PDF-Anhänge bei MAC-Empfängern fehlerhaft

  • Hallo ich benutze Thunderbird auf meinem Mac-Book.


    Wenn ich PDFs verschicke (sowohl selbstgenerierte als auch aus fremden Quellen) bekomme ich von MAC-Empfängern die Rückmeldung, dass diese nicht öffenbar sind (siehe screenshot.) Dies passiert dabei, wenn diese das MAC-Mailprogramm benutzen.


    Verschicke ich die selben PDFs über mein Webmail-Account, so sind die PDFs tiptop. Hat also irgendwas mit Thunderbird zu tun.
    Wer weiss da was?


    Danke!!


    PS: der Screenshot ist aus dem MAC-Mailprogramm des Empfängers.




    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:31.5.0 (aktuellste Version)
    * Betriebssystem + Version:OS X 10.9.5
    * Kontenart (POP / IMAP): pop
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): privat
    * Eingesetzte Antivirensoftware:-
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):-

    2 Mal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: rote Schriftfarbe entfernt

  • Hallo,


    Haben die Empfänger auch versucht, die PDF-Datei zunächst zu speichern und dann mit dem Programm "Vorschau" oder auch Adobe Reader zu öffnen?
    Hast du das selber schon getestet, indem du eine Mail mit PDF-Anhang an dich selbst geschickt hast und dann in Apple Mail herunter geladen hast?
    Wenn ich diesen Test auf meinem Mac durchführe, kann ich das Problem nicht nachstellen.


    Bei einigen der von dir versandten Mails, bei denen Empfänger in Apple Mail die PDF-Anhänge nicht öffnen konnten, solltest du die Zeile "Content-Type" im Quelltext (Cmd + U) überprüfen. Sie sollte wie in meinem screen shot aussehen.
    Wenn etwas anderes als application/pdf; (z. B. application/octet-stream;) darin steht, kann der Mailclient des Empfängers das Dokument nicht als PDF erkennen.


    Dieses Problem wird ziemlich häufig beschrieben, aber eine Lösung wird selten oder nie gegeben.
    Ich meine, dass ich mich hier oder in einem anderen Forum schon einmal dazu geäußert hatte, kann den Thread aber nicht mehr finden.
    Die einzige - gelegentlich erfolgreiche - Manipulation, an die ich mich erinnern kann, besteht darin, in Apple Mail den Posteingang anzuzeigen und im Menü "Postfach" > "Wiederherstellen" zu wählen: https://support.apple.com/kb/P…locale=de_DE&locale=en_US


    Gruß

  • Hallo Mapenzi,


    danke für das Feedback. Ich hab in meinem versandten Mail den Quellcode begutachtet. Leider steht da
    "Content-Type: application/applefile;" drin ...
    Ich habe versucht via "wiederherstellen" im Mac-Mailprogramm das Problem zu beheben, aber leider erfolglos.


    Gibt es tatsächlich - wenn dies anscheinend öfters auftaucht - keine Lösung?


    Dies ist ein Thunderbird-spezifisches Problem, sehe ich das richtig?


    Danke vorab!

  • Ich hab in meinem versandten Mail den Quellcode begutachtet. Leider steht da
    "Content-Type: application/applefile;" drin ...

    Aha, da haben wir's schon ;) 
    Mit diesem falsch-deklarieren Content-Type kann die versandte PDF-Datei in den meisten Mailclients nicht gelesen werden.
    Hast du auch versucht, diese PDF-Datei in der versandten Mail (im "Gesendet" Ordner) zu öffnen?

    Gibt es tatsächlich - wenn dies anscheinend öfters auftaucht - keine Lösung?

    Wenn du Glück hast, ist sie vielleicht recht einfach.
    Gehe in Einstellungen > Anhänge > Empfang und prüfe, ob der Dateityp "Vorschau.app" oder "Preview.app" zusammen mit dem MIME-Type "application/applefile;" aufgeführt ist (siehe screen shot mit korrektem MIME-Type).
    Wenn ja, kannst du den Dateityp einfach löschen.


    Die Entstehung des Problems wird sehr gut im Bug 776246 beschrieben:


    Steps to reproduce:
    1) Send an email with a pdf attachment from the OS X mail program, making sure it includes the applefile metadata (default as far as I can tell on OS X 10.7 Mail program)
    2) Open email in thunderbird (OS X or Windows; did not check Linux) and save attachment to disk. Thunderbird picks up the application/applefile mime type for pdf files.
    3) Send an email from thunderbird with a pdf attachment. It will have mime type application/applefile .
    4) The pdf in this new email is not readable by some clients (one version of OWA and OS X Mail confirmed).


    Zu 2) "Thunderbird picks up the application/applefile mime type for pdf files" habe ich eben zufälligerweise gefunden, dass es ein Add-on gab, das genau diese Aktion verhinderte: "No application/applefile" https://addons.mozilla.org/fr/…/no-applicationapplefile/
    Ob es noch mit der aktuellen TB-Version kompatibel ist, weiß ich nicht.


    Ein weiterer, etwas älterer Bug Report zu dem gleichen Problem:Bug 378729

    Dies ist ein Thunderbird-spezifisches Problem, sehe ich das richtig?

    Dieses ist wohl spezifisch für Eudora und Thunderbird, wobei natürlich andere Mailclients von den Folgen betroffen sind.
    Es gibt aber offenbar auch MIME-Type Fehler in anderen Mailclients und GMail.

  • Hallo Mapenzi!


    Super Sache,
    ich habe folgendes gemacht wie von dir beschrieben:


    "Gehe in Einstellungen > Anhänge > Empfang und prüfe, ob der Dateityp "Vorschau.app" oder "Preview.app" zusammen mit dem MIME-Type "application/applefile;" aufgeführt ist (siehe screen shot mit korrektem MIME-Type).
    Wenn ja, kannst du den Dateityp einfach löschen."


    ... Und siehe da, das Problem ist behoben!
    Danke, sehr schön!!!!!