Update auf Thunderbird 31.4.0. funktioniert nicht (Mac)

  • * Thunderbird-Version: 31.3.0.
    * Betriebssystem + Version: Mac OSX Yosemite 10.10.2.
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter : Gmail


    Hallo,


    ich habe ein Mac Book und kann das Update auf die Thunderbird Version 31.4.0. nicht durchführen. Anscheinend kann keine Verbindung zum Update Server hergestellt werden (siehe Anhang). Das Update wird jedenfalls nicht geladen. Ich bin auf dem update Kanal release. Ich habe schon mehrfach versucht das Update zu installieren.


    Ich bin für Tipps und Hilfe sehr dankbar.


    LG
    AMG

  • Hallo Mapenzi,


    vielen Dank für den Tipp! Muss ich die Mails vorher noch irgendwie sichern oder werden die bei der neuen Version dann wieder automatisch mit aufgespielt?


    Viele Grüße
    AMG

  • Thunderbird trennt strikt zwischen dem Programm "Thunderbird.app", das unter Mac OS X standardmäßig im Ordner "Programme" installiert wird, und den Anwender-Daten (deine Mailbox-Dateien, Adressbuchdateien, Einstellungen, Add-ons, ... etc), die im sogenannten Profil im Ordner "Thunderbird" innerhalb deiner User-Library abgelegt sind.
    Das Deinstallieren einer älteren Version und das installieren der neuesten Version von TB hat also keinen Einfluss auf deine Benutzerdaten.


    Aber man sollte grundsätzlich regelmäßige Backups von wichtigen Daten machen, dazu gehört in den meisten Fällen auch die E-Mail-Korrespondenz.
    Wenn du in jüngster Zeit kein Backup deines Thunderbird-Profils gemacht hast, ist jetzt die Gelegenheit dazu.
    Ich würde eine Sicherungskopie des kompletten Ordners "Thunderbird" anlegen (er enthält das oder die Profile und die wichtige Datei "profiles.ini").
    Du findest ihn im Finder über den Pfad Users/username/Library/Thunderbird oder in Thunderbird über das Menü "Hilfe" > Infos zur Fehlerbehebung -> Profilordner > "Im Finder anzeigen".


    Du kannst die Version TB 31.3.0 manuell deinstallieren (R-Klick -> In Papierkorb verschieben) und dann die neue Version installieren oder direkt die Version 31.4.0 "über" die vorhandene Version installieren.
    Bei letzterer Methode warnt der Mac, dass sich schon ein gleichnamiges Programm im Programmordner befindet und fragt, ob es durch das neue ersetzt werden soll.


    Wenn du dann die neue Version zum ersten Mal startest, wird sie vermutlich eine rasche Kompatibilitätskontrolle der Add-ons machen und dann das Hauptfenster öffnen, in der selben Ansicht wie du sie gewöhnt bist mit allen Konten, Ordnern, Nachrichten, Einstellungen .... usw.

  • Hallo Mapenzi,


    vielen Dank für deine Tipps!


    Es hat alles sehr gut funktioniert.


    Viele Grüße
    AMG