Thunderbird hängt sich beim Start auf (Keine Rückmeldung)

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: Nicht bekannt, wegen Problemen nicht auslesbar
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1 Professionell 64 Bit
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP, IMAP, IMAP, IMAP, IMAP, IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato, Strato, AOL, Gmail, Gmail, Gmail


    Ich habe massive Probleme mit meinem Thunderbird. Wenn ich es öffne tut sich erst für ca. 30 Sekunden gar nichts, öffnet sich, und zeigt dann fast sofort "Keine Rückmeldung" an. Im Safe-Mode macht es das gleiche. Ich kann TB dann nur noch mit dem Task Manager beenden. Ich hoffe mir kann jemand helfen, ich überlege wirklich zu dem blöden Outlook zu wechseln. ;( Vielen Dank!

  • Hallo nilsw,


    ich überlege wirklich zu dem blöden Outlook zu wechseln.


    Du kannst auch gerne Deine Überlegung in die Tat umsetzen. Es wird hier niemanden erschrecken oder ärgern. Das Nutzen einer Software, das Wechseln zu einer anderen alternativen Software ist Dein gutes Recht und wird Dir niemand bestreiten oder Dich daran zu hindern versuchen.


    Einige wichtige Informationen im Zusammenhang Deiner Problemschilderung fehlen:


    a) Welchen Virenscanner setzt Du ein?
    b) Scannt Dein Virenscanner das Thunderbirdprofil? Ist es eventuell G-Data?
    c) Welche Firewall setzt Du ein? Nur die Windows oder eventuell zusätzliche Firewall-Software?


    Bitte Fragen möglichst genau beantworten. Danke.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Thunderbird hängt sich beim Start auf (Keine Rückmeldung)[/url]ängt-sich-beim-Start-auf-Keine-Rückmeldung/?postID=374374#post374374']
    a) Welchen Virenscanner setzt Du ein?
    b) Scannt Dein Virenscanner das Thunderbirdprofil? Ist es eventuell G-Data?
    c) Welche Firewall setzt Du ein? Nur die Windows oder eventuell zusätzliche Firewall-Software?


    Gruß
    Feuerdrache


    a) Ich verwende den bei Windows mitgelieferten Virenscanner, Windows Defender.
    b) Ja, Windows Defender scannt alle Dateien.
    c) Ich verwende die Windows Firewall.

  • Hallo nilsw,


    schalte das Scannen des Thunderbird-Profils ab. Wo sich Dein Thunderbird-Profil befindet, kannst Du hier nachlesen.


    Fahre danach Deinen Rechner herunter, starte diesen anschließend wieder und kontrolliere, ob Dein Virenscanner das Thunderbird-Profil nun tatsächlich nicht mehr scannt. Dessen Verzeichnisbaum also komplett davon ausgenommen ist. Wenn ja, starte den Thunderbird und berichte, wie dieser sich jetzt verhält.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Edit: Vollzitat gelöscht! Bitte zum Antworten nur das unbedingt Notwendige aufführen! S-Mod. graba


    Hi, vielen Dank! Es sieht so aus als wäre das Problem gelöst! Danke!

    Einmal editiert, zuletzt von graba ()

  • Hallo nilsw,


    danke für Deine Rückmeldung und gerne geschehen.


    Ein Hinweis: Du musst nicht bei jeder Antwort ein Vollzitat des Beitrages davor einfügen. Das bläht den Faden nur unnötig auf.


    Wenn ein Zitieren zwingend erforderlich ist, kannst Du Dich dann auf die wesentlichen Passagen beschränken, auf die Du Dich in Deinem Folgebeitrag beziehst. Meine PN an Dich hat sich erledigt.


    Was Antivirensoftware und Thunderbird betrifft einige Lektürehineise:


    Peter_Lehmann zu Virenscannern
    Antivirus-Software - Datenverlust droht!


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    4 Mal editiert, zuletzt von Feuerdrache ()

  • Thunderbird hängt sich beim Start auf (Keine Rückmeldung)[/url]ängt-sich-beim-Start-auf-Keine-Rückmeldung/?postID=374386#post374386']Hallo nilsw,


    danke für Deine Rückmeldung und gerne geschehen.


    Ein Hinweis: Du musst nicht bei jeder Antwort ein Vollzitat des Beitrages davor einfügen. Das bläht den Faden nur unnötig auf.


    Oh tut mir leid, das wusste ich nicht. Ich muss dich aber leider enttäuschen, ich habe gerade ein paar Mails bearbeitet, und bei dem wechsel von einem Konto auf das andere, hängt sich Thunderbird wieder auf.

  • Hallo,
    hängt sich Thunderbird auch in einem neue Testprofil auf? Da du ja IMAP verwendest, wäre das kein großes Problem.
    4 Ein neues Profil erstellen


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke an alle, ich habe mein Problem aber selbst gelöst. Die Lösung war sonderbar. Da heute mein Backup ansteht, habe ich das ausgeführt, es ist aber sehr schnell fehlgeschlagen und mein Programm hat mir gemeldet das die MFT der Festplatte (Der auf der ich unter anderem mein TB-Profil speichere) beschädigt ist und ich soll bitte "chkdsk D: /f" ausführen. Das hab ich dann auch gemacht und hier ein Teil des Ergebnisses:


    Code
    1. [font='courier new,courier,monospace']Indexeintrag startupCache.4.little in Index $I30 der Datei 2087 wird gelöscht.Indexeintrag STARTU~1.LIT in Index $I30 der Datei 2087 wird gelöscht.Indexeintrag Cache in Index $I30 der Datei 11656 wird gelöscht.Indexeintrag SESSIO~2.JSO in Index $I30 der Datei 11656 wird gelöscht.Indexeintrag STOREJ~1.MOZ in Index $I30 der Datei 14267 wird gelöscht.Fehler im Index $I30 der Datei 17729 werden berichtigt.CHKDSK hat in der Bitmap für den Index "$I30" der Datei "17729" als zugeordnet gekennzeichneten freien Speicherplatz ermittelt.Index $I30 in Datei 17729 wird sortiert.Indexeintrag 54745F07.3080409%40mmeine-domain.wdseml in Index $I30 der Datei 28993 wird gelöscht.Indexeintrag 54745F~1.WDS in Index $I30 der Datei 28993 wird gelöscht.Fehler im Index $I30 der Datei 140928 werden berichtigt.CHKDSK hat in der Bitmap für den Index "$I30" der Datei "140928" als zugeordnetgekennzeichneten freien Speicherplatz ermittelt.Index $I30 in Datei 140928 wird sortiert.Fehler im Index $I30 der Datei 171933 werden berichtigt.CHKDSK hat in der Bitmap für den Index "$I30" der Datei "171933" als zugeordnetgekennzeichneten freien Speicherplatz ermittelt.Index $I30 in Datei 171933 wird sortiert.[/font][/size]


    Ein Neustart später und TB läuft wieder wie vorher. [size=8]


    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Code-Tags gesetzt

  • Hallo nilsw,


    danke für diese Rückmeldung. Es ist sehr vorbildlich, dass Du dies so ausführlich getan hast.


    Freut mich, dass Dein Donnervogel nun nicht mehr flügellahm ist. :)


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier