geöffnete Tabs geschlossen; häufiger Absturz: mit dem neuen update gelöst?; Wunsch für neue Version

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.5.0 jetzt
    * Betriebssystem + Version: windows 7 starter service pack 1 immer upgedatet
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    betrifft Vorgängerversion: ich erhalte immer sehr viele mails (kein spam). eMails, die ich noch nicht bearbeitet habe halte ich als offene tabs, andere verbleiben solange nötig im Posteingang ungeöffnet. Wenn ich thunderbird verlasse, system runterfahre, am nächsten Tag wieder starte, dann sind die Tabs vom Vortage immer offengeblieben, vorgestern nicht, da waren alle geschlossen. Jetzt muss ich alle emails einzeln durchsehen, um zu wissen, wo ich noch reagieren wollte/muss. Eigentlich habe ich keine Zeit dafür. Wie kann sowas sein?


    Sind die Abstürze nun mit 31.5.0 gelöst?


    Im Posteingang wird bei den mails nur der Anzeigename angezeigt, nicht unbedingt die email-Adresse. Dazu muss man die email öffnen. Wegen Viren-vorsorge öffne ich keine mails, die ich nicht zuordnen kann. Manchmal bin ich mir beim angezigten NAmen nicht sicher und müsste die email-Adresse sehen können. Das wäre mein Wunsch für die neue Version: cursor dorthin und dann Anzeige der email-Adresse (von mir aus als Auswahl-Funktion via rechte Maustaste).

  • Hallo,


    Zitat

    Manchmal bin ich mir beim angezigten NAmen nicht sicher und müsste die email-Adresse sehen können.

    Meine persönliche Vorgehensweise ist in diesem Fall: Strg + U. Damit wird der Quelltext der E-Mail angezeigt und ich gehe davon aus, dass dabei Thunderbird nichts interpretiert.
    Die Gefahr geht ja vom Ausführen eines (HTML/JavaScript/...) Codes, dem Aufrufen eines Links, oder vom Ausführen einer angehängten Datei aus. Ich glaube ganz fest daran, dass der Quelltext beim Betrachten mit Strg + U nicht interpretiert wird. Das heiß, es wird kein Code ausgeführt, keinem Link gefolgt und auch kein Anhang geöffnet/ausgeführt. Daher betrachte ich das als sicher.


    Schau einmal hier da wurde jemandem mit deinem Wunsch geholfen.


    Grüße, Ulrich

  • hab mir nun das add-on Show Address Only installiert, aber ich sehe keinen Unterschied zu vorher. Habe geschaut: ist aktiv. Wie kann man Einstellungen vornehmen?

  • Hallo,


    Zitat

    Über dieses Add-on [Show Address Only]
    Ergänzt die Spalten, die nur die Adressen des Absenders/Empfängers enthalten. Das Adressbuch wird nicht verwendet, die Adressen übernehmen aus dem Kopfteil der Mitteilung.

    Ich nehme an, dass du die nun zur Verfügung stehenden Spalten anzeigen lassen musst:
    Ganz rechts von den Spaltenüberschriften ist so ein Symbol, das u.a. einen kleinen schwarzen Pfeil nach unten hat.
    Darauf klicken und die Spalten, die angezeigt werden sollen, "anhaken".


    Wird dir nun die Adresse angezeigt?
    Grüße, Ulrich