Synchronisierung bei Textänderung / Lightning Caldav Synology

  • Hallo zusammen,
    vielleicht kann mir in dieser Sache jemand helfen.
    Nutze Lightning und übertrage per caldav auf synology ds214+
    Funktioniert alles einwandfrei, Termine werden synchronisiert, nutze den Zugriff auch übers Handy mit Calendar+
    Wenn allerdings in Lightning bei einem bestehenden Termin zB der Text geändert oder ergänzt wird, erfolgt keine Synchronisation.
    Erfolgt die Änderung über den Kalender auf dem Handy, funktioniert die Synchronisation problemlos.
    Erstelle ich in Lightning zusätzlich zur Textänderung auch einen neuen Termin am selben Tag, wird auch die Textänderung übertragen.
    Es sieht so aus, als würde die reine Textänderung bei einem bestehenden Termin von Lightning nicht übertragen.


    Bei einer Hilfestellung wäre ich sehr dankbar.
    p.s. Textändeurng in Lightning wurde von mehreren PCs aus getestet, es liegt also nicht am Betriebssystem, nehme ich an


    * Thunderbird-Version:31.6.0
    * Lightning-Version:3.3.3
    * Betriebssystem + Version:Windows 7 Professional SP1
    * Eingesetzte Antivirensoftware:KIS
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):KIS


    Danke & LG
    Mike

  • Hallo slanginkane willkommen im Forum,
    bei CalDAV kann ich nur sagen wenn ich in einem Googlekalender etwas ändere wird das überall geändert.

    Nutze Lightning und übertrage per caldav auf synology ds214+


    Wie das bei synology aussieht kann ich leider nicht sagen.
    Meine Kalender sind alles ics Dateien auch dabei wird ales sofort aktualisiert.

    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo,


    das kann ich so bestätigen.
    Ich nutze zwar zur Synchronisierung meiner Kalender und Adressbücher "radicale" auf einem RasPi und (aus Gründen des Energieverbrauchs) nicht meine DS. Aber bei jeder Änderung eines bestehenden Datensatzes wird diese Änderung sofort auf allen TB-Profilen und den Smartphones angezeigt.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke erstmal für die Hilfestellung,
    nach erneutem Testen sieht es so aus als läge es nicht an Lightning sondern an der caldav app für android.
    Thema kann geschlossen werden.
    mfG
    Mike

  • Hallo Mike,


    ich antworte trotzdem noch einmal.
    Ich habe jetzt mal zum Testen den allabendlichen automatischen Start meiner DS für das tägliche Backup genutzt, und schnell mal die CalDAV-Funktion aktiviert und ein paar Termine hin- und her syncronisiert. Auch hier funktionieren Änderungen sowohl bei den beiden hier vorhandenen TB-Profilen und den beiden Smartphones.


    Was nutzt du denn für CalDAV-App auf dem Androiden?
    Ich stehe auf CalDAV-Sync von Marten Gajda.


    Ansonsten habe ich ggw. die "denkbar ungünstigsten" Bedingungen: Weit weg von zu Hause, die Smartphones und das eine Notebook verbinden sich per WLAN über einen UMTS-Router mit dem Internet und die Verbindung der 3 Geräte läuft über jeweils ein eigenes IPsec-VPN bis in mein Homenetz auf den zentralen VPN-Endpunkt. Und dort dahinter sitzen meine DS und mein RasPi. Und alles funktioniert prächtig ... .



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!