Mails verschwunden 2

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.5.0
    * Betriebssystem + Version: WIN8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): hostfactory.ch
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Panda


    Hallo


    Wie am Dienstag bei Loutsi sind auch bei mir laufend Email verschwunden. Der Grund ist inzwischen klar, mein Provider hat eine Begrenzung von 100MB - wenn darüber werden einfach die ältesten Email gelöscht - leider dann auch auf meinem PC :-(
    In der Zwischenzeit habe ich wieder auf Pop umgestellt, aber da ich an mehreren Geräten die Mail lese wäre IMAP sicher angebracht.


    Da ich keine Mails mehr verlieren möchte meine Frage:
    Ist es wirklich 100% richtig (wie nachgelesen), wenn ich die Mails die ich "aufbewahren" möchte aus meinem Posteingang in einen Unterordner von "Lokale Ordner" ziehe ist das Problem gelöst?
    Oder wie macht Ihr das?


    Vielen Dank für Eure Hilfe und viele Grüsse, nebbiolo

  • Hallo nebbiolo,


    Meinst du wirklich, dass ich diese Lösung mit dem Speichern in den "Lokalen Ordnern" poste, wenn diese nicht funktionieren würde?
    Und in Fall der Nutzung des Krüppelkontos eines Billiganbieters solltest du die Mails eben nicht kopieren, sondern verschieben.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Meinst du wirklich, dass ich diese Lösung mit dem Speichern in den "Lokalen Ordnern" poste, wenn diese nicht funktionieren würde?

    Ich zweifle nicht im geringsten an Deiner Aussage, ich möchte mich nur absichern dass ich es richtig verstanden habe ...

    Krüppelkontos eines Billiganbieters

    meinst Du damit meinen Provider - gibt es da etwas zu beanstanden?

  • Hallo nebbiolo,


    gibt es da etwas zu beanstanden?


    aus Deiner Sicht doch ja. Du hast geschrieben:


    Der Grund ist inzwischen klar, mein Provider hat eine Begrenzung von 100MB - wenn darüber werden einfach die ältesten Email gelöscht - leider dann auch auf meinem PC


    Die meisten "Kostnix"-Konten haben heute eine Speicherkapazität von wenigstens 500 MB oder gar 1 GB. Mit 100 MB kommst Du wirklich nicht sehr weit.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier