Filter anwenden

  • Thunderbird-Version: 31.1.1
    Betriebssystem + Version: Win7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): t-online


    Hallo Feuerdrache!
    Danke für die Anleitung.


    Text Feuerdrache:
    >>>>>Du erreichst dieses Fenster über [Extras]-[Filter].
    Denke daran, dass Filter Ordner bezogen sind. Du musst also im Ordnerbaum des Thunderbird vorher im betreffenden Konto den Posteingang markieren.<<<<<<


    Ich habe es so eingerichtet. Siehe unten. (ganz unten Deine Vorlage) So, wie ich es eingerichtet habe, funktioniert es nicht. Es scheint nicht an den eingesetzten Bedingungen zu liegen. Ich habe auch anstelle meines Namens die korrekte ganze Mail-Adresse eingesetzt. Es sieht so aus, daß sobald ich einen "Zweiten_Junk_Filter" einrichte (vorher Posteingang markiert) alles was ankommt, sofort im Junk-Ordner landet, völlig unabhängig von den eingestellten Bedingungen. Kannst Du damit was anfangen?


    Gruß
    HDT

  • Hallo HDT,


    mir fällt "auf die Schnelle" folgender Unterschied auf:


    Deine Bedingung: Von, An, CC und BCC "enthält nicht" Deine E-Mail-Adresse.


    Meine Bedingung: Von, An, CC und BCC "ist nicht in meinem (hier: Deinem)" Persönlichen Adressbuch.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache!


    Danke, ich habe gedacht, daß Du gedacht hast: "Er soll sich die Einstellungen der Bedingungen selber anpassen, damit er auch was dabei lernt..." :D


    Und zwar hab ich das gedacht, weil mir die Bedingung "ist nicht in meinem Adressbuch" absolut unpassend schien. Denn schließlich stehen meine eigenen Mail-Adressen ja auch in meinem "Adressbuch". Aber "Das Adressbuch" ist anscheinend gar nicht gemeint, sondern ein "Persönliches Adressbuch", das damit nichts zu tun hat, wo nur meine eigenen Mail-Adressen geführt werden. So erkläre ich mir das jetzt, möglicherweise ist aber auch das falsch erklärt. Oder was ist das "Persönliche Adressbuch", wenn es nicht "Das Adressbuch" ist und auch nicht ein Verzeichnis meiner eigenen Mail-Adressen?


    Ich habe es auf jeden Fall abgeändert, Deiner Abbildung entsprechend, und nun kommen zumindest meine eigenen Testmails wieder wie erwartet im Posteingang an. Nun warte ich mal auf den richtigen Spam (wird nicht lange dauern), der müßte ja dann im Junk-Ordner landen. Ich berichte dann.


    Gruß
    HDT


    Manchmal wird zu viel gedacht, manchmal zu wenig.