Wortsalat bei Weiterleitung/Antwort (dt. Sonderzeichen)

  • Thunderbird-Version: 31.2.
    Betriebssystem + Version: XP
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): AOL


    Liebe Leute,


    seit TB 31 habe ich das Problem, daß die deutschen Sonderzeichen bei Weiterleitungen und Antworten häufig nicht richtig wiedergegeben werden. Kann man das irgendwie beheben?


    Danke und Gruß
    kg

  • Hallo,


    ich hatte/ habe dazu noch andere Threads laufen, z.B.:
    http://www.thunderbird-mail.de….php?f=31&t=68130#p373435


    Führe alle Tipps aus und beantworte hier die Fragen.
    Besonders also die Einstellungen für die Zeichenkodierungen unter Extras > Einstellungen > Ansicht > Formatierung > Schriftarten > Erweitert und dort sowohl für "westlich" als auch für "Unicode" (Dropdownmenü ganz oben rechts) und das Kontextmenü der betr. Ordner > Eigenschaften > Allgemein im unteren Bereich.
    Markiere so eine Mail bevor due weiterleitest und poste mir, was du unter Ansicht > Zeichenkodierung dort zu sehen bekommst.


    Welche Sicherheitssoftware verwendest du und hat die Zugriff auf Mails und dem Thunderbird-Profil?
    Kommt das Verhalten vorwiegend bei den gleichen Absendern vor?
    Du liest und schreibst in Reintext oder HTML?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    vielen Dank für Deine Antwort.


    Zu Deinen Fragen:


    Zitat

    unter Extras > Einstellungen > Ansicht > Formatierung > Schriftarten > Erweitert
    und zwar die Einstellungen unterhalb der Schriftarten.


    Westlich:
    Unicode:

    Zitat

    Kontextmenü der betr. Ordner > Eigenschaften > Allgemein im unteren Bereich:


    Zitat

    Markiere so eine Mail bevor due weiterleitest und poste mir, was du unter Ansicht > Zeichenkodierung dort zu sehen bekommst:

    "WESTLICH" (bei normalen E-Mails steht dort "Unicode")


    Zitat

    Welche Sicherheitssoftware verwendest du und hat die Zugriff auf Mails und dem Thunderbird-Profil?

    Antivirus Pro, Zugriff ist gegeben


    Zitat

    Kommt das Verhalten vorwiegend bei den gleichen Absendern vor?

    Kann sein, wenn, dann nicht immer.


    Zitat

    Du liest und schreibst in Reintext oder HTML?

    HTML


    Ich hoffe, nichts übersehen und alles richtig beantwortet zu haben.


    Danke und Gruß
    kg

  • Also den Haken bei "wenn möglich bei Antworten die Standard-Kodierung verwenden" würde ich entfernen.

    Zitat

    Antivirus Pro, Zugriff ist gegeben


    Sicherheitssoftware bringt grundsätzlich oft Probleme mit sich, wenn diese Mails und das Thunderbird-Profil abscannen dürfen.
    Ich würde das unterbinden.

    Zitat

    Kommt das Verhalten vorwiegend bei den gleichen Absendern vor?


    Kann sein, wenn, dann nicht immer.


    Das sieht aber eher danach aus, als wenn der ursprüngliche Absender die Ursache ist.
    Oft passiert das bei Verteilersoftware oder von Webseiten gesendete Mails. Frage mal den Versender.
    Die meisten namenhaften Mailprogramm hinterlassen ihren Namen im Quelltext (Strg+U) der Mail z.B. unter "User-Agent: " oder "X-Mailer: ", sogar Outlook tut das.
    Wenn du dort nichts findest, bestätigt sich meine Annahme.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    vielen Dank für die Antwort.
    Nun ist mir aber auf- bzw. eingefallen, daß der Zeichensalat ab und zu auch dann entsteht, wenn ich eine von mir verfaßte Mail als Entwurf speichere und danach bearbeite. Das ist dann also völlig unabhängig von einem anderen User.


    Hast Du eine Idee?


    Gruß
    kg