunderbird 3.0) oder ändern Sie die Authentifizierungsmethode zu „Keine Authentifizierung“ (in Thunderbird 3.1).


    ----------
    wie gesagt auch thunderbird mail clients haben das selber problem auch posrbox für mac.


    ich will natürlich das alles sicher mit ssl bzw TLS übertragen wird wenn ich mails sende aber diese keine Lösung keine Authentifizierungsmethode zu verwenden.


    bei kurzen Passwörtern klappt ja alles aber nur lange Passwörter machen Schwierigkeiten


    hoffe ist detailliert genug falls noch was sein sollte melden


    und falls lieber Drachen du und graba es mal aus probiert könntet entfach mal einen account erstellen und 200 Zeichen Passwort mit eine Passwort genartor verwenden und mir mitteilen ob es Probleme gibt.


    bin nicht grade unbegabt, aber kann ja sein das auch ich einen Fehler gemacht habe aber ich habe bereits viele Fehlerquellen ausgeschlossen.


    wie gesagt einen lösungs Ansatz oder work around PN an mich und hier posten.


    Gruss AS3 und Danke für das ausgraben der Mail Adresse war eh nur ein AliAS mail Adresse für diesen zweck erstellt wurde


    P.S habe versucht einen Bug report zu schreiben aber habe nicht gerafft wie wo hin das gehen soll. falls einer weiss wo hin man es sendet an welche mail Adresse dann hier bzw eine PN an mich


    und lieb katrin benutz du einen MAC?? portbale version von thunderbird ?? oder desktop??

  • Falls ein Admin oder Moderator mitglied. sich mal probe halbe des Problems mal annehmen kann und auf openmailbox.org einnen Acount erstellt und es mal ausprobiert siehe "meine Post oben" und einige Fehler quellen auschliessen kann wäre das schon mal was.
     
    ihr könnt doch auch eine portbale version von thunderbird verwenden ohne euren eigenen Mail client zu benutzen :)


    den heutzutage mit Spam und Account hacking wie bei gmail sollte ein besseres passwort mit einer sicheren übertragung kein problem sein.


    Gruss AS3 ;)

  • Hallo,


    dass du nach der Kennwortänderung sowohl beim PO3-Abruf als auch beim Senden per SMTP nach dem neuen Passwort gefragt wirst, ist normal. Und normalerweise sollte das auch nur exakt einmal passieren, wenn du auch dieses kleine Häkchen gesetzt hast, dass das neue Passwort gespeichert werden soll.


    Nicht verstanden habe ich, ob die Frage tatsächlich nur einmal kam oder ob die nun bei jedem Abruf kommt.


    Und ganz nebenbei habe ich auch den Sinn des 200 Zeichen langen PW nicht verstanden. Einerseits ist nach den mir bekannten gegenwärtigen Informationen schon ein Passwort ab ca. 15 bis 20 Zeichen Länge sicher gegen brute force-Attacken, andererseits nutzt auch das längste PW nichts, wenn die Datenbank beim Anbieter des Dienstes gehackt wird .... aber beindruckend sind 200 Zeichen ganz gewiß :-)


    Hast du es denn mal mit kürzeren Passwörtern probiert, zum Beispiel "nur" 50 Zeichen?


    MfG
    Drachen

  • Lieber Drache,


    Also nein mit 50 aber es gibt andere mit dem selben problem die haben nicht so ein langes passwort werde es natürlich auch machen aber wenn mir das max angeboten wird reiz ich es ja aus ob 50- oder 200 kann ich mir eh nicht merken und nutze ein PW Manager.


    also POP3 frage kam nur 1mal dann nicht mehr egal ich das konto schon hatte oder bei einem neuen frischen profil immer einmal danach gefragt danach lief die POP3 abfrage automatisch.


    aber die smtp frage kommt immer und keine mail kann versendet werden obwohl das passwort richtig hinterlegt ist im Passwort manager in thunderbird und in der korrekten länge.

  • Liebe Katrin und andere es gibt nur eine kompromiss lösung.


    und zwar obwohl mein mail anbieter 200 zeichen passwort unterstützt funzt es mit dem thunderbird nur mit 100 zeichen für smtp und pop3 macht bzw hat keine probleme mit 200 zeichen. (habe es auch schon mit 500 zeichen probiert zu ändern aber max werden 200 unterstützt) :eek:


    also 100 zeichen länge suported thunderbird ich habs jetzt nicht getest ob auch 199 bzw 150 zeichen unterstützt werden aber 100 funktioniert es.


    aber falls einer hier mal mein post von oben aufgreifen kann und an mozilla oder hier anwesenden einen Bugreport schreiben kann den es ist ein bug und langfristig gesehen sollte es gelöst werden.


    falls aber einer hier weiss wie man das unter umständen mit about:config lösen kann YOU are Welcome :D :cool:


    :wall: ich hoffe es gibt einen hier der sich aus kennt den ich blick irgendwie nicht durch wie man an mozilla ein bugreport schickt :schlaumeier:


    also Drache trotz alle dem mal danke für den 50 zeichen ansatz.

  • :lol: :lol: 150 zeichen funktionieren 199 nicht :schlaumeier:
    (passwort zeichen)
     :D;) :lol: :zustimm: