Ton bei Maileingang

  • * Thunderbird-Version: 31.3.0
    * Betriebssystem + Version: OS X 10.9.5


    Seit dem neuesten Update kommt bei mir nicht mehr der von mir eingestellt Benachrichtigungston - obwohl er weiterhin unter Einstellungen angegeben ist. Jetzt kommt der eher ätzende Thunderbird-3-Klang. Hat jemand ne Ahnung, wie ich das ändern kann?

  • na ja, ätzend ist sicher Geschmacksache - nett sich basso und ist vermutlich auch bei anderen Betriebssystemen im Repertoir. Ich will ja auch gar nicht über schöne oder weniger schöne Klänge diskutieren sondern einfach nur, dass der Ton, den ich eingestellt habe, auch kommt. :-/

  • ja - auch im abgesicherten Modus. Ich bin fast sicher, dass "mein" Klang auch im Hintergrund ist - da deutlich dezenter schwer zu hören. Dumme Frage: Wo finde ich denn den Pfad zum Speicherort?


    ach ja - habs gefunden. Mein Sound steht im gleichen Verzeichnis wie Basso

  • ach ja - habs gefunden. Mein Sound steht im gleichen Verzeichnis wie Basso


    Hallo,


    ich weiß jetzt nicht, ob du dein "Klang"-Problem gelöst hast.
    Thunderbird hat keinen "eigenen" Klang, sondern benutzt einen der in den Sounds-Bibliotheken des Mac verfügbaren Klänge.
    Den Klang kannst du wählen in den Einstellungen (von TB) -> Allgemein -> Einen Klang abspielen.


    [IMG:http://i1274.photobucket.com/albums/y440/mapenzi5/Sound_Mac_zps523fe1bb.png]


    Wenn dir der "System"-Klang nicht gefällt, aktivierst du "Benutzerdefinierter Klang" und navigierst zu einer der beiden Libraries "Sounds".
    Eine befindet sich in deiner User-Library, die andere in der System-Library (Macintosh HD/System/Library/Sounds/).


    Hast du vielleicht kürzlich ein Upgrade von OS X 10.6 (Snow Leopard) auf OS X 10.9 (Mavericks) gemacht?
    Dann stört dich möglicherweise ein Klang, der in den neueren OS X-Versionen zusätzlich von dem "Notification Center" (System-Einstellungen) beim Eintreffen von Mails abgespielt wird.
    Diesen Klang kannst du im Notification Center abstellen oder ändern.


    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()

  • nein, habe das problem noch nicht gelöst. das mit dem benutzerdefinierten klang habe ich wie oben beschrieben eingestellt. werde mich vermutlich erst heute abend nochmal intensiver damit beschäftigen. danke schon mal für die unterstützung

  • Nachdem ich bei mir im Notification Center probeweise die Benachrichtigungen für Thunderbird wieder aktiviert hatte, bin ich ziemlich sicher, was du mit dem "Dreiklang" (die drei "Marimba"-Töne von iOS) beim Laden von neuen Nachrichten meinst.
    Dieser Dreiklang wird nicht durch ein Update von TB verursacht, sondern vom Mac OS X Notification Centre, das mit der Version OS X 10.8 eingeführt wurde.


    Wie im screen shot sichtbar, kannst du jegliche (akustische und visuelle) Benachrichtigung für Thunderbird deaktivieren.
    Wenn du vorziehst, die visuellen Benachrichtigungen (kleines Fenster in der rechten oberen Bildschirmecke) zu behalten und nur den Drei-Klang zu deaktivieren, musst du den Haken entfernen im Kästchen "Einen Klang abspielen bei einer Benachrichtigung":


    [IMG:http://i1274.photobucket.com/albums/y440/mapenzi5/TB_Notification_06_zpsa28c2aa0.png]


    Du solltest dennoch weiterhin die in deinen TB-Einstellungen definierten visuellen (TB-Icon im Dock) und akustischen (Abspielen eines Klangs) Benachrichtigungen empfangen.
    Wenn das nicht der Fall ist, könnte ein screen shot deiner Einstellungen hilfreich sein.

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()

  • jo - der letzte screenshot und das letzte häkchen waren es -
    es war ja nun kein elementartes problem. aber schön, dass ich wieder was dazu gelernt habe. :-) danke danke :-)