PDF-Anhänge lassen sich nicht direkt öffnen (erst nach dem Speichern)

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: Letzte (31.4)
    * Betriebssystem + Version: W7 pro - aktuell
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Host Europe


    Guten Abend!


    Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass ich PDFs nicht direkt öffnen kann. Mit anderen Suffixes (z.B. JPG) funktioniert es einwandfrei.
    Wenn ich einen PDF-Anhang doppelclicke oder auch Rechte Maustaste - Öffnen wähle, erscheint das Speichern-Fenster.
    Ich vermute, dass das Problem damit zusammenhängt, dass ich den bisher für PDFs verwendeten Foxit Reader durch den weitaus schnelleren PDF-XchangeViewer ersetzt habe. (Leider habe ich nicht gleich darauf geachtet und kann nicht beschwören, dass ein zeitlicher Zusammenhang zwischen Installation und Auftreten der Macke besteht.) Im Thunderbird ist jedenfalls korrekterweise der PDF-XchangeViewer (2.5.311.0) als Plugin eingetragen - als EINZIGES Add-On übrigens. Und natürlich ist ".pdf" in der Regystry auch mit dem PDF-Xchange-Viewer assoziiert.


    Inzwischen habe ich vorsichtshalber sogar den PDF-XchangeViewer de- und neu in-stalliert - ohne Ergebnis.
    Mit Hilfe einiger Vorschläge, die mir nach Erstellung dieser Anfrage vom Thunderbird-Mail-System gemacht wurden, habe ich es jetzt glücklich dahin gebracht, dass die PDF-Anhänge, wenn ich sie öffnen will, OHNE Rückfrage in einen zuvor festgelegten Ordner gespeichert werden. JPGs funktionieren nach wie vor normal.


    Hat jemand eine Idee, was ich noch tun kann?

  • Hallo,


    Ist bei dir unter
    Alt => Extas => Einstellungen => Anhänge => Empfang
    den Eintrag "PDF-Datei" vorhanden?
    Dort würde ich in der rechten Spalte "Jedes Mal nachfragen" einstellen.


    Hilft das?
    Grüße, Ulrich

  • Hallo und Dank für die Antwort. Sie hilft nicht direkt weiter - aber vielleicht mittelbar.
    Es ist nämlich ein Eintrag vorhanden, der lautet:
    Foxit Reader PDF Document (application/pdf: .pdf) "Jedes Mal Nachfragen"
    Allerdings habe ich ja den Foxit Reader durch den PDF-XchangeViewer ersetzt.
    Nun frage ich mich (a) ob diese Eintragung die Ursache des Problem sein kann, und (b) wie ich sie ggf. ändern kann.
    Kannst du (oder jemand anderes) dazu auch etwas sagen?


    HAT SICH ERLEDIGT: Nachdem ich diesen Beitrag geschrieben hatte, sah ich unten unter "Ähnliche Themen" den Beitrag https://www.thunderbird-mail.d…ich-nicht-direkt-oeffnen/
    und bin nach der dort vorgeschlagenen Lösung verfahren.

    Einmal editiert, zuletzt von Skeptiker ()