Mails mit Schädlingen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:24.6.0
    * Betriebssystem + Version: Win 7, Home Premium
    * Kontenart (POP / IMAP):POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): freenet und "eigene"


    Hallo!


    Ich muss jetzt noch mal fragen, weil ich immer noch folgendes
    Problem habe:


    Leider ist ja der Spam, nach wie vor, nicht nur ein Problem, welches ich habe.


    Nun habe ich beim Provider schon den Spamschutz an. Dann hab ich die Ansicht
    vom Textinhalt auf "Reiner Text" stehen.


    Nun kommt es aber trotzdem immer noch vor, wenn ich so eine typische Mail bekomme, dass
    ich den Trojaner dann auf dem Rechner habe.
    So eine Mail öffne ich natürlich nicht. Ebensowenig wie einen Anhang. Aber dennoch findet
    mein Norton dann immer wieder was.


    Was kann ich denn noch tun, um da endlich keine Gefahr mehr zu haben?


    Danke und Gruß


    Heidi

  • Hallo,

    Zitat

    Nun kommt es aber trotzdem immer noch vor, wenn ich so eine typische Mail bekomme, dass
    ich den Trojaner dann auf dem Rechner habe.


    Solange du den Anhang nicht öffnest, ist dein PC genau so sicher wie ohne Trojaner.
    Der Thunderbird eigene (lernbare) Junkfilter findet bei mir sowieso 90% solcher Mails, markiert sie als Junk und schiebt sie in den Junk/Spamordner.
    Nach 2 Tagen wird darin alles gelöscht und zwar von der Festplatte. Das geht in den meisten fällen automatisch.
    Und die Spam, die trotzdem durchläuft, lösche ich ungelesen.
    Ein Virenscanner kommt bei mir hier nicht zum Einsatz.
    Eine Gefahr erkenne ich also nicht, es sei denn, du lässt deine Kinder an deinem PC spielen.
    Übrigens , wenn dein Virenscanner das Thunderbird-Profil scannen darf, musst du immer mit Mailverlust rechnen.
    Warum?


    http://www.thunderbird-mail.de…e_-_Datenverlust_droht%21
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://sicher-ins-netz.info/wuermer/mailbox.html


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Also das mit "thunderbird-mail.de/wiki/Antiv…e_-_Datenverlust_droht%21" hab ich mir grad mal angesehen. Der Text scheint historisch zu sein, es ist von einer Version 1.5 die Rede. Und die im Screenshot gezeigte Option Datenschutz gibt's bei der aktuellen Version garnicht.
    Beim 2. Linke ist von "Ab Version Thunderbird 3 " die Rede ...

  • Hallo,

    es ist von einer Version 1.5 die Rede


    genauer - es ist von einer Version ab 1.5 die Rede...


    nd die im Screenshot gezeigte Option Datenschutz gibt's bei der aktuellen Version garnicht.


    Der Screenshot ist tatsächlich veraltet. Die Option ist jetzt unter > Einstellungen > Sicherheit > Anti-Virus zu finden.



    Beim 2. Linke ist von "Ab Version Thunderbird 3 " die Rede ...

    so ist es - ab Version Thunderbird 3.