Skript: chrome://messenger/content/mailWindow.js:180

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.3.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de und freenet.de


    Hallo, Problem mit dem skript 173 habe ich lösen können, doch nun kommt seit einiger Zeit dieselbe Meldung mit "180" skriptfehler.


    Thunderbird braucht ewig lange zum Herunterladen der Nachrichten, ebenso beim Lesen - immer wieder kommt "TB not responding".


    Wer kann helfen?


    herzliche Grüße
    frenchy

    Einmal editiert, zuletzt von frenchy ()

  • Vielleicht kommt das Problem von einer Erweiterung. Starte den TB am Safe-Mode und schau, ob die Fehlermeldung dann verschwindet.

  • Dann versuche es testweise mal mit einem neuen Profil. Das hilft gewiss.

  • Neues Profil heißt: neues Postfach anlegen?


    Ich habe überlegt, ob ich in den erweiterten Einstellungen einfach alles, was fett erscheint (also vom "Benutzer geändert) zurücksetze?
    Kann das vielleicht helfen?


    lg frenchy

  • Der besagte IT-Experte empfahl mir u.a. auch anstatt CCleaner und SpyBot TuneUp Utilities zu verwenden


    Nein, Konten (Postfächer) sind nur ein Teil des Profils. Eine neues Profil kannst Du anlegen, indem Du den Thunderbird mit der Option -P startest. Dann öffnet sich der Profilmanager. Damit kannst Du dann zusätzlich zu dem bestehenden Profil ein neues anlegen.


    Ich habe überlegt, ob ich in den erweiterten Einstellungen einfach alles, was fett erscheint (also vom "Benutzer geändert) zurücksetze?
    Kann das vielleicht helfen?


    Spätestens dann wirst Du ein neues Profil benötigen, weil das alte Schrott ist. :mrgreen: 
    Lass am besten die Finger von diesen Einstellungen, solange Du nicht genau weißt, was Du tust.

  • Hallo Susanne


    da weiß ich schon nicht, wie ich das machen soll: TB mit -P öffnen


    Ich klicke auf TB, dann öffnet sich das Passwort Fenster - wo soll ich denn -P eingeben?


    Sorry, daß ich so beschränkt bin.....

  • es hat geklappt, also TB mit neuem Profil!


    beim ersten Versuch kam die Meldung mit "173", bei weiteren Versuchen die Meldung wieder mit "180".


    Nachrichten kommen sehr langsam, not responding unverändert - also alles wie bisher :-(


    lg frenchy

  • Hallo frenchy,


    bitte beschreibe mal etwas detaillierter, was genau Du gemacht hast, seit wann dieser Script-Fehler auftritt und ob ihm irgendwelche Aktionen vorausgingen.
    Wenn Du wirklich ein ganz neues Profil eingerichtet hast, keine Erweiterungen installiert hast und der Fehler nach wie vor auftritt, dann würde mir nur Deine Sicherheitssoftware als Verursacher einfallen. Aber gib zunächst die Details. Vielleicht hat hier auch noch jemand anderes eine Idee.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne


    ich habe ein neues Profil eingerichtet, wie Ihr es beschrieben habt. Dann habe ich festgelegt, daß beim Start von TB das neue Profil ausgeführt wird. Keine sonstigen Veränderungen gemacht!


    Dann habe ich einige Nachrichten abgerufen - es war wie sonst auch: sehr langsamer Download der Nachrichten, ständig "not responding".
    Wenn alle Nachrichten abgerufen waren und ich sie lesen wollte - war es auch wie sonst: ständig "not responding", ca. 1 Minute Warten, bis ich eine Nachricht lesen kann.
    Wenn ich die Nachricht löschen wollte - wie sonst auch"not respondig". warten und dann Skriptfehler, erst 173, danach wieder nur 180.
    Dann drücke ich auf skript stoppen, dann dauert es wieder "not responding", dann wird die Nachricht gelöscht.


    Da ich viele Emails (so ca. 200 pro Tag) erhalte, nervt es mich nur noch.....


    Als Sicherheitssoftware habe ich McAffee.


    Es gibt übrigens Tage/Momente, wo Download, lesen, speichern oder löschen funktioniert wie am Schnürchen!
    Leider seit einigen Wochen aber fast gar nicht mehr. Und ich bin mir sicher, daß ich nichts verändert habe, installiert habe o.ä.


    Kann es vielleicht ein Virus sein, den McAffee nicht erkennt?


    Vielen Dank für Eure Hilfe und Mühe!!!


    lg frenchy

  • Hallo frenchy,


    ich muss nochmals nachfragen, weil mir in Deiner Beschreibung ein wichtiger Schritt fehlt, nämlich der, in dem neuen Profil ein neues Konto einzurichten.
    Hast Du das gemacht oder hast Du Daten aus dem alten Profil übernommen? Es ist wichtig, dass in dem neuen Profil wirklich nichts aus dem alten übernommen wird. Sonst kopierst Du den Fehler ja nur mit.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne


    ich habe nichts kopiert oder übernommen! Ein ganz neues Konto also.


    Jetzt habe ich bei McAfee was ausprobiert: wenn ich den Echtzeitscan ausschalte, habe ich das Problem nicht!!!


    Also scheint es daran zu liegen ?!


    Dann muss ich mir wohl ein neues Virenschutzprogramm anschaffen.


    herzlichen Dank noch einmal für Eure Mühe!


    lg frenchy

  • Hallo,
    meinst du den Email-Scan oder wirklich Echtzeitscan?
    Das sind zwei verschiedene Sachen. Wenn du den Echtzeitscan ausschaltest, dann hast du Recht und brauchst Kaspersky nicht mehr.
    Allerdings sollte beim Echtzeitscanner das Thunderbird-Profil von Scan ausgenommen werden. Das ist aber bei jedem Virenscanner so.
    Du solltest dich auch an Kaspersky Support oder deren Forum wenden.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    es war der Echtzeitscan!
    Ein paar Monate hatte ja alles ohne Probleme funktioniert, daher habe ich das nicht ausprobiert zu ändern.
    Hier im Forum und auch bei Susanne hatte ich gelesen, daß es mit McAfee und der Sicherheitssoftware zusammenhängen könnte.


    lg frenchy

  • Danke für die Rückmeldung und frohes Neues Jahr.

    Zitat

    Ein paar Monate hatte ja alles ohne Probleme funktioniert, daher habe ich das nicht ausprobiert zu ändern.


    Selbst wenn es 10 Jahre funktioniert, braucht es morgen nicht zu klappen. Bei Computern ist alles möglich. Es genügt ein Update von Thunderbird oder das von Kaspersky und schon hast du deine Probleme. Du hast bisher einfach nur Glück gehabt.
    Fehlermeldung dieser Art kommen fast immer durch externe Programme zustande.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()