Ein Thunderbird-Profil auf zwei Rechnern im Netzwerk nutzen

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • * Thunderbird-Version:
    das ist hier die Frage ;)
    * Betriebssystem + Version:
    Windows Server 2008 R2 / Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP):
    PO3
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    T-Offline


    Hallo zusammen,


    ich möchte ein Thunderbird-Profil im Netzwerk auf einem Server und einem Client nutzen (nicht gleichzeitig). Ist es sinnvoller,

    • den Portable Thunderbird zu verwenden und auf dem Server das komplette Installationsverzeichnis freizugeben, so dass der Client die Anwendung auf dem Server startet


      oder


    • Thunderbird auf beiden Rechnern lokal zu installieren und nur das Profilverzeichnis auf dem Server freizugeben, und die lokale Installation auf dem Client irgendwie (wie?) dazu zu bringen, das Profil in der Freigabe zu verwenden?


    Danke im Voraus,
    Sarek \\//_

  • :arrow: Hilfe > Über Thunderbird


    So schlau bin ich auch ... ich glaube, Du hast meinen Beitrag nicht komplett gelesen. Wenn ich schreibe, dass ich die Version nicht weiß, liegt es daran, dass es ja gerade meine Frage ist, welche Version ich am besten nehmen sollte ...

  • Thunderbird auf beiden Rechnern lokal zu installieren und nur das Profilverzeichnis auf dem Server freizugeben, und die lokale Installation auf dem Client irgendwie (wie?) dazu zu bringen, das Profil in der Freigabe zu verwenden?


    Hallo,


    ich würde jeweils die aktuelle version installieren und dann ein gemeinsames Profilverzeichnis nutzen. Das stellt man auch nciht irgendwie ein, sondern recht einfach über die Datei 'profiles.ini' im Thunderbirdprofil, zu finden im Verzeichnis %appdata%\thunderbird\


    Da du nicht beide Installationen parallel nutzen willst, sollte es mit so einer Installation wenig Probleme geben. Es wäre m.E. nur sinnvoll, die Version des TB auf beiden rechnern parallel zu aktualisieren, um da nicht mittelfristig Probleme durch verschiedene TB-Versionen zu provozieren.


    MfG
    Drachen