Kontakte lassen sich nicht aus Adressbuch löschen

  • Hallo,


    seit kurzem fügt werden zum Thunderbird Adressbuch keinen neuen Adressen/Kontakte mehr hinzugefügt - und alte lassen sich nicht löschen.


    Ich nutze Thunderbird 20.0 unter Windows XP ohne Addons (AVG Antivirus und Firewall ZoneAlarm).


    Das Merkwürdige: innerhalb einer Sitzung kann ich Adressen/Kontakte löschen. Wenn ich das Adressbuch schließe und erneut aufrufe, sind die gelöschten Kontakte nicht mehr sichtbar. Nach dem Schließen und erneuten Aufrufen von Thunderbird sind allerdings wieder da.


    Wer weiß Rat?


    Lickie

  • Wer weiß Rat?

    Hallo,


    das ist leicht: bringe Betriebssystem und Mailaclient auf aktuelle Versionen, denn diese mehrere Jahre alte Kombination kann und will wohl keiner mehr nachstellen, um dein Problem samt einer Lösung zu ergründen. Und ich will lieber nicht wissen, wie der Rest deines Systems aussieht, vermutlich ähnlich veraltet und unsicher und höchstwahrscheinlich voller Malware - eine ganz reale Gefahr für andere Computer und deine Daten sowieso.


    MfG
    Drachen




    P.S. einen TB v20.0 hat es m.W. ohnehin nicht gegeben, denn nach v17.0.x kam im September 2013 v24.0 heraus.

  • Hallo,


    ich habe auch das Problem, dass ich immer wieder alte email-Adressen angezeigt bekomme, die nicht mehr interessant sind. Wenn ich diese aus dem Adressbuch lösche, sind sie weg, bis ich Thunderbird schließe und neu öffne.
    Wo holt sich TB die Adressen her?


    Vielen Dank im Voraus!

  • Hallo,


    davon abgesehen, dass es nicht so zielführend ist, sich an alte Threads anzuhängen, tippe ich auf korrupte Adressbuchdateien. Weniger wahrscheinlich ist Zusatzsoftware in deinem ungenannten Betriebssystem, die Veränderungen blockt.


    MfG
    Drachen

  • Wie ist das gemeint - korrupte Dateien??


    Zum System: Win7 Home Prem 64bit, Kaspersky InetSec 2015


    mfG

  • Hallo,
    wenn alte Adressen angezeigt werden, obwohl man sie gelöscht hatte und die auch im Adressbuch nicht wieder erscheinen, heißt das, dass sie trotzdem noch da sind. Thunderbird speichert bei bestimmten Einstellungen eine Menge Adressen u.a in das "zweite" Adressbuch "Gesammelte Adressen". Dort schauen viele User nicht nach und dann kann es zu dem Problem kommen.


    Wenn sich aber Adressen nicht mehr löschen lassen, sind meistens die Datenbank beschädigt - wir wissen leider nicht, warum das sein kann - und muss man versuchen entweder dieses Adressbuch zu sichern (= exportieren)und zwar am Besten als *.ldif.
    Dann beendet man Thunderbird, löscht im Thunderbird-Profil die Datei abook.mab (wenn man nur ein einziges Adressbuch hatte und importiert die Adressen wieder.
    Oder man richtet in Thunderbird ein neues Adressbuch ein und kopiert alle alten Adressen in dieses und löscht den Inhalt des alten persönlichen Adressbuchs.
    Eine genaue Beschreibung allerdings in Englisch gibt es hier.:
    http://kb.mozillazine.org/Movi…ing_corrupt_address_books


    Sie beschreibt allerdings nicht die aktuellen Pfade zum Profil für Vista bis Win8. Bitte über die Profilpfade in unseren Anleitungen nachlesen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw