Thunderbird schickt Login-Daten (?)

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): beides
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): AOL, Live, Yahoo (...)


    Hallo,
    ich habe ein Problem:
    beim Versenden einer Mail (mit Anhang) kommt das Fenster mit dem "Balken", das ist soweit in Ordnung.
    Nur steht dann wenige Sekunden später darin: Sende Login-Daten (??) Was soll das heißen? Sind das die
    Login-Daten für die angehängten Daten für jemanden, oder (was ich nicht hoffe, aber befürchte) meine
    Login-Daten für die Mail-Adresse mit Passwort? Sehr irritierend und beängstigend finde ich :-/


    Könnt ihr mir da weiterhelfen?


    Danke im Voraus

  • Hallo evernote,


    leider ist (mit Blick auf die von Dir beantworteten Fragen) Deine Problemschilderung zu allgemein. Zu der Sende-Authentifizierungsforderung:


    a) Betrifft das alle von Dir genutzten Provider oder eventuell nur einen? Bitte Klarstellung.


    b) Betrifft das wirklich nur E-Mails mit Anhang, die Du versenden willst.


    Generell ist klar. Wenn Du eine Mail versendest, erwartet der Postausgangsserver (SMTP) Deines Providers (zum Beispiel Yahoo!), dass Du Dich authentifizierst. Dies geschieht durch Deinen Benutzernamen und dem diesem Benutzernamen zugehörigen Passwort. Kannst Du Dich nicht als der richtige Sender legitimieren, fordert Dich der Postausgangsserver über Thunderbird auf dieses zu tun.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache,


    ich konnte noch nicht feststellen, an welchem Provider das liegt, habe dies nur mitbekommen, als ich gewartet habe, bis Thunderbird die Datei auf den "BOX Server" hochgeladen hat (ca. 45 MB). Dann stand da plötzlich "Log-In-Daten werden gesendet". Das war vom Provider @live.de - aus. Ein Service von Microsoft.
    Ich denke, es wird so sein, wie du geschrieben hast, dass er "nur" meine Login-Daten für diesen "Service" benötigt und nicht an den Empfänger direkt weiterleitet. Wäre ja verrückt, wenn Thunderbird einfach die Daten weitergibt.


    Grüße Evernote

  • Hallo evernote,


    "mal langsam mit den jungen Pferden" ...


    Bitte klarstellen: Geht es um Mails, die Du senden willst oder um E-Mails, die Du empfängst? Im letzteren Falle besteht weiterer Klärungsbedarf.


    Wenn Du eine Mail sendest, dann weißt Du doch wissen mit welcher Deiner E-Mail-Adressen Du sendest.


    Eventuell liegt auch ein ganz anderes Problem vor:


    Lässt Du Dein Thunderbird-Profil und Deine zu sendenden E-Mails von einem Virenscanner in Echtzeit scannen?


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    Einmal editiert, zuletzt von Feuerdrache ()

  • Hallo,


    beim Versenden einer Mail (mit Anhang) kommt das Fenster mit dem "Balken", das ist soweit in Ordnung.
    Nur steht dann wenige Sekunden später darin: Sende Login-Daten (??)


    bis Thunderbird die Datei auf den "BOX Server" hochgeladen hat (ca. 45 MB). Dann stand da plötzlich "Log-In-Daten werden gesendet".


    ich sehe das damit eindeutig so, dass TB sich zuerst mal beim Box-Server anmeldet, um den Anhang hoch zu laden und dann, natürlich und unvermeidbar, sich auch beim SMTP-Server mit den Login-Daten anmeldet, so muss das ja auch sein.
    Eine ähnliche Meldung sieht man in der Statusleiste auch beim Abrufen von Mails, denn auch da muss der Donnervogel "seinen Ausweis" vorlegen, sprich, die Login-Daten dem Server melden.