Thunderbird 31.4.0 funktioniert nicht nach automatischem Update

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):cablemail.de


    Nach dem automatischem Update der o.g. Version funktioniert TB nicht mehr. Ich erhalte als Fehlermeldung, dass keine Verbindung mit dem Mail-Server hergestellt wird. Ich soll eine "Überprüfung des Funktionsumfangs des Mail-Servers durchführen". Aber wie?


    Ich füge Fotos der Konteneinstellung und der Sicherungen bei. Das AVG System meldet, dass es die Mails nicht scannen kann, weil sie verschlüsselt sind. Die Vorgänger-Version von TB arbeitete trotz dieser Meldung ohne Probleme.
    Mit freundlichen Grüßen.

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Die Ursache deines Problems hast du ja richtig erkannt.
    Du musst den Mailschutz deaktivieren, solange AVG keinen Patch herausbringt.
    Evtl. frage auf der Herstellerseite nach oder in einem evtl vorhandenen Forum.
    Da Mailprogramme und Sicherheitssoftware immer Feinde sind, müssen hier manchmal Kompromisse gemacht werden.
    Warum das Problem besteht, sagt dir Peter_Lehmann hier:
    https://www.thunderbird-mail.d…7005?f=33&t=67005#p366319


    Ich selbst lasse übrigens aus gutem Grund meinen Virenscanner nicht einmal in die Nähe von Mails.
    Der Live-Scan (=Guard) bleibt bei mir aber bestehen und das muss reichen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich habe für zwei 2 Bilder einen Filter aktiviert. Kann ich die Bilder ganz entfernen?
    Danke

  • Danke!
    In der Sache selbst bin ich noch nicht weiter. Ich erreiche bei AVG niemand. Aber danke.
    DDKL

  • super danke für die verlinkung peter Lehmann...könnte mir weiterhelfen...