kann emails nicht herunterladen zuwenig speicherplatz

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.3.0
    * Betriebssystem + Version: -Windows 8
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): cablelink


    habe schon so viele emails gelöscht und kann immer noch keine email herunterladen - wo kann da das Problem liegen?

  • Hallo liesi,


    Du hast leider die wichtige Frage nach der Kontenart nicht beantwortet. So müssen wir spekulieren, dass es sich um ein POP-Konto handelt. Falls Deine Platte wirklich voll ist, dann hilft Dir das Löschen von E-Mails allein nicht. Das liegt daran, dass der TB E-Mails erst dann wirklich löscht, wenn Du den zugehörigen Ordner auch komprimierst (rechte Maustaste auf den Ordner -> Komprimieren).


    Sollte Deine Platte/Partition wirklich so voll sein, dass nicht einmal mehr eine E-Mail draufpasst, dann hast Du aber ein viel größeres Problem. In diesem Fall müsstest Du weitaus mehr aufräumen als nur ein paar E-Mails löschen. Ich kann mir das einem relativ neue Rechner (Win8) und bei den heutigen Festplattengrößen allerdings gar nicht recht vorstellen.
    Kontrolliere daher zunächst einmal, wie viel freier Speicherplatz auf der Partition zur Verfügung steht und wie groß die Mailboxen auf der Platte sind. Und schau bitte nach, ob Du ein POP oder IMAP-Konto hast.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo lisie,


    damit wir gezielter antworten können, verrate uns doch bitte noch, ob du das POP- oder IMAP-Protokoll oder beide für deine Konten benutzt
    (Extras > Konten-Einstellungen > Server-Einstellungen > Servertyp).


    Handelt es sich um den Posteingang eines bestimmten Kontos oder um die Posteingang-Ordner aller Konten?
    Erhältst du eine Fehlermeldung beim Abrufen von Nachrichten und falls ja, welche?
    Falls nur ein Konto betroffen, wie groß (in MB oder GB) ist der Ordner Posteingang (R-Klick > Eigenschaften)?
    Wurde der betreffende Ordner in letzter Zeit "komprimiert"?


    Gruß

  • Sorry, es ist ein POP Konto
    Es betrifft nur ein Konto alle anderen Emailkontos sind abrufbar. IVon ca 5000 Mails hab ich ca 2000 gelöscht ca 1000 archiviert und die restlichen unterordner komprimiert.
    Bei den allgemeinen Eigenschaften steht bei Größe des Datenträgers 4,00 GB
    finde jetzt aber nicht wie ich die maximale Größe sehen kann?

    Einmal editiert, zuletzt von liesi ()

  • Hallo,
    wenn dein Briefkasten voll ist, gehen ja auch keine Briefe mehr rein, oder? Darum sollte dieser und auch der Posteingang immer möglichst leer(!) gehalten werden.
    Udd wie susiTux schon sagte, geht das Löschen von Mails nur mit anschließendem Komprimieren.
    Selbst beim Verschieben oder selbst beim Löschen von Mails im Papierkorb werden Mails nicht gelöscht, sondern nur unsichtbar gemacht.
    Überprüfe doch mal die Größe deines Posteingangs.
    Das geht in Thunderbird ohne weitere Add-ons nur so:
    Größe des Posteingangs auf dem Datenträger:
    Rechtsklick auf den Ordner, dann > Eigenschaften > Allgemein > "Größe auf Datenträger"
    Dort kann man ablesen, wie groß der Ordner ist mit wie vielen Mails. Die Anzahl der Mails ist aber in diesem Fall uninteressant..
    Poste hier die Größe.
    Ich empfehle aus eigener Erfahrung alle anderen Ordner nicht größer als max. 800 MB wachsen zu lassen.
    Je größer die Datenbank und je häufiger sie benutzt wird, umso anfälliger ist sie gegen Defekte. Das war auch schon alten Outlook Express so.
    Außerdem ist der Verlust von 500 Mails leichter zu verschmerzen als der von 10000.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von liesi

    Bei den allgemeinen Eigenschaften steht bei Größe des Datenträgers 4,00 GB


    Überprüfe doch mal die Größe deines Posteingangs.



    Hier liegt der Hund begraben ;)


    Gruß