Mails lassen sich nicht löschen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 36.0.4
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1 - 64 Bit
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): yahoo
    * Eingesetzte Antivirensoftware: McAfee
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): McAfee


    Hallo,
    bei einem von zwei yahoo-Konten kann ich seit einigen Tagen keine Mail löschen.
    Der Papierkorb ist zwar noch da, allerdings ist das Papierkorb-Symbol einem Ordnersymbol gewichen.
    Wenn ich ihn öffne, werden zwei alte Mails vom Monatsanfang angezeigt.
    Bei Rechtsklick auf den Papierkorb gibt es auch nicht mehr die Option "Papierkorb leeren"
    Der Versuch, die beiden Mails im Papierkorb zu löschen, schlug ebenfalls fehl.
    Wie kann ich den normalen Papierkorb wieder herstellen?
    Gruß
    tetracolor

  • Hallo,


    oft lässt sich ein solches Problem lösen, indem man einfach den kompletten Papierkorb löscht und Thunderbird einen neuen, leeren Papierkorb zur Verfügung stellt.


    Dazu gehst du so vor:
    öffne den Profilordner:
    Alt => "Hilfe" => "Informationen zur Fehlerbehebung" => in der ersten Tabelle, 4.Zeile: Klick auf "Ordner anzeigen"
    => es öffnet sich der Windwosexplorer und zeigt dir den Inhalt des Profilordners.


    Schließe Thunderbird.


    Der Papierkorb nennt sich "Trash". Navigiere mit dem Windowsexplorer in den Unterordner


    Mail\pop.yahoo.de\ (weiß nicht genau wie der heißt, es gibt zwei davon. Mach es einfach bei beiden)

    und lösche die Dateien Trash und Trash.msf, sowie (falls vorhanden) den kompletten Ordner Trash.sbd
    Lege eine neue Datei an (Rechtsklick => Neu => Textdokument) und nenne sie Trash (ohne Dateiendung, also kein ".txt")


    Starte jetzt wieder Thunderbird. Hat sich damit das Papierkorb-Problem erledigt?


    Grüße, Ulrich