Formatprobleme beim Versenden und Empfangen von Mails

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.5.0
    * Betriebssystem + Version: WIN7 Home Premium 32 Bit
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Hallo Forum, habe bei Bekannten Thunderbird installiert und eingerichtet. Alle Einstellungen und Konten-Einstellungen sind identisch wie bei meinem Thunderbird. Leider stimmt etwas mit dem Zeichenformat nicht. Alle gesendeten Nachrichten werden beim Empfänger nur in Courier dargestellt. Das Gleiche gilt für alle empfangenen Nachrichten, ebenfalls nur in Courier (also kein HTML).
    Beim Verfassen einer Nachricht kann ich eine Formatierung in verschiedenen Schriften, Farben, Fett, unterstrichen usw. vornehmen. Beim Empfänger kommt diese Formatierung nicht an.
    Wie schon erwähnt bei mir und bei anderen Installationen von mir auf Rechnern von Tochter und Enkel funktioniert das seit Jahren problemlos. Nur nicht auf diesem PC. Was kann ich trotzdem falsch gemacht haben (Einstellungen und Konten-Einstellungen)? Könnte mir vorstellen, dass ich etwas ganz einfaches übersehen habe.
    Danke für eine Nachricht.
    Dieter66

  • Hallo Dieter,


    wie du deine zu sendenden Mails verfasst, kannst du in den Konten-Einstellungen vorgeben: Konten-Einstellungen >> das betreffende Konto >> Verfassen und Adressieren >> wenn unbedingt so gewollt, den Haken für HTML setzen.


    Und wie du deine empfangenen Mails betrachten willst, legst du mit Ansicht >> Nachrichteninhalt fest. Wer unbedingt "Klickibunti" sehen will, kann das dort einstellen.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    das war es, was ich vermutet hatte, eine übersehene Kleinigkeit: Ansicht >> Nachrichteninhalt
    Manchmal ist das "Klickibunti" doch recht hilfreich.


    Vielen Dank und Gruß
    Dieter66