Probleme beim Export von Mails

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Programm + Version: Thunderbird 31.4.0
    * Betriebssystem + Version: Win XP SP 3
    * Kontenart (POP / IMAP): pop / imap


    Hallo Zusammen,


    ich bin seit Jahren überzeugter Thunderbird-Nutzer und habe bis jetzt meine Backups immer über Mozbackup erledigt.


    Vor kurzem hat mich mein TB daruf hingewiesen, dass der Speicherplatz voll ist und ich Platz schaffen soll.
    Nach kurzen stöbern habe ich das Import/Export-Tool gefunden.
    Ich habe vier Archivordern angelegt mit unterschiedlicher größe und Anzahl an Mail.
    Die Ornder liegen zwischen 1.000 und 3.000 Mail´s mit 1 bis 5 gb größe.
    Zwei Ordner konnte ich problemlos als eml Format exportieren.
    Bei den anderen beiden Archiven bricht der Export immer bei der gleichen Mail ab.
    Leider weis ich nicht welche Mail das betrifft. Sicher ist die Mail oder der Anhang defekt.
    Ich bastel jetzt schon den zweiten Tag und finde keine Lösung.
    Könnt Ihr mir weiterhelfen?!

  • Hallo und willkommen im Forum!

    Zitat

    Die Ornder liegen zwischen 1.000 und 3.000 Mail´s mit 1 bis 5 gb größe.


    Was hat das Add-on mit deinen maßlos großen Ordnern zu tun?
    Dadurch werde diese ja nicht kleiner und dass du überhaupt noch Mails öffnen bzw. lesen kannst, ist fast ein Wunder.

    Zitat

    Bei den anderen beiden Archiven bricht der Export immer bei der gleichen Mail ab.


    Kein Wunder, denn die Datenbank ist ruiniert.
    Unsere Empfehlung:
    Posteingang leer und komprimiert halten
    allde anderen Ordenr max. 800 MB groß werden lassen.
    Ach ja und die Ordnergröße in Thunderbird kannst du nur so erkennen:


    Überprüfe die Größe z.B. des Posteingangs auf dem Datenträger:
    Rechtsklick auf den Ordner, dann > Eigenschaften > Allgemein > "Größe auf Datenträger"
    Dort kann man ablesen, wie groß der Ordner ist mit wie vielen Mails. Die Anzahl der Mails ist aber in diesem Fall uninteressant.


    Und etwas zum Lesen über die Wartung von Thunderbird und evtl. Gefahren:


    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    vielen Dank für Deine Antwort und Link´s !


    Leider habe ich mich oben nicht richtig ausgedrückt, sorry....
     
    Mein Posteingang ist ziemlich übersichtlich ca. 75 mb groß. Neben dem Posteingang habe ich vier Archivordern angelegt (Jahr 2010 bis 2014) wo ich immer die entsprechenden (wichtigen) Mail´s aus dem Posteingang reingeschoben habe.
    Diese (Archiv Ornder) sind zwischen 1 und 5 gb bzw 1.000 und 3.000 mails "schwer"
    Der Ordner gesendete Mails blieb von mir unbeachtet. Dieser war nun voll und ich habe die Mail ebenfllas in die entpsrechenden Jahresarchive verteilt. Jetzt sind diese auch voll und ich kann nicht mehr hinein speichern. Da habe ich nach einer Möglichkeit zum Export (der Archivdateien) gesucht und bin auf das Import/Export-Tool gestoßen. Zwei Jahr konnte ich problemlos extern verschieben, die anderen beiden nicht.


    Das mit der 800 MB Grenze wußte ich nicht. Ich werde versuchen die beiden Jahre noch in weitere Unterordner zu spalten (z.B. nach Quartalen) und diese dann zu verschieben.


    Ich denke (und hoffe) nicht das eine Datenbank defekt ist, sondern eher eine einzelne Mail einen Fehler hat, weil immer bei der gleichen Mail abgebrochen wird z.B. bei 793 von 3.019 Mails.
    Ich hatte gehofft das es eine Möglichkeit gibt, wie man heraus findet welche Mail die "793" ist?!


    Trotz meiner übervollen :) Archiv - Ordner läuft Thunderbird auf meinem XP Rechner tadellos und stabil.
    Ich kann mich an keinen Absturz erinnern! Habe vorher mit anderen Programmen "gedockert" war aber nie zufrieden.
    TB ist einfach Spitze!


    Werde mir nun mal die Wartungsanleitungen ansehen.


    Schönen Abend

  • Hallo,


    Ich denke (und hoffe) nicht das eine Datenbank defekt ist, sondern eher eine einzelne Mail einen Fehler hat, weil immer bei der gleichen Mail abgebrochen wird z.B. bei 793 von 3.019 Mails.


    Ich würde bei dieser widerspenstigen Mbox-Datei einfach mal versuchen, sie mit dem Tool "Cut Mbox D" in mehrere kleinere Mbox-Dateien von je 500 Mails zu splitten oder mit "Cut to eml" in *.eml-Dateien zu verwandeln.
    Beide Tools sind hier zu finden. http://apveening.a61.nl/software/


    Gruß

  • Zitat

    Das mit der 800 MB Grenze wußte ich nicht. Ich


    Kannst du auch nicht und das steht auch nirgends offiziell. Aber im Laufe der Jahrzehnte und der Arbeit mit Mailprogrammen hat sich gezeigt, dass bei ähnlichen Datenbanken etwa Outlook Express und die *.dbx diese umso empfindlicher gegen Beschädigungen werden, je größer sie sind. UNd das trifft auch auf die Datenbanken von Thunderbird zu.
    Warum soll man sich aber dem Risiko aussetzen, diese Gefahr zu erhöhen?
    Was dokumentiert ist allerdings, dass man Posteingänge klein halten sollte. Das geht natürlich nur mit anschlienßender Komprimierung.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Problem gelöst!


    Habe die jeweiligen Jahresarchive in Monatsarchive skaliert. Diese dann exportiert.
    Trat ein Fehler in einer Monatsdatei beim exportieren auf, habe ich den Monat in Wochen aufgeteilt und ...
    Trat ein Fehler in eine Wochendatei auf, wurde jede Mail einzeln exportiert bis sich die fehlerhafte Mail zeigte.
    Meist handelte es sich um eine Datei mit Anhang wo der Anhang defekt ist. Warum dies defekt ist , keine Ahnung.
    Ich werde jetzt jeden Monat einen Datenexport durchführen um mir die abendfüllende Aufgabe in Zukunft zu sparen.


    Danke noch mal für Eure Hilfe!